Ich bin nicht hier...

Dieses Thema im Forum "Blogeinträge" wurde erstellt von Prof-A., 7. Mai 2017.

  1. Prof-A.

    Prof-A. Herr Jemiene van Lodderleder und Märchenonkel h.c.

    Bassix:
    ß363.250
    ...dieser aussage muss ich leidenserprobt positiv, ergo relevant, zustimmen...oh, man, what have i done...



    P.:-):bier::-*
     
    uncool sam und hui gefällt das.
  2. hui

    hui diving for pearls

    Bassix:
    ß20.219
    Ich habe auch oft das gefühl von einem andern stern zu sein.
    Zudem scheint mir, dass ich damit nicht der einzige bin.

    Edit: leider fehlt mir der charme des herrn rühmann
     
    Prof-A. gefällt das.
  3. Prof-A.

    Prof-A. Herr Jemiene van Lodderleder und Märchenonkel h.c.

    Bassix:
    ß363.250
    ...;-)...das ist eine ausgezeichnete Basis...:bier:...

    ...der eigene Charme muss reichen...:stolz:...

    P.:-):bier:
     
    hui, ATK411 und Baterista gefällt das.
  4. Prof-A.

    Prof-A. Herr Jemiene van Lodderleder und Märchenonkel h.c.

    Bassix:
    ß363.250
    ...hm - ...also...es bleibt schwierig - ich verlaufe mich noch "zu häufig" in "Ihren Fängen", fange aber an, zumindest die "Oktaven" zu finden, die Quarten auch und Quinten sind etwas für Amateure (also...egal)...es ist schwierig, einem Instrument etwas "beizubringen", besonders dann, wenn man "verliebt" ist...Fortsetzung folgt...(vielleicht)...

    P.:-):bier:
     
  5. Prof-A.

    Prof-A. Herr Jemiene van Lodderleder und Märchenonkel h.c.

    Bassix:
    ß363.250

    ...

    es ist mir ehrlich gesagt völlig wumpe, was irgendjemand von "der nackten" Abrissbirne Miley Cyrus hält - ich finde, das "Mädchen" hat sich gemausert...:stolz:...

    P.:-):bier:
     
    ATK411, hui und claudio gefällt das.
  6. claudio

    claudio Well-Known Member

    Bassix:
    ß45.601
    Ciao @Prof-A.

    mit der Nummer ist sie ja wieder back to the roots, also zu ihren musikalischen Wurzeln. Abgesehen davon ist das eine der vielen grossartigen Nummern von Dolly Parton.

    Gruss
    claudio
     
    hui und Prof-A. gefällt das.
  7. Prof-A.

    Prof-A. Herr Jemiene van Lodderleder und Märchenonkel h.c.

    Bassix:
    ß363.250
    ...nunja, Dolly Parton hatte größere "aber lassen wir das"...:O!...

    Ich finde es wirklich erstaunenswert, welche Entwicklung diese Frau gemacht hat - Wurzeln hin oder her...;-)...

    P.:-):bier:
     
    hui und claudio gefällt das.
  8. hui

    hui diving for pearls

    Bassix:
    ß20.219
    yepp, quasi eine 1:1 version.
    ...und was viele nicht wissen: auch diese nummer stammt ursprünglich von ihr:


    kleine berceuse zum tagesausklang.
     
    ATK411 und claudio gefällt das.
  9. hui

    hui diving for pearls

    Bassix:
    ß20.219
    auch nett:
     
    ATK411 und claudio gefällt das.
  10. claudio

    claudio Well-Known Member

    Bassix:
    ß45.601
    ich habs gewusst, dass diese Nummer noch kommt...
    ;-)

    das erstaunt nicht wirklich. Talent und eine gute Stimme sind ja vorhanden. Die Abnabelung vom Disney- Kinderprogramm war halt ein wenig schmerzhaft (auch fürs Publikum).
     
    hui und Prof-A. gefällt das.
  11. uncool sam

    uncool sam what we do is secret

    Bassix:
    ß91.813
    Na gut - aber die Nummer ist doch auch schon Jahre alt. :nix: Wobei...
    Sie hat alle Möglichkeiten genutzt, um in die Medien zu kommen und im Gespräch zu bleiben. Etwas zu viel für meinen Geschmack. Jetzt scheint sie "normal" zu werden. Also ich weiß nicht...
     
    Prof-A. und claudio gefällt das.
  12. Prof-A.

    Prof-A. Herr Jemiene van Lodderleder und Märchenonkel h.c.

    Bassix:
    ß363.250
    ..."Normal" im Sinne von europäischen Verhältnissen halte ich für "amerikanische Disneygören" schon für eine erstaunliche Entwicklung...:stolz:...und das darf ich auch (egal, ob die NSA mich abhört...:gruebel:...OK - Viel Spass (im Übrigen: Ich war "Niehier":-P...)...)...

    P.:-):bier:
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2019
    ATK411 gefällt das.
  13. uncool sam

    uncool sam what we do is secret

    Bassix:
    ß91.813
    Ich finde ihre Entwicklung überhaupt nicht erstaunlich und noch dazu absolut vorhersehbar. Mag sie trotzdem irgendwie.
     
  14. Prof-A.

    Prof-A. Herr Jemiene van Lodderleder und Märchenonkel h.c.

    Bassix:
    ß363.250
    ...im Ergebnis sind wir uns dann einig... - ...das Gefasel davor war ohnehin irgendwie irrelevant...:prost:...
     
  15. uncool sam

    uncool sam what we do is secret

    Bassix:
    ß91.813
    Dann schon eher diese Lady hier:

     
    claudio und hui gefällt das.
  16. Prof-A.

    Prof-A. Herr Jemiene van Lodderleder und Märchenonkel h.c.

    Bassix:
    ß363.250
    ...so einen grossen Hut habe ich nicht, den ich ziehen könnte...


    ...

    ...:hail::hail::hail:...

    P.:-):bier:
     
    Vint, ATK411, claudio und 2 anderen gefällt das.
  17. uncool sam

    uncool sam what we do is secret

    Bassix:
    ß91.813
    Der Gitarrist einer meiner Bands ( :ugly: ) war vor ein paar Jahren auf einem ihrer Konzerte und fand es großartig. Vielleicht tu ich mir das selber mal an, wenn's nicht zu teuer wird.
    Die hat sich das echt verdient, die hat was drauf:

     
    Prof-A. und claudio gefällt das.
  18. uncool sam

    uncool sam what we do is secret

    Bassix:
    ß91.813
    Das erste Video von ihr, das ich wahrgenommen habe: schrill, schnell und sehr amerikanisch:



    So, jetzt genug davon, schlafen, Sam! :hat:
     
    Prof-A. und claudio gefällt das.
  19. claudio

    claudio Well-Known Member

    Bassix:
    ß45.601
    Ciao zäme,

    ich habe Pink vor ein paar Jahren live am Moon an Stars in Locarno gesehen. Die sprüht vor Energie, gute Show, gute Band und sie kann zwei Stunden Powergesang glaubhaft abliefern. Wenn Ihr die Gelegenheit habt dann geht die mal live erleben, das lohnt sich meiner bescheidenen Meinung nach.

    Gruss
    claudio
     
    Baterista, Prof-A., uncool sam und 2 anderen gefällt das.
  20. Prof-A.

    Prof-A. Herr Jemiene van Lodderleder und Märchenonkel h.c.

    Bassix:
    ß363.250
    ...wir haben am 07.06.2019 einen Auftritt - also Zeit für eine "angebasste" Setlist. Da unser/e Sänger/in die Setlist bestimmen sollen (aus gutem Grund, denn, wenn die Stimme versagt, nützt die bässte Band nix), werde ich dann also für jedem Song das Instrument wechseln. Das ist aber aufgrund meiner "ausgezeichneten" Umschalterarie völlig unproblematisch!!!...:stolz:...

    Schwieriger wird es für unseren Gitarristen - der hat (noch) keinen Umschalter...:O!...und für unseren Pianisten / Keyboarder / Akkordeonisten wird das auch nicht einfacher...:gruebel:...Nunja, beim letzten Auftritt fand das Publikum die ständigen Instrumentenwechsel spannend...(das war in dem Laden - gewissermaßen unser Wohnzimmer mit Auftrittsmöglichkeit und wechselndem Publikum - das auf diese gewisse Art unsere "Kleinkunst" schätzt)...
    Zur Kaiserin: Ich bin "leider" noch nicht in der Lage, "Alle" Unzulänglichkeiten meinerseits auf dem "5-String-fretless" auszubügeln...:embarrassed:...aber ich bleibe dran... - ...ich weiss nun, bei welchem Song welcher Fretless der Bässere ist (da bleibe ich unnachgiebig - auch gegenüber einer "Kaiserin") - leider verlaufe ich mich von Zeit zu Zeit immernoch in den "5-Strings auf Fretlessart", obwohl ich seit jahrzehnten 5-Strings spiele...:gruebel:... *Mist*...ich habe noch 3 Proben bis zum Auftritt, dann muss/sollte das bassen!...(noch bin ich zuversichtlich)...es bleibt "knifflig", aber ich beschwere mich nicht - ich habe es ja "genauso" gewollt...( eigentlich nicht, aber was nicht basst, wird halt bassend gemacht - und wenn der Rasen nicht wachsen will, ist das Ersatzmoos eigendlich auch schön grün...:whistle:...)...

    P.:-):bier:
     
    hui gefällt das.