Herren mit Dauerwelle...

G

Gast20213

Guest
... sorgen im Falle von Ermittlungen durch die Staatsanwaltschaft dafür, dass Kollegen einen... nein besser zwei... Monate Zeit haben, um sich erstmal länger krank schreiben zu lassen, in aller Ruhe jegliche Beweise zu vernichten und schlußendlich krankheitsbedingt das Mandat niederzulegen...

...bevor die Polente aufkreuzt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Gast20213

Guest
Ich hab die selbe Frisur wie er, nur an anderer Stelle. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Schugger

Schugger

Well-Known Member
Bassix
ß21.190
Aus der Partei wo der herkommt, da wird das immer so gemacht.
Wahrscheinlich weiß der arme Kerl gar nicht mal das er irgendwas falsch gemacht haben könnte, schließlich wollte er doch nur einer weiteren Rufschädigung seiner Berufskollegen vorbeugen.
Irgendwie hat das schon etwas Tragisches. Fast so, als wenn man sich vorbeugt um sich nicht auf die Füße zu kotzen und sich dann aber kräftig in die Hose kackt...
 
Grga

Grga

So long..
Bassix
ß47.505
Ui.. war der Herr Friedrich evt. in eine Falle getappt.. und der von den Nachrichtendiensten nicht sonderlich gelittene Hr. "NSU-Aufklärer" wird noch mitentsorgt.. wie praktisch :kaffee:.
 
G

Gast20213

Guest
Dass der Bundestagsabgeordnete über viele Jahre Kunde in Sachen einschlägiger Kinderfotos und Videos war, ist unstrittig. Der Laden, bei dem er kaufte, war schon letztes Jahr aufgeflogen und so sind sie auf ihn gekommen. Der Server des Bundestags spielt bei dem Konsum offenbar auch eine Rolle. Ich denke nicht, dass das eine Falle war. Die haben versucht, den Schaden zu begrenzen, indem sie das Drohende überall rumerzählen. Auf diese Weise hatte nicht nur er, sondern jeder die Gelegenheit, bei Bedarf seine Datenträger nochmal ordentlich durchzuputzen. Einfach nur ätzend.
 
Jack in the green

Jack in the green

bestätigter Held
Bassix
ß74.427
Wenn ich vom Innen- zum Landwirtschaftsminister "befördert" worden wäre, hätt ich wahrscheinlich auch den ersten Anschein einer Gelegenheit genutzt
 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß30.089
ich glaube, friedrich ist zurückgetreten, weil herausgekommen ist, daß er als csu-ler mit den genossen geredet hat. das thema spielt da doch keine rolle.
 
mainzel99

mainzel99

Well-Known Member
Bassix
ß68.597
Was ich nicht kapier - f-a-l-l-s stimmen sollte mit den Vorwürfen... wie blöde is Herr Edathy, dass nach Wochen der Vorwarnzekit überhaupt noch was zu finden war?

@Nymi - Du Plagiator!;-)

Alle Tiere lieben sich,
nur das Opossum Diederich
fanden alle widerlich.

 
Nymi

Nymi

Friesischer GK-Missionar
Nix Werner, Dr. Heinrich Hoffmann (Struwwelpeter):

"Der Friederich, der Friederich,
Das war ein arger Wüterich!
Er fing die Fliegen in dem Haus
Und riss ihnen die Flügel aus.
Er schlug die Stühl' und Vögel tot
Die Katzen litten große Not.
Und höre nur, wie bös er war:
Er peitschte seine Gretchen gar!"
 
4low

4low

Über-Bayudankse
Was ich nicht kapier - f-a-l-l-s stimmen sollte mit den Vorwürfen... wie blöde is Herr Edathy, dass nach Wochen der Vorwarnzekit überhaupt noch was zu finden war?
... ein befreundeter Kriminaler meinte irgendwann trocken "unser grosses Glück ist es ja, dass die kriminelle Energie meist umgekehrt proportional zur Intelligenz verteilt wurde..."
... und wenn der Typ wirklich so ein Arschloch ist - die Betonung liegt auf "wenn"...: wir haben (oder besser: meine Frau hat) unseren Hund kastrieren lassen, weil er sich bei Gleichaltrigen (!) nicht zurückhalten kann... also würde ich sagen, wenn (!) der Typ wirklich so Einer ist, verdient er das selbe - nur ohne Betäubung!
 
Nymi

Nymi

Friesischer GK-Missionar
...wir haben (oder besser: meine Frau hat) unseren Hund kastrieren lassen, weil er sich bei Gleichaltrigen (!) nicht zurückhalten kann... also würde ich sagen, wenn (!) der Typ wirklich so Einer ist, verdient er das selbe - nur ohne Betäubung!
Lass mich, ich hab' ein gaaaanz stumpfes Brotmesser. [¦)]
 
G

Gast20213

Guest
Was ich nicht kapier - f-a-l-l-s stimmen sollte mit den Vorwürfen... wie blöde is Herr Edathy, dass nach Wochen der Vorwarnzekit überhaupt noch was zu finden war?
[/IMG]
Laut DLF heute Nachmittag hatte er alles fein gesäubert, es fanden sich ein oder zwei demolierte Festplatten.
Die Beweise reduzieren sich auf 5 Jahre Kunde sein, einfriges Bestellen, Paketannehmen in den Jahren 2005-
2010, wobei halt auch über den Server des Bundestages geordert / konsumiert wurde. Nichts genaues weiß
man nicht. In den nächsten Tagen erfährt man sicher mehr. Ist ja alles quasi noch ganz frisch.
 
 

Oben Unten