Holzauge, sei wachsam! Schmuh im Internet

energy

Altholz & Glühkolben!
Bassix
ß41.094
Hi.

Ich hatte die Tage eine Konversation mit einem vermeintlichen Verkäufer eines Basses in Spanien. Er meldete sich bei mir aufgrund meiner Suchanzeige hier im Flohmarkt. Zunächst sah alles recht vielversprechend aus, er bot PayPal als Zahlungsmethode an und schickte mir Fotos von dem Instrument.

Aber dann wurde es haarig:
Auf meine Bitte, ein Foto vom Bass mit einem Datumsbeleg Tageszeitung o.ä.) zu schicken, wurde er direkt patzig.

Diese Konversation möchte ich für die Nachwelt, insbesondere für Leute, die sich mit dem Gedanken tragen, einen alten Fender über's Internet zu kaufen, erhalten.

Ich:
Just to be safe: would you mind taking a picture of the backside of the bass in total, body and neck, with some sort of evidence of the date, e.g. a newspaper? That would be great.

Er:
What kind of embarrassment is this? I was not really expecting this from you at all...do I look like a scammer to you? Do you think I’m one of does jobless men on the internet? Who have turned the internet business to fraudulent?
You need to learn to trust people around you, I don’t cheat on the internet okay? So please it’s only unserious people that you can tell what you are asking me to do

Ich:
this is exactly why I asked for the foto: because there is so much fraud going on. I am not doing this to insult you, believe me.
It's just that I don't know you in person and think about spending €2k on an instrument I can not inspect pysically before purchase.
I'd LOVE to come to Madrd and inspect and collect the bass myself, but I can't.
So please, if you are the serious and upright person you claim to be and if you really want to sell your Mustang, I kindly ask you to provide the foto as requested above.

Er:
Okay
It’s only a scammer that can provide what you just requested for,I am not one

Ich:
I suggest you sell your instrument to a collector in Spain.
Thank you for your time.
 

Dr.L

Member
Bassix
ß1.533
Ist garantiert ein Betrüger. So einen hatte ich auch mal zu meinem Gesuch, der kam auch aus Spanien. Der hatte mir Bilder geschickt, die ich dann beim Googlen in einem ganz anderen Kontext gefunden hatte.
 

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß90.430
schmuh? im internet??? was bist du nur für ein mißtrauischer mensch!

i have it in the urin...
war schon klassisch, wie pampig der geworden ist. so ein bild zu machen und zu verschicken dauert heutzutage fünf minuten und sollte ehrensache sein. warum auch immer er dich dann als scammer bezeichnet hat... saß der eigentlich in nigeria und wußte nicht, in welchem seiner prinzenpaläste das gute stück steht?
 

Tiefbau

Well-Known Member
Bassix
ß27.104
Gute Reaktion @energy ! Auch ich hatte gestern ein Angebot eines am Vortag angemeldeten "Gearhimoy" auf mein Gesuch.
Vom Wortlaut sinngemäß: Er habe, was ich suche und ich sollte ihm meine e-mail mitteilen.
Meiner Bitte um eine genauere Beschreibung des angebotenen Artikels kam er nicht nach.

Seit heute ist der Typ wieder abgemeldet und der gesamte Unterhaltungsverlauf wurde gelöscht.
 

Talisker

No religion! Except for Bad Religion!
Bassix
ß55.702
Also ich täte mich als Käufer bei solchen Entfernungen schwer. Wie soll man sowas abwickeln? Vorkasse? Kurz nachgedacht: Nö. Was bliebe da noch? Treuhandservice? Was gibt es da an Kosten? Hat das mal jemand gemacht?

Tatsächlich habe ich allerdings als Verkäufer sowas schon abgewickelt, einen Aria nach Tschechien, der Käufer hat selbst Vorkasse vorgeschlagen und das lief sehr gut ab.
 

energy

Altholz & Glühkolben!
Bassix
ß41.094
Also ich täte mich als Käufer bei solchen Entfernungen schwer. Wie soll man sowas abwickeln? Vorkasse? Kurz nachgedacht: Nö. Was bliebe da noch? Treuhandservice? Was gibt es da an Kosten? Hat das mal jemand gemacht?

Tatsächlich habe ich allerdings als Verkäufer sowas schon abgewickelt, einen Aria nach Tschechien, der Käufer hat selbst Vorkasse vorgeschlagen und das lief sehr gut ab.
Ich habe einen Custom Dingwall nach Kroatien verkauft. Bezahlung via PayPal, absolut problemlos.

Der vermeintliche Verkäufer in Madrid, und den es hier geht, hat ja selber PayPal vorgeschlagen, was mich zunächst zuversichtlich stimmte. Ein Trugschluss.
 

Talisker

No religion! Except for Bad Religion!
Bassix
ß55.702
Ich habe einen Custom Dingwall nach Kroatien verkauft. Bezahlung via PayPal, absolut problemlos.

Der vermeintliche Verkäufer in Madrid, und den es hier geht, hat ja selber PayPal vorgeschlagen, was mich zunächst zuversichtlich stimmte. Ein Trugschluss.
Ja, aber es gibt das private Paypal und das gebührenpflichtige, wo Paypal ja im Prinzip als Escrow auftritt. War der Verkäufer da schon ins Detail gegangen?
 

Moulin

Well-Known Member
Bassix
ß55.446
Für mich ist es die immer wiederkehrende Masche.
Bei Detailfotos versagen sie und wenn man schreibt, dass man den Bass in einer anderen Farbe will haben sie den zufällig auch im Angebot. :D
Wenn sie dann merken, dass der potentielle Käufer nicht blöd merken sie, dass sie selbst blöd sind und werden aufbrausend. ;-)
 

kemm47

Well-Known Member
Bassix
ß35.794
..... wenn's für mich interessant war/wurde, bat ich den jeweiligen VK, mir vom betreffenden Instrument ein aktuelles Foto mit einem darauf integrierten Notizzettel (aktuelles Tagesdatum/meinem Namen) zu mailen. Am liebsten hatte ich, wenn der Notizzettel zwischen den Bass-Saiten auf dem Hals "eingefädelt" war. Sowas lässt sich kaum/garnicht faken......

Bin damit bislang immer gut verfahren und nicht auf "Grundeis gefahren"; hatte aber mitunter Kandidaten, bei denen dann offensichtlich wurde, dass sie nicht "liefern" konnten. Das war dann spätestens der Punkt, die Konversation zu beenden.....

LG Klaus
 
Oben