Höhen beim Bass gleichbleibend

Tayler

New Member
Bassix
ß242
Hallo Leute, hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe den Bass LTD b 204 und eine Fender Rumble 500. Wollte heute ein wenig mit den Höhen des EQs spielen und mir fiel auf dass sich der Klang am Verstärker nicht verändert hat. Egal ob ich den EQ Treble Regler am Bass gedreht habe oder am Verstärker, der Ton blieb gleich. Bei den Tiefen und den beiden mitten des Verstärkers merkt man den Unterschied sofort. Auch am Bass höre ich den Unterschied je nachdem wie ich die Tiefen und mitten Regler drehe. Nur bei den Höhen merke ich keinen Unterschied. Ist das normal oder stimmt etwas nicht mit dem Bass bzw. der Box? Die Batterie für den Bass habe ich vorsichtshalber auch gewechselt ohne Unterschied. Die Kabel in der Elektronik des Basses waren ebenfalls alle dran.
 

bassilisk

Präzisionsparker
Bassix
ß4.359
Schlägst du den Ton an, lässt ihn stehen und drehst am Höhenregler? Dann hörst du in der Tat keinen Unterschied.
Wenn du erst drehst und dann anschlägst, solltest du auf jeden Fall einen Unterschied hören. Sonst ist er wohl kaputt.
Ist dein Sound hell oder dumpf?
 

Tayler

New Member
Bassix
ß242
Als hell würde ich den Ton bezeichnen. Nur leider merke ich gar keinen Unterschied zwischen abgedrehten Höhen Reglern und den voll aufgedrehten außer dass es leicht zu Rauschen anfängt.
 

Separate Reality

Not all those who wander are lost
Bassix
ß14.972
Weißt du bei welchen Frequenzen die Höhenblenden an Bass und Amp greifen? Je nachdem wieviele kHz das sind kanns sein, dass generell wenig wahrnehmbar ist. Hängt halt von vielen Faktoren ab: Saiten und deren Alter, Lautsprecher, Pickups und deren Abstand zu den Saiten, generelle Charakteristik des Basses und des Amps, deine Spieltechnik (ohne das wertend zu meinen!) etc.
 

Basspekoe

...schon ein bißchen bassverrückt ;)
Bassix
ß62.436
Hallo Leute, hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe den Bass LTD b 204 und eine Fender Rumble 500. Wollte heute ein wenig mit den Höhen des EQs spielen und mir fiel auf dass sich der Klang am Verstärker nicht verändert hat. Egal ob ich den EQ Treble Regler am Bass gedreht habe oder am Verstärker, der Ton blieb gleich. Bei den Tiefen und den beiden mitten des Verstärkers merkt man den Unterschied sofort. Auch am Bass höre ich den Unterschied je nachdem wie ich die Tiefen und mitten Regler drehe. Nur bei den Höhen merke ich keinen Unterschied. Ist das normal oder stimmt etwas nicht mit dem Bass bzw. der Box? Die Batterie für den Bass habe ich vorsichtshalber auch gewechselt ohne Unterschied. Die Kabel in der Elektronik des Basses waren ebenfalls alle dran.
Schmeiß die alten abgenudelten Saiten runter und zieh frische Saiten auf. Dann klappt es auch mit den Höhen... ;-)
 

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß7.682
höhen braucht man eh nicht. einen vernünftigen basssound kannst du über 2000 hz ganz radikal abschneiden - und die meisten höhenregler greifen erst darüber.
 

Tayler

New Member
Bassix
ß242
Also die Saiten sind erst paar Monate alt und sehen ganz gut aus.

Jetzt habe ich mal den Bass an meinen alten Gitarren Verstärker angeschlossen, dort bißchen rumgespielt und ich bin der Meinung dass der Höhen Regler an der Bass Gitarre defekt ist. Also entweder ist der Unterschied zwischen abgedrehter und aufgedrehter Höhe so gering bei dem Bass oder ich bilde mir ein einen kleinen Unterschied zu hören. Bei den Tiefen und Mitten höre ich den Unterschied sofort. Da bekommen die Töne eindeutig mehr oder weniger Volumen, bei den Höhen passiert nix.

Bleibt mir wohl nix übrig als zum Laden zu fahren außer ihr kennt eine Methode wo ich den Fehler eindeutig identifizieren kann?
 

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Bassix
ß82.434
Wenn Du bei dem Aktivbass eine Veränderung des Hintergrundrauschen hörst, dann ist er noch in Funktion. Falls Du Flatwounds draufhast oder irgendwelche Black Nylon-Strings, dann hat so ein aktiver Höhenregler, der meist so ab 4KHz richtig greift, einfach nix mehr zu tun, ausser Rauschen anzuheben. Lass mal Musik über den Smartphone laufen und halt es mit dessen Speaker auf den Pickup dann dürftes Du das höhenreiche Geschräbbel über den Amp hören. Dreh dann mal am Treble-Poti. Wenn sich dann immer nich nix verändert, ist da was faul.
 
Oben Unten