Kann mir jemand sagen was für ein Bass das ist?

Dieses Thema im Forum "Welches Instrument? Erfahrungen?" wurde erstellt von Peterquelle, 1. April 2019.

  1. Peterquelle

    Peterquelle New Member

    Bassix:
    ß66
    Hallo zusammen,

    ich bin neu im Forum und habe mich angemeldet weil ich versuchen möchte den folgenden Bass zu identifizieren. Ich habe ihn heute gebraucht gekauft und der Verkäufer hatte ihn schon ziemlich lange im Keller stehen und hat selbst nie gespielt. Er konnte keine Angaben zum Hersteller oder Ähnliches machen.
    Ist auf jeden Fall selbst lackiert, das Pickup und die Elektronik sind selbst gemacht und ich schätze den Bass auf 20-30 Jahre. Interessant finde ich die Pickups und die Mutter am Trussrod. Hat jemand eine Idee was das mal gewesen sein könnte ?

    LG
    IMG_20190401_205236.jpg
    IMG_20190401_205213.jpg
     
  2. Metalfist

    Metalfist schnell und böse

    Bassix:
    ß82.119
    Ich würde vermuten, das ist ein echter Bastelbass.
    Der Wert wird sich eher in Grenzen halten, aber das muss nicht heissen dass er schlecht ist.
     
    crystalgreen und Rhino- gefällt das.
  3. Peterquelle

    Peterquelle New Member

    Bassix:
    ß66
    Mir war er 30 € wert. Ich denke das ist in Ordnung. Er spielt sich zumindest besser um einiges besser als der Harley Benton den ich mal hatte. Die Elektronik gehört aber neu gemacht denke ich.
     
    crystalgreen gefällt das.
  4. bassfritsch

    bassfritsch Well-Known Member

    Bassix:
    ß5.819
    Das könnte ein DDR-Musima sein. Die Halseinstellmutter am Korpusende war typisch für die. Auch das Shaping des Korpus' sieht danach aus. Andererseits ist die Brücke untypisch für einen Musima...
     
    Chuck gefällt das.
  5. jaco1972

    jaco1972 Member

    Bassix:
    ß6.101
    So ist es, auch die Mechaniken mit den schraubbaren Überwurfmuttern sind typisch für Action Bass, Top Star und wie sie alle hießen.
    An der Elektrik und den Pickups hat sich schon jemand ausgetobt.
    Ein hoher Verkaufserlös ist für diesen Bass auf jeden Fall nicht zu erwarten.
    Aber für 30,- EUR Kaufpreis ist doch alles im Lot!
     
    Grga und Chuck gefällt das.
  6. bassfritsch

    bassfritsch Well-Known Member

    Bassix:
    ß5.819
    Meine zwei Musimas können sich sehen und hören lassen. Der Sunburst-Prezi muß sich sogar vor einem USA-1500€-Prezi nicht verstecken, das ergab ein 1:1 Test... Ich habe bei beiden die Pickups drin gelassen, weil die meiner Meinung nach sehr gut sind. Die Bässe haben jeweils etwas über 100 € gekostet.
     

    Anhänge:

  7. Peterquelle

    Peterquelle New Member

    Bassix:
    ß66
    Danke für die tollen Infos. Ich in ziemlich sicher dass es sich um einen Action Bass mit zusätzlichlichem Pickup handelt. Ich denke ich werde das zweite Pickup allerdings ausbauen oder durch ein J-Pickup ersetzen.