Hat irgendwer Vista mit Windows Mail am Laufen ?

Achim_der_2te

Achim_der_2te

Der Blinde unter den Einäugigen
Bassix
ß370
Moin,
ich hätte da gerne mal ein Problem [V]

Schatzis Lappy ist krepiert und der Neue hat Win 7.
Ich hab zwar alle Daten noch, aber sie hat ihr GMX-PW vergessen.
Sowas wie 'ne Sichertheitsfrage gibts da nicht mehr.
Also kriegen wir das PW entweder noch irgendwie raus oder wir müssen den Perso einscannen und dann dahinschicken, damit die da was ändern [**/]

Ich habe schon alles ausprobiert, was mir nur so einfallen kann.
Die Account-Daten sind da, aber das PW ist halt codiert.

Habs mit [url="http://www.nirsoft.net/utils/mailpv.html"]MailPV[/url] versucht und das Teil ist auch echt Geil.
Ob XP (Daten in Registry) oder Win 7 (Daten in Datei), der knack das.
Und (soweit ich das beurteilen kann) funkt der die Daten auch nicht weiter nach draussen ...

Tja, bloss bei ihren Daten kriegt er nix raus und sacht: Da ist nix. Da ist aber was !

Win 7 scheint das PW auch anders zu codieren als Vista.
Meine letzte Hoffnung ist, das da auf 'nem Vista System noch was rauszukriegen ist.
Ansonsten kann ich mir nur noch vorstellen, dass die Mailprogs das PW PCabhängig individuell generieren, also mit individuellen Algorythmen arbeiten.
Dann ist da Thema aber eh durch und dann hilft nur noch die Perso-Nummer [V]

Hat mal einer Bock, das für mich auf Vista zu testen ? Dann schickt mal bitte 'nen Mailaddy per PM.
Oder habt ihr noch 'ne andere Idee ?

PS.: Mail-Zugangsdaten also immer also immer in so 'nem iaf-File speichern. Dann gibts so'n Stress nicht.
Und zwar nach jeder PW-Änderung !!!

Danke
 
mosbeats

mosbeats

EADG
Bassix
ß2.321
wenn du noch das alte Mailprogramm öffnen kannst(?) dann kannst du es mal hiermit versuchen

http://www.chip.de/downloads/PantsOff_13005218.html

Wenn du die Daten noch hast, dann kannst du auch ein backup machen

http://www.winmail-backup.mailhilfe.de/

und dann wieder einspielen.

Denn nur die Daten in den richtigen Ordner zu kopieren reicht meistens nicht aus, da das email programm ja nicht weiß, was es mit den Daten machen soll, wenn da nicht eine verbindung zum email-profil von windows mail besteht.
Hab keine variante getestet, aber auf ahnlichem weg hab ich das mit einem anderem mailprogramm auch gemacht.

 
Zuletzt bearbeitet:
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Viel zu viel Stress: Ein neues Passwort kannst Du Dir unter www.gmx.de holen, dann änderst Du das im gmx-Account online und legst die neue mailbox mit dem neuen pw unter win7 an.
Wieso Perso kopieren?
 
Achim_der_2te

Achim_der_2te

Der Blinde unter den Einäugigen
Bassix
ß370
@ mos: Neee, kann das alte Proggie nicht mehr öffnen. Das ganze Lappy tut nix mehr. Nur noch schwarzer Bildschirm, nicht mal mehr die BIOS-Anzeige :-O(
Ich hab auch da schon die Speicherchips gecheckt und leuter so'ne Dinger. Das scheint aber was Ernsteres zu sein. Also wahrscheinlich Schrott, der Lappy !

Beim PantsOff! (Hackergesetzt kannte ich auch noch nicht [:O!]) tut sich mein Virenwächter auf. Sowas will ich dann auch nicht installieren !

Die Daten habe ich gerettet, da brauche ich nichts mehr zu backuppen.
Die Daten stehen alle in der account{12345....67890}.oeaccount im Speicherordner des Mailprogs.
Ist 'ne normale Textdatei, wo du alles lesen kannst, nur eben mit codiertem PW.

Für Win 7 gibts aber nur noch "Windows Live Mail" (auf Vista wars noch "Windows Mail"), und das scheint nach 'nem anderen Algorythmus zu codieren.
___________

@ low: Das mit dem PW anfordern geht nur, wenn du mit dem alten Mailprog noch arbeiten kannst, und damit 'nen vorläufigen Freischaltcode (nenn ich mal so) von GMX abrufen kannst. Dann kannste Online das PW ändern und alles ist wieder gut.

Geht aber eben nicht mehr. Dann haste entweder noch 'ne Alternativ-Mailadresse oder deine Handynummer bei GMX hinterlegt (hat sie aber beides nicht) ... ansonsten du musst den Weg über den Perso gehen, um dich da zu authentifizieren.
http://service.gmx.net/de/cgi/ng.fcgi/helpform?site=start&param_area=password

Früher konnteste noch 'ne Sicherheitsfrage bei GMX hinterlegen. "Wie heisst deine Schwiegermutter?", "Was ist Dein Lieblingsforum?". "Wie hiess der Hund, den Marilyn Monroe von Frank Sinatra zum Geburtstag gekriegt hat?" ...
So 'ne Dinge eben. Und wenn du dann die Antwort noch wusstest, warste auch aus dem Schneider. Aber gibts nicht mehr ...
___________

Naja, Danke @ All ! War 'n Versuch und meine letzte Hofnung.
Dann muss sie halt den Weg über die Persokopie machen ...

Hat sie auch selbst Schuld, wenn sie da ein Exoten-PW einrichtet, das sie hinterher nicht mehr herleiten kann.
Dabei wissen wir die ersten 5 Buchstaben sogar noch. Aber dahinter hat sie noch 3 Ziffern stehen, an die sie sich absolut nicht mehr erinnern kann.
 
HenrySalayne

HenrySalayne

Well-Known Member
Bassix
ß6.986
Moment, es gibt noch Hoffnung. Wenn die Festplatte von deinem alten Rechner noch funktioniert kannst du versuchen sie in einem virtuellen PC zu mounten und dann dort zu booten. Alternativ könntest du auch versuchen die Dateien des Mailprogramms auf einem neuen PC an die richtigen Stellen zu kopieren, damit das Programm dann wie gewohnt funktioniert.
Oder du machst die Persosache. Schwärze aber die Nummern - Tipp vom BSI.
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Zitat:Original erstellt von: Achim_der_2te


___________

@ low: Das mit dem PW anfordern geht nur, wenn du mit dem alten Mailprog noch arbeiten kannst, und damit 'nen vorläufigen Freischaltcode (nenn ich mal so) von GMX abrufen kannst. Dann kannste Online das PW ändern und alles ist wieder gut.
Wieso brauchst Du dazu das alte Mailprogramm?
Ich rufe z.B. meine GMX-Mails über drei verschiedene Geräte ab.
Deine Mails lesen kannst Du auch direkt über das GMX-Webinterface (die GMX-Seite). Dort änderst Du auch das Mailpasswort, richtest das neue Mailprogramm ein und verwendest dabei das neue PW.
So mach ich das zumindest...
 
HenrySalayne

HenrySalayne

Well-Known Member
Bassix
ß6.986
Zitat:Original erstellt von: lowfreqMM5

Zitat:Original erstellt von: Achim_der_2te


___________

@ low: Das mit dem PW anfordern geht nur, wenn du mit dem alten Mailprog noch arbeiten kannst, und damit 'nen vorläufigen Freischaltcode (nenn ich mal so) von GMX abrufen kannst. Dann kannste Online das PW ändern und alles ist wieder gut.
Wieso brauchst Du dazu das alte Mailprogramm?
Ich rufe z.B. meine GMX-Mails über drei verschiedene Geräte ab.
Deine Mails lesen kannst Du auch direkt über das GMX-Webinterface (die GMX-Seite). Dort änderst Du auch das Mailpasswort, richtest das neue Mailprogramm ein und verwendest dabei das neue PW.
So mach ich das zumindest...
Er wird sich ohne Passwort aber schlecht im Webmail-Bereich einloggen können, oder?
 
Achim_der_2te

Achim_der_2te

Der Blinde unter den Einäugigen
Bassix
ß370
Hallo Henry, guter Tipp ! [:-)]
Den von helfer66 werde ich demnäx nochmal just4fun ausprobieren [;-)]

Aber ich hatte nur ominöse PW-Kracker gefunden. Alle als *.exe zum Installieren und Download von Seiten, die nicht mal 'nen Impressum hatten. Das wollte ich hier dann doch nirgendwodrauf riskieren ... [**/]
__________

Also habe ich da Gestern abend den Perso hochgeladen.
http://service.gmx.net/de/cgi/ng.fcgi/helpform?site=start&param_area=password

Ging sogar echt fix ! Schon Heute mittag hatte ich Antwort:
"Jaaa, Neee, die Daten gehören nicht zum Postfachinhaber" [xx(].
Bitte versuchs nochmal oder ruf uns an für 1,86 € die Minute ...

Ich also nochmal ihre (gesicherten) Posteingangsdaten durchforstet und nach der GMX-Kundennummer gesucht.
Auch gefunden; und die ersten 5 Zeichen des PWs wusste ich auch noch.

Also das Ganze nochmal mit den ergänzenden Daten und "Ich bin schon echt".
Ging dann wieder sehr fix, und nach 4 Std. hatte ich einen neuen Zugang [:-)]

Musste dann noch feststellen, dass sie statt ihres Namens nur die Initialen und auch ein falsches Geb.-Dat. hinterlegt hatte, was wohl zur ersten Ablehnung führte.

Jedenfalls ist sie jetzt ganz Happy und kämpft sich Online durch 350 MB sinnfreier Spassmails [¦)]
Will sagen: Ich hab' 2 Tage Ruhe ... ist irgendwo was los ? [:D]

Btw.: Die "Geheimfrage" (s.o.) gibts wohl immer noch.
Aber nicht mehr Online, sondern nur über die 1,86 € Telefonnummer ...
___________

Nächste Frage: Welches Mailproggie gebe ich ihr jetzt für Win7 ?
Dieses Windows Live Mail überzeugt mich noch überhaupt nicht.
Taugt Thunderbird was ? Oder gibt's noch andere brauchbare Alternativen ?

Danke, Achim (... der mittlerweile wieder tausende Haare weniger auf dem Kopf hat [V])
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Meine 4 Mädels zu Hause haben Thunderbird von mir installiert bekommen und sind seit Jahren vollauf zufrieden damit. Die regelmässigen Updates sorgen für Sicherheit und wenn man will, kann man den Vogel auch per Plugins ganz easy erweitern.

P.S.: Als Bassist ist man ja eigentlich sowieso zum Thunderbird verpflichtet oder? [;-)]
 
orgeloli

orgeloli

bastelbassicer
Bin seit Jahren mit Thunderbird zufrieden.
Benutze das auf allen BS.
Habe sogar meinen Rechner so eingerichtet, daß ich Systemübergreifendauf alle meine e-Mails sehen kann.

Probier das mal mie Programmen von MS.

OLI
 
Achim_der_2te

Achim_der_2te

Der Blinde unter den Einäugigen
Bassix
ß370
Zitat:Original erstellt von: orgeloli

Probier das mal mie Programmen von MS.
Boooah [:(!] Ich verzweifel hier gerade, den Standard-Speicherordner von C:Users/xxx auf 'ne andere Partition zu verschieben. Geht gar nicht ... [V]

Früher konnteste den einfach greifen und mit gedrückter Shift woanders hinziehen. Dann nur noch kurz in der registry den Speicherpfad zum Adressbuch ändern, und Fertig ... Alles im grünen Bereich ...

Aber hier gibts ja nicht mal mehr 'ne regedit [):]
 
Zuletzt bearbeitet:
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Zitat:Original erstellt von: Achim_der_2te

Zitat:Original erstellt von: orgeloli

Probier das mal mie Programmen von MS.
Boooah [:(!] Ich verzweifel hier gerade, den Standard-Speicherordner von C:Users/xxx auf 'ne andere Partition zu verschieben. Geht gar nicht ... [V]

Früher konnteste den einfach greifen und mit gedrückter Shift woanders hinziehen. Dann nur noch kurz in der registry den Speicherpfad zum Adressbuch ändern, und Fertig ... Alles im grünen Bereich ...

Aber hier gibts ja nicht mal mehr 'ne regedit [):]
Doch regedit gips noch, aber das geht ohne regedit recht einfach (und ungefährlicher) unter Win7:

Rechte Maustate auf z.B. den Ordner 'Eigene Dokumente' des Users -> Eigenschaften -> Reiter 'Pfad' -> Button 'Verschieben...'
Dann einfach den Zielordner aussuchen.

Den gesamten Userordner (also: C:SystemBenutzer\'Username'" Edit: Wieso fliegen die Backslashs beim Sichern aus dem Pfad??) auf einmal kann man nicht verschieben, da dort auch systemwichtige Dateien fix abgelegt werden, der muss also auf der Systempartition bleiben.
Die Unterordner davon kann man aber verschieben.

 
Zuletzt bearbeitet:
Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß12.024
Zitat:Original erstellt von: Achim_der_2te

(...)Taugt Thunderbird was ? Oder gibt's noch andere brauchbare Alternativen ?

(...)
Thunderbird! Noch nie Probleme gehabt und leicht bedienbar. Ich bin zwar ein kleiner Mozilla-Fanboy, aber auf Firefox und Thunderbird lasse ich nichts kommen.
 
HenrySalayne

HenrySalayne

Well-Known Member
Bassix
ß6.986
Für alle Fälle in denen man gerne Ordner verschieben möchte, das aber nicht darf, hilft dieser Tipp vielleicht:

http://www.heise.de/netze/hotline/Steam-oder-Origin-Spiele-auf-SSD-verschieben-1747436.html

Ansonsten nimm Thunderbird und konfiguriere den am besten auf IMAP (geht meistens auch mit den Free-Accounts, obwohl es laut GMX nicht geht).
Thunderbird ist nicht besonders schick, aber endlich fertig. D. h. neue Releases erhalten nur noch Sicherheitsupdates und Fehlerkorrekturen. Von Funktionsumfang und der Qualität gibt es nichts vergleichbares kostenloses. Wenn du Opera verwendest kannst du auch mal den integrierten Mail-Klienten ausprobieren.
 
Achim_der_2te

Achim_der_2te

Der Blinde unter den Einäugigen
Bassix
ß370
Die Speicherorte habe ich nun (hoffentlich alle) auf 'ne andere Partition bringen können.
Musste mich erstmal reinfuchsen in den ganzen Bibliothekenkram und so ...

Vom Thunderbird (die spielt eh keinen Bass [;-)]) bin ich jetzt doch wieder bei Live Mail gelandet.
Der Datenimport war mir einfach zu stressig (und ich war mir auch unsicher bzgl. des nächsten Imports nach Proggiewechsel oder dem nächsten Crash)

Mailimport ging zwar [url="http://www.thunderbird-mail.de/wiki/FAQ:Datenübernahme_aus_Windows_Mail"]mit dem PlugIn hier[/url], aber sie wurden irgendwie nicht vernünftig angezeigt, sondern nur als 23dfghter456gt.eml. Die Kontakte hab ich dann gar nicht mehr versucht ...

Aber ich muss eh mal mit ihr sprechen, wozu man dafür knapp 5GB Plattenspeicher braucht und was man mit über 2.000 (!!!) Kontakten will [:O!]
Da kann man auch mal aufräumen ... [:D]

Danke nochmal [:-)], von mir aus ist hier (fürs Erste) closed.
 
 

Oben Unten