Meinen Starter modden

Dieses Thema im Forum "Bassbau" wurde erstellt von BasscalBull, 9. Juli 2018.

  1. BasscalBull

    BasscalBull Member

    Bassix:
    ß844
    Nachdem mein Ibanez IJSR aus dem Jumpstart Package mich (bis auf gewechselte Saiten und den ein oder anderen Kratzer) schon seit gut 10 Jahren unverändert begleitet, möchte ich ihn so langsam doch etwas modifizieren.

    Ich hab vorerst geplant eine optische und eine technische Modifikation anzubringen und habe zu beiden noch fragen an die fachkundigen Basstler.

    1. will ich dem Bass ein Schlagbrett aus einer oder zwei alten farbigen Schallplatte verpassen. Das in Form bringen der Schallplatten und eventuelle Verschmelzen der Einzelteile sollte ja mit etwas Wärme kein größeres Problem darstellen oder? Aber wie befestige ich das DIY-Pickguard am besten am Bass? Festschrauben? Woher weiß ich dann wo ich die Schrauben "reinjagen" kann ohne meine Elektronik zu durchlöchern? Oder lieber kleben? Wenn das, mit was für nem Klebemittel?

    2. soll mein Ibanese in Zukunft etwas fetter klingen, weshalb ich ihm neue Pickups spendieren will. Ich hätte da erst mal an die Seymour Duncan PJ Quarterpounder gedacht, die ja nen ziemlich geilen Sound haben sollen. Beim verdrahten der neuen Pickups würde mir ein Freund mit Löterfahrung helfen, aber mit Pickupwechseln hat auch er noch keine Erfahrung gemacht. Gibt's irgendwas besonderes worauf zu achten ist? Oder eine Quelle in die man sich einlesen sollte? Generelle Tipps?

    Bässten Dank im voraus :bier:
     
  2. f_luxus

    f_luxus Hauptsache es basst im Handgepäck...

    Bassix:
    ß51.747
    Moin :-) Ich würde die aktuellen PUs mal ausmessen ob die überhaupt reinpassen... Gruß
     
    BasscalBull und garotti gefällt das.
  3. garotti

    garotti well down member

    Bassix:
    ß20.917
    ein paar Punkte Silikon klebt astrein.
    https://www.rockinger.com/index.php/de/_/p-ROC_Workshop
     
    BasscalBull gefällt das.