Klassische Nullung bei Drehstrom?

bassilisk

bassilisk

Sanguiniker
Bassix
ß1.531
Klassiker: Bandsäge gekauft:

2021-04-23 19.52.53.jpg


Beim Verkäufer lief sie einwandfrei... zuhause eingesteckt - FI raus.:rolleyes:
Anschlussfeld geöffnet:

2021-04-23 20.34.54.jpg


Alles klar: Null und FI zusammengehängt. B)
Am Schalter kommen vier Adern an - der blaue scheint eine Phase zu sein...


2021-04-23 20.27.32.jpg
2021-04-23 20.27.15.jpg


Das ist der Motor:

2021-04-23 20.29.08.1.jpg


Den habe ich noch nicht aufgemacht...
Ideen? Tipps?
 
B

Basstier88

New Member
Bassix
ß383
Es ist schwierig eine Ferndiagnose abzugeben. Aber mir scheint es so als ob du eine 5adrige Zuleitung hast. Ein Drehstrommotor braucht keinen N. Der wird nur mit 3Phasen und dem Schutzleiter angeschlossen. Eigentlich müsste du nur den blauen Leiter der mit dem grün gelben angeschlossen ist aus der Klemme lösen und isolieren. Der grün gelbe muss aber unbedingt angeschlossen bleiben. Alles ohne Gewähr und auf Dein eigenes Risiko. Bei deinem Verkäufer hat das funktioniert weil er keinen FI hat. Sobald blau und grün gelb zusammenkommen fliegt der FI, das ist sein Job.
 
zeppo3000

zeppo3000

Well-Known Member
Bassix
ß856
Nix klassische Nullung, Drehstrommotoren brauchen normalerweise keinen Nulleiter. Da dürfte eher Kriechstrom nach Masse abfließen. Wenn Du einen 30 mA FI-Schalter hast, kann ihn evtl. schon ein ungleichmäßig auf die Phasen verteilter Einschaltstromstoß auslösen.
Hast Du ein Messgerät? Dann miß mal den Widerstand zwischen den Phasen und von den Phasen auf Schutzleiter. Erster wird sehr niedrig sein, auf Masse möglichst unendlich.

Edit: Basstier88 hat alles gesagt.
Wenn die Verdrahtung im ersten Bild links vom Drehstromstecker kommt und rechts zum Schalter weitergeht, dann ist der links angeklemmte Nulleiter überflüssig.
 
Tomtom

Tomtom

p e a c e
Ich nehme an der Motor läuft nur in eine Richtung?
Gibt es eine LeistungsUmschaltung (Stern/Dreieck)?
Ansonsten ist es nicht ok den Null mit der Erde zusammen zu klemmen.
Du brauchst für einen"Drehstrommotor nur drei Phasen und die Erde als Schutzleiter.
Genaueres könnte man sagen, wenn man das Motoranschlussfeld sehen würde.
 
B

Basstier88

New Member
Bassix
ß383
Macht es nicht zu kompliziert, da hat jemand eine 5 Adrige Zuleitung installiert und nicht gewusst was er mit dem blauen Draht machen soll und ihn dann zusammen mit dem PE untergeklemmt. Er schreibt ja dass der FI fliegt sobald er den Stecker einsteckt. Blauen Draht, der von links lösen und isolieren und alles wird gut.
 
bassilisk

bassilisk

Sanguiniker
Bassix
ß1.531
Danke Leute, da werde ich morgen bei Tageslicht mal dran gehen.
Und berichten, wenn ich dann noch lebe...[¦)]
 
B

Basstier88

New Member
Bassix
ß383
Was ich noch sagen wollte, FI sind sehr sinnvolle Einrichtungen und können Leben retten. Zum Beispiel meinem kleinen Sohn mit einer Schraube in der Steckdose. Sowas mit der Bandsäge passiert halt wenn ein Hobbyelektriker meint er kann auch Strom.
 
B

Basstier88

New Member
Bassix
ß383
Noch ein Sicherheitshinweis: Nach der aktuellen Vorschrift darf eine gefährliche Maschine nach einem Stromausfall bei Stromwiederkehr nicht wieder von alleine anlaufen. Dafür gibt es Motorschutzschalter mit Unterspannungsauslöser. Falls Du die Säge gewerblich nutzt musst Du das nachrüsten lassen. Aber das musst du selbst entscheiden. Aber Pass auf alle Fälle auf Deine Finger auf, die brauchst Du zum Bass spielen😁
 
bassilisk

bassilisk

Sanguiniker
Bassix
ß1.531
Dafür gibt es Motorschutzschalter mit Unterspannungsauslöser.
Ohne dass ich das bisher prüfen konnte: Das ist, glaube ich, ein solcher Nullspannungs-Schutzschalter.:great:
Ich freue mich wie Bolle - so eine Säge wollte ich schon seit meiner Lehrzeit. Das war aber nie wichtig genug. Jetzt war die Gelegenheit günstig.
Morgen werde ich die Thuja meiner Schwiegermutter auftrennen...:claphands:
 
bassilisk

bassilisk

Sanguiniker
Bassix
ß1.531
schöne Säge! Wieviel hast du dafür bezahlt?
Da schäme ich mich fast für...
350.-€ mit 4 scharfen Bändern.
:juhuu:
Bandsäge ist ein seltsamer Markt: Entweder uralte Riesenmonster für Selbstabholer, die keiner will, oder Spielzeug ausm Discounter.
Richtig gute Sägen in gutem Zustand und praktikabler Größe sind fast unbezahlbar.
 
Nick McNoise

Nick McNoise

Apfelwummsender Soulman
Bassix
ß24.295
Es kommt der Tach,
da will die Säge sägen.
(Adolf Winkelmann "Jede Menge Kohle")
 
Zuletzt bearbeitet:
bassilisk

bassilisk

Sanguiniker
Bassix
ß1.531
Es gibt Gründe, warum ich solche Sachen gerne selbst mache... Ich habe schon so viel idiotischen Arschloch-Murks von Fachleuten und Dilettanten erlebt...
Nicht nur, dass der Null auf dem Schutzleiter lag, nein, selbiger ist einfach nach unten aus der Klemme gefallen! :bang:

Jetzt basst's jedenfalls und läuft. Alles gut.
Vielen Dank für Eure Unterstützung.
👍🏼
 
 

Oben Unten