Neu: Ashdown B-Social Desktop-Amp

Burne

Es geht immer bässer!
Bassix
ß10.248
Anspielen würde ich mal sagen :-)
In schwarz sieht er gar nicht so schlecht aus, "Natur" geht aber ja mal gar nicht.
In weiß find ich ihn sogar ganz schick!
 
Zuletzt bearbeitet:

Holzwurm

Well-Known Member
Bassix
ß16.873
Gerade in der Naturfront-Version gefällt mir das Ding gut!
Ist mal was anderes und helles Nadelholz sieht doch nicht schlecht aus...?
Gefällt mir jedenfalls besser als so manches überteuertes verschimmeltes Edelholz...;-)

Nur der Preis ist ja echt happig -wobei ich schon mehrfach beobachtet habe, dass die gear4music-Preise deutlich über denen der Konkurrenz liegen.
Etwas günstiger dürfte der also schon zu haben sein.
 

TriggerSneaker

Well-Known Member
Bassix
ß10.738
Bitte ? Das Ding ist ja teurer als die Phil-Jones-Teile, und die sind ja schonmal nicht günstig ...
Ich weiss zwar nicht wie das Teil klingt, aber ich würde fast vermuten, das sich da immer eine günstiger Lösung finden liesse ... schade ...
 

mainzel99

Well-Known Member
Bassix
ß68.175
Gefällt mir jedenfalls besser als so manches überteuertes verschimmeltes Edelholz...;-)
...bei Combos? Edelhölzer?
Aber ich geb dir recht - ich kann diese teilweise schon sehr merkwürdig aussehenden Gitten udn Äxte auch nicht gut angucken ....aber ne Perle is auch nix anderes im Prinzip als das Ergebnis des Schlimmsten was der Muschel im Leben passiert ist und an dessen Lösung sie ihr Leben lang gearbeitet hat - 1 Sandkorn.
 

TriggerSneaker

Well-Known Member
Bassix
ß10.738
...bei Combos? Edelhölzer?
Aber ich geb dir recht - ich kann diese teilweise schon sehr merkwürdig aussehenden Gitten udn Äxte auch nicht gut angucken ....aber ne Perle is auch nix anderes im Prinzip als das Ergebnis des Schlimmsten was der Muschel im Leben passiert ist und an dessen Lösung sie ihr Leben lang gearbeitet hat - 1 Sandkorn.
Stichwort Gorgonzola ;-)
 

Chris85

Well-Known Member
Bassix
ß10.447
Für den halben Preis wärs ggf. interessant gewesen... naja mal gucken wie sich die Sache noch entwickelt...
Warum haben die die Feautures nicht gleich mit einem richtigen Bassamp kombiniert?
Die Phil Jones Sachen finde ich auch überteuert.
 
Ein Amp mit eingebautem USB-Interface und Sender? Nett. Für mich sinnlos, aber nett. Unnett, daß sie dazu (noch) keine Daten angeben.
Bin ich zu pingelig, oder ist das echt dumm, daß sie auf ihrer eigenen Seite ein Bild mit schief verbautem USB-Anschluß haben?
 
 

Oben Unten