Guild Starfire

beate

Bassteltante
Ein schöner Bass, bei dem für mein Empfinden auch sofort klar wird, wieso die Tonabnehmer so berühmt geworden sind. Und ein Promo-Video, dass diese Stärken auch herausstellt und endlich mal keine Daumendreschflegelakrobatik zeigt.

Jetzt finde ich es ja erfreulich spannend, dass alle diese berühmten alten Instrumente wieder aufgelegt werden.

In welcher Musik werden die denn heutzutage eingesetzt?
 

kemm47

Well-Known Member
Bassix
ß36.607
Hi Beate, ich setze meinen Mittsechziger SF hauptsächlich bei R& B und Rock 'n' Roll ein. Bei meiner Zweitband spielen wir viele STONES/Animals/Kinks/Beatles-Songs etc. aus den Früh-/Mittsechzigern, bei dem der Bass nach meinem Geschmack ziemlich authentisch 'rüberkommt. Mir gefällts auf jeden Fall :-):stolz:
LG Klaus
 

beate

Bassteltante
Hallo Klaus,

ja, die Musik aus der Zeit der Instrumente ist natürlich naheliegend (deshalb spiele ich ja auch EB-3...). Mir ging es aber eher darum, ob es auch neue Musik gibt, in der gerade derartige Instrumente reüssieren und nicht die ewigen PreziJazzRays.
 

wasabi 2.0

Well-Known Member
Bassix
ß45.152
kann mir einer sagen was der unterschied zwischen dem hier und dem, ehm "alten" "neuen" Starfire mit einem Pickup ist, den man im Laden kaufen kann? Den hab ich letztens mal gespielt und fand ihn nicht so toll...
 

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß13.099
Mir ging es aber eher darum, ob es auch neue Musik gibt, in der gerade derartige Instrumente reüssieren und nicht die ewigen PreziJazzRays.
bei den raconteurs und dieser anderen band von jack white wurde ein white falcon bass gespielt. in der ecke des großen weiten feldes "alzernative" gibt es viele halbakustische bässe.
 

Mitglieder jetzt online

Oben Unten