IEM // und es rauschtJa, ich weiss, gehört trotz der 800 € eher zu den günstigeren.

Dieses Thema im Forum "Bass-Zubehör" wurde erstellt von zsolt, 8. April 2019.

Tags:
  1. zsolt

    zsolt New Member

    Bassix:
    ß658
    Guten Abend zusammen

    Ich habe viele Probleme mit pedalboard und live sound, aber bevor ich da losjammere würde ich gerne mal die Frage stellen die mich zur Zeit am meisten beschäftigt:

    Wir spielen mit IEM und ich benutze ein Shure PMS300 - Ja, ich weiss, gehört trotz der 800 € eher zu den günstigeren Geräten. Das Grundrauschen habe ich halbwegs im Griff, es gibt aber eine weitere Sorte von Geräusch: jeder Ton kommt mit einem luftig-surrenden rauschen daher. Je tiefer der Ton umso lauter wird das Rauschen. Beim unteren H wird das Rauschen so laut wie der Ton selbst.

    Ist das die so genannte „Rauschfahne“? Hab ich mal irgendwo im Forum aufgeschnappt.
    Die Jungs in der Band hören das Rauschen von meinem Instrument auch, aber deren Instrumente produzieren keinen Rausch, obwohl einer von Ihnen mit einem billigen T-bone operiert.

    Ich hab keine Ahnung wo das herkommt. Vielleicht kann mir jemand einen Hinweis geben, wie ich mich auf die Suche machen kann. Ich kann mir fast nicht vorstellen dass das einfach nur an der Qualität des PMS 300 liegt. Oder doch? : ))

    Bedanke mich für jede Unterstützung
    Zsolt
     
  2. triona

    triona sinn féin - ça ira !

    Bassix:
    ß13.237
    So wie du das hier beschreibst, hört sich das für mich eher nach einem Baß-spezifischen Problem an. Wenn es bei den anderen Instrumenten nicht auftritt, selbst bei billigen Mikrofonen, beim Baß hingegen je tiefer je stärker. Möglicherweise ist das System ja den tiefen Tönen nicht ganz gewachsen? Die stellen ja durchaus andere Anforderungen an so ein System als mittlere und höhere Frequenzen.


    liebe grüße
    triona
     
  3. basslaut3333

    basslaut3333 Active Member

    Bassix:
    ß3.849
    Ich denke, da muß mal ein wenig differenziert werden. Handelt es sich um ein altes Shure PSM300 oder um ein neues (Premium)? Das alte hatte ich auch mal und es hatte in der Tat Rauschfahnen, allerdings nie so laut wie der Ton selbst. Das Sennheiser iew300 übrigens genauso. Das neuere PSM 300 Premium dürfte diese Probleme nicht machen. Was mich stutzig macht, ist, daß es die Bandmitglieder auch hören. Was, wodurch hören sie es? Vielleicht stimmt ja mit dem Basssignal schon was nicht? Benutzt du einen Sender? Wenn ja welchen bzw. Ist es auch mit Kabel? Wie nahe stehst du an den Geräten (nicht zun nah!) Was ich generell sagen kann ist, daß es mit Shure PSM900 und Line 6, G30 absolut keine Rauschfahnen gibt.
     
  4. xroads

    xroads Well-Known Member

    Bassix:
    ß28.230
    Stimmt - kannst Du Deinen Bass mal direkt ins Pult stoepseln (via DI), und dann hören, ob das Rauschen noch da ist?
     
  5. low.b

    low.b Sven

    Bassix:
    ß6.784
    Ist das eher ein "Flugzeugstart" oder eine Art Dopplung des Signals, wenn Du einen Ton anschlägst?

    Wir haben das nämlich auch. Ich benutze ein tatsächlich günstiges System von LD Systems. Diese Störgeräusche konnten wir minimieren durch gute Positionierung des Senders im Raum. Außerdem haben wir alle Frequenzen durchprobiert und die beste benutzt. Da alle InEar haben, haben wir keine benachbarten Frequenzen benutzt.

    Der InEar selber muss die tiefsten Töne auch schaffen, sonst kommen zum Funkrauschen noch Verzerrungen dazu.