Mike Lull Basses

Dieses Thema im Forum "Das Instrument Bass & Teile" wurde erstellt von b_string_funk, 8. November 2016.

  1. b_string_funk

    b_string_funk Well-Known Member

    Bassix:
    ß15.657
    Vor einiger Zeit habe ich mir einen Mike Lull PJ5 / passiv angeschafft. Hatte bis dahin eigentlich keine Erfahrung mit Lull Bässen, auch nie einen angespielt ... aber es hat sich voll ausgezahlt.
    Der Bass ist echt top. Super ausgewogen im Klang, perfekte Saitenlage, großartige Verarbeitung.

    Wie sind eure Erfahrungen mit den Bässen von Mike Lull?

    Gibt´s auch gegenteilige Meinungen?
     
  2. Mudskipper

    Mudskipper .

    Bassix:
    ß189.981
    Wenn die Teile mal irgendwo hängen würden.
    Die Qualität dieser Bässe wird wohl Niemand in Frage stellen. Vom Namen her kenne ich die schon ewig, Jeff Ament von Pearl Jam hat in der Band von Beginn an Lull Bässe gespielt - ich selbst hatte noch keinen in der Hand. Geht wohl auch nur im tiefen Süden bei Station Music.
     
  3. b_string_funk

    b_string_funk Well-Known Member

    Bassix:
    ß15.657
    ich habe den Lull auf Verdacht erstanden und ihn mir schicken lassen ... zugegeben ein Risiko. Hat sich aber wirklich ausgezahlt. Foto kommt noch!
     
    seppblind gefällt das.
  4. xroads

    xroads Well-Known Member

    Bassix:
    ß24.128
    Ich hatte die auch auf dem Schirm, aber nie anspielen koennen. Wollte dann aber einen mit 34er Mensur,
    was bei den Lull 5ern Sonderausstattung ist (die Lulls haben bei den 5ern wohl 35er Mensur).

    Waere schoen, wenn Du etwas mehr ueber den Lull schreiben koenntest.
     
  5. b_string_funk

    b_string_funk Well-Known Member

    Bassix:
    ß15.657
    stimmt!
    Mensur ist eine 35er.
     
  6. b_string_funk

    b_string_funk Well-Known Member

    Bassix:
    ß15.657
    Here it is...:-)
     

    Anhänge:

    keziahj und jogurt gefällt das.
  7. caligula

    caligula Active Member

    Bassix:
    ß1.826
    Bassmatters in Nimwegen, NL, hat immer mehrere Lull-Bässe vor Ort, dort habe ich mal einige angespielt.
    Ich bin kein traditioneller Fender-Fan und die Lull-Bässe sind doch recht nahe am Fender-Vorbild, finde ich.
    Sehr gute Verarbeitung, sehr gute Bespielbarkeit, sehr ausgewogene Sounds, bei denen man hört, was das Vorbild ist.
    Alles in allem richtig gute High-End Bässe, aber nicht mein Ding. Wo sie preislich liegen, weiß ich z.Z. nicht genau, denke aber, dass sie definitiv eine echte Alternative zu den üblichen Fenderähnlichen High-End Bässen sind (Sadowsky, etc.).
    Übrigens entbehrt der Name "Lull" im Holländischen nicht einer gewissen Komik.
     
  8. Emmler

    Emmler denkt...

    Bassix:
    ß22.360
    :great:

    Musste mich auch schon schwer zurückhalten.... :o)
     
  9. Mudskipper

    Mudskipper .

    Bassix:
    ß189.981
    Wenn man mit dem Lul klaar kommt, ist doch alles gut:ugly:.
     
    Emmler gefällt das.
  10. b_string_funk

    b_string_funk Well-Known Member

    Bassix:
    ß15.657
    ...schaffe ich! :bier:
     
  11. redbusbluebus

    redbusbluebus Well-Known Member

    Bassix:
    ß4.326
    Niet zo lullig doen, jongens.
     
  12. Paulito

    Paulito Well-Known Member

    Bassix:
    ß88.151
    Ich habe mal bei Station Music Mike Lull Bässe ausprobiert.
    Dort sind immer wieder ein paar zu haben. Klick

    Das sind sehr gute Bässe.
    Tendenziell sehr leicht gebaut,
    toll gemacht und recht realistisch im Preis.

    Auf jeden Fall interessant für Leute, die einen "super Jazz Bass" ala Sadowsky, Copolla, Suhr usw. suchen.

    Buuuuuummmmm,
    Paul
     
    Kong gefällt das.
  13. b_string_funk

    b_string_funk Well-Known Member

    Bassix:
    ß15.657
    Absolut! Ich habe den direkten Vergleich mit Sadowsky NYC, Lakland Osborn 5 und der Lull geht klar in diese Richtung.
    Als super Ergänzung finde ich bei meinem Lull die PJ Konfiguration mit Nordstrand Pus - und mit dem Dual Coil in der Bridge Position ist auch der sinnvolle Einsatz dieses PUs gegeben. (kein Lautstärkenunterschied!)
     
  14. SamagonMusic

    SamagonMusic Well-Known Member

    Bassix:
    ß5.094
    Mir hat da ein Vogel gezwitschert dass ein weißer Preci bald in den Kleinanzeigen zu finden ist...
     
  15. b_string_funk

    b_string_funk Well-Known Member

    Bassix:
    ß15.657
    ...:O!:-)
     
  16. b_string_funk

    b_string_funk Well-Known Member

    Bassix:
    ß15.657
    0.jpg ...würde mir sehr gut gefallen:O!
    ...dieser Lull hier...
     
    Kong gefällt das.
  17. b_string_funk

    b_string_funk Well-Known Member

    Bassix:
    ß15.657
    bin nach wie vor sehr begeistert von meinem passiven PJ5...:great:
     
    bassdscho gefällt das.
  18. Hardrockracer

    Hardrockracer Active Member

    Bassix:
    ß1.656
    Bei Gruhn Guitars in Nashville Tennessee.
     
  19. b_string_funk

    b_string_funk Well-Known Member

    Bassix:
    ß15.657
    ...nicht gleich ums Eck...8D
     
  20. buchi1974

    buchi1974 Äktif Mämba

    Bassix:
    ß1.277
    Bryan Beller vom Supergroup-Trio "The Aristocrats" spielt Mike Lull Bässe und hat mal in nem G&B-Interview in den höchsten Tönen davon geschwärmt...
     

Diese Seite empfehlen