Im Andenken an Jimmy

Chuck

Niederbayrischer Schwabe
heute ist wieder eine bekannte persönlichkeit gestorben - auch frau rudnik war in einem alter in dem andere nochmal durchstarten.

 

ehemaligerUser

Active Member
Bassix
ß388
... Irgendwie finde ich es jedes mal wieder "Scheiße" bzw. doof oder wie auch immer man das Gefühl nennen will, dass man als Diabetiker für all solche Sachen wie Typisierung, Spenden jeglicher organischer Art etc. raus ist.

Ganz einfach aus dem Grund das man nirgends was tun kann. ... (in der Richtung zumindest).

...
 

BassManni

Well-Known Member
Bassix
ß7.755
Ich denke, es ist unsere scheiß stressige, leistungserpressende Zeit, die diese scheiß Krankheitsbilder hervorbringt...
Bei meiner Nichte wurde mit 9 Jahren Diabetes festgestelt, sie ist jetzt 18 und lebt, gut eingestellt, ganz gut damit...wer weiß, wie lange...
Letztes Jahr hab ich einen alten Bandkollegen verloren, der nur 58 wurde, ebenso meinen allerersten Schulkumpel, der wurde nur 47, unser Keyboarder hatte, mit 46, letztes Jahr eine Gehirnblutung und hat nur knapp überlebt, mein Nachbar hat, mit knapp 40, letzte Woche einen Arterien-Stand bekommen, genau wie mein Schwager, mit knapp 50 im letzten Jahr.....
Wenn wir uns nicht mit Kriegen kaputtkriegen, dann schaffen wir das eben durch Stress....Angst um den Arbeitsplatz, um die Familie, um die Existenz...
Ich wünsche Dir, boemmel, das Du mit deiner Krankheit seeeehhhr alt wirst...und ich wünsche uns allen, dass die Weltgemeinschaft wieder zu einer Humanität zurückfindet...und all den Kumpels, die jetzt "drüben" sind, dass die Welt dort besser ist...............

 

Achim_der_2te

Der Blinde unter den Einäugigen
Bassix
ß370
@ boemmel: Ja !!! Mir fehlen in der späten Stunde die richtigen Worte, aber ich blick das auch nicht. Doch lieber mit 'ner Diabetes weiterleben, als ... Liebe Grüsse an Jimmy. Da kann doch nur so'n *furz irgendwie hochgerechnet haben: "Joooh, Neee, das könnte dann X-Folgekosten nach sich ziehen ..." [xx(]

@ Manni: 59 ist doch mittlerweile schon mal wieder was. Ich glaub für mich nicht, dass ich die 11 Jahre bis dahin noch wuppe und will jetzt auch nicht auf Rentenvorschläge von 67/70 Jahren eingehen, die von Leuten gemacht wurden, die es sich seit Mitte 30 gut gehen lassen, aber man kann ja trotzdem mal drüber nachdenken ...

P.s.: Was ging aktuell so rum ?! Gesundheitskassen sind leer und Anwendungen sollten nach Dringlichkeit finanziert werden, oder wie war das ... [V]
 

ehemaligerUser

Active Member
Bassix
ß388
Leben = Jede Minute die man hat nutzen.

Ich bin dankbar, dass viel in Forschung etc. investiert wird und damit vllt. immer mehr Menschen ein längeres, oder schmerzenfreies, oder einfach nur einfacheres Leben ermöglicht wird.

Ich wollte hier eig. nicht mehr antworten, da dass geschriebene an sich aussagekräftig genug ist, aber wenn der Thread schon nochmal wieder aktiviert wird.

Zeit nutzen die man hat. Leider oder vllt. auch zum Glück kann niemand sagen ob (und wenn was) nachher noch was kommt.

Im übrigen. Durch eine Blutspende kann man sich nicht mit Diabetes anstecken! (Was im übrigen generell nicht möglich ist, nur um das nochmal fest zu halten). Das einzige ist, dass man kontrollieren müsste ob der Zuckergehalt während der Spende der "Qualitätsnorm" entsprechen würde. Und wenn ich 5 mal Spende und nur einmal was davon brauchbar ist, ist es (evtl. oder wahrscheinlich) ein Leben das gerettet wird (!!!) . ... ... ..
 
Zuletzt bearbeitet:

Chuck

Niederbayrischer Schwabe
Ich hab mir gedacht, boemmel, daß ich diesen Thread immer wieder mal hochhole - eben jimmys wegen.
als ich gelesen hatte, dass bei mary travers genau wie bei jimmy eine knochenmarkspende nicht geholfen hatte...
 

Kralli

Grobmotor-Ricker
Bassix
ß6.973
Jimmy, dieses Wochenende findet die von Dir ins Leben gerufene Veranstaltung statt.
Wir haben es Magic Murpel Meeting genannt weil Dein Rick ja so gemurpelt hat.

Wir werden an Dich denken.
 

Oli Wan

Verrickt
Bassix
ß94.050
das murpeltreffen hat stattgefunden, wir haben auf jimmy angestossen und ich behaupte: es hätte dir gefallen! alles tolle leute, viel spass, wir haben dich wirklich vermisst!
hier ein bild, der stuhl ist für nicht-anwesende freunde:
http://s3.directupload.net/file/d/1937/pu8ijb8f_jpg.htm
oder doch..
vielen dank, dass ich durch deinen anstoss so tolle leute kennenlernen durfte!
im andenken von: kralli, mobis fr, basstart ago-e, sabu, oli wan, jerry fretless, schrotty und el rabino. (lenny leider nicht auf dem bild, kam später)
 
Zuletzt bearbeitet:

BB Lutz

Active Member
Bassix
ß894
Find ich auch, als Initiant von diesem Thread freut es mich sehr, zu sehen wie er wächst, und Jimmy so nicht in Vergessenheit gerät. Find ich echt super von allen die mithelfen ein schönes Andenken an Jimmy zu schaffen.
 

BassTart

verrickt, donnergevögelt und röhrenkrank
Bassix
ß23.422
Toll ist auch, daß die Stadt Altdorf das für die Unterkunft zuviel gezahlte Geld wieder 'rausgerückt hat und alle einverstanden waren, daß es in Jimmys Sinne gespendet wird![:-)] Danke nochmal an euch alle!
 
Oben