Kennt jemand diese Art Bass?

Dieses Thema im Forum "Welches Instrument? Erfahrungen?" wurde erstellt von Dark-Duke, 28. Mai 2019.

  1. Dark-Duke

    Dark-Duke Member

    Bassix:
    ß1.418
    Hallo Leute,
    hab hier einen Sonderling ohne Markenname oder bekannten Hersteller.

    Über Infos und Tips (z.B. was sowas Wert sein könnte) wäre ich dankbar :-)

    Gruß Duke
     

    Anhänge:

    Jost Halenta gefällt das.
  2. Ray Mahogany

    Ray Mahogany rude finger

    Bassix:
    ß279.567
    Eigenbau?
     
  3. mulhofa

    mulhofa Active Member

    Bassix:
    ß4.147
    Die Nummer könnte fast auch eine Telefonnummer sein, oder?
     
  4. Baterista

    Baterista Well-Known Member

    Bassix:
    ß33.313
    Die würde dann nach Großbritannien gehören.
     
    mulhofa gefällt das.
  5. mulhofa

    mulhofa Active Member

    Bassix:
    ß4.147
    Korrekt ... würde aber auch der lateinisch anmutenden Kugelschreiber-Inschrift auf der Bodyrückseite wiedersprechen. :-)
     
  6. Suba

    Suba Active Member

    Bassix:
    ß4.540
    Also bevor du den verkaufst unbedingt den lateinischen Spruch wegmachen. Der ist definitiv wertmindernd: „Er möge befördert werden, damit man ihn los wird.“
     
    Mudskipper und Ray Mahogany gefällt das.
  7. Mudskipper

    Mudskipper .

    Bassix:
    ß232.915
    Das Ding sieht recht klein und niedlich aus - Shortscale denke ich?

    Würde ich auch tippen, oder ein Einzelstück/Prototyp eines kleinen Bassbauers. Der Hals sieht gut aus, das E- Fach etwas rustikal.

    Es sieht auch jetzt nicht so aus, als ob bei dem Design die Leute Schlange stehen werden um den zu kaufen. Wenn der Bass technisch fit ist im deutlich unteren Dreistelligen Bereich - musst halt Jemanden finden der so was mag/sucht.
     
  8. Dark-Duke

    Dark-Duke Member

    Bassix:
    ß1.418
    Ja, das könnte gut möglich sein :gruebel: