Musikmesse 2017: Kostenlose Tickets für bassic.ch - "Reporter"

Liebe Tieftongemeinde,

soeben habe ich von der Möglichkeit erfahren, 10 Tickets für bassic.de-User zu bekommen, sofern sich diese User dazu bereit erklären, von ihren Erfahrungen auf der Musikmesse 2017 zu berichten, eventuell ein paar Neuheiten vorzustellen etc.

Wer hätte daran Interesse?
Es geht hier nicht darum, aufwendige Videoproduktionen oder Interviews aufzuzeichnen, aber eine authentische Berichterstattung mit Fotos wäre doch sicher für andere User hier interessant.

Ich würde mich dann darum kümmern, dass die freiwilligen Bass-Reporter ein Ticket bekommen und würde kurz vor der Messe einen "Musikmesse 2017"-Thread aufmachen, indem alle Eindrücke gesammelt werden können.

Gibt mir hier einfach bescheid, wie ihr dazu steht :-)
 

cellkirk74

Kalif anstelle des Kalifen
Sacht mir wann ihr da seid und das macht. Das seh ich mir an.
Letztes Jahr bin ich trotz Karten doch nicht hin.

(Da fällt mir ein dass ich mich auch mal um meine Messefreikarten kümmern muss)
 
Ne schicke Bahn von der Planke ziehen, ja, dat wär schon fein.

Leider hat mich die Erle schon angeknockt und nach meiner Erfahrung vom letzten Jahr wird mich die Birke in zwei Wochen total verunfähigen, ich bin da wohl leider raus.
 
Super Idee, wenn man dann in der Halle ist wo das Schlagwerkgekloppe am Ein und Ausgang ist kommt man da erst mal für 6 Stunden nicht mehr raus und man dann versucht per Ignorieren die Getränke-Ladies davon zu überzeugen, dass Drei fuffzig für 0,5l Stilles Wasser aus nem Alupappkistchen einen nicht überzeugen.

Früher gab es noch den Roadstar Katalog Stand, da gab es kleine Feiglinge für lau. Schräg gegenüber war Metalhammer - da gab es Bier.2014 gab es nur noch Boss Hoss beim Fender Booth. Die tranken Wasser und guckten pissig rum.
 
Oben