Neues von Darkglass: M500 und Cabs

Dieses Thema im Forum "News / Pressemitteilungen" wurde erstellt von scheme, 27. September 2017.

  1. scheme

    scheme Member

    Bassix:
    ß1.494
    Hi zusammen,

    Darkglass hat mal wieder etwas neues auf den Markt gebracht: Einen kleinen Bruder für den M900 Amp namens M500, dem Namen entsprechend mit 500W. Dazu noch entsprechende Boxen in 2x10 und 4x10. Das ganze Paket wird martialisch War Rig genannt:
    https://www.darkglass.com/microtubes-500/
    https://www.darkglass.com/dg410c/
    https://www.darkglass.com/dg210c/

    Zumindest beim M500 stellt sich mir nur noch die Frage, wieviel Geld ich Darkglass geben werde :D Genau auf so etwas hatte ich gehofft.

    Über die Boxen kann ich nicht wirklich urteilen, zumindest optisch finde isch sie ziemlich ansprechend.
     
  2. TheBug

    TheBug Mehr Bässe weniger Kilos

    Bassix:
    ß82.139
    Ne 40 kilo box zum ultraleicht amp.... Das ist echt dumm
     
    subsonic777, 4low, leroyunso und 2 anderen gefällt das.
  3. W.A.S.P.chen

    W.A.S.P.chen °

    Bassix:
    ß50.582
    Dafür wiegen 2x10 und 4x10 gleich viel. Schick sind se ja. Für's Wohnzimmer, passend zum iAmp.
     
  4. Mudskipper

    Mudskipper .

    Bassix:
    ß218.897
    Wird wohl ein Fehler sein, 38Kg für ne 210 - obwohl, vielleicht Betonfuß drin:D.
     
  5. scheme

    scheme Member

    Bassix:
    ß1.494
    Zur Info, habe gerade erste Preise für die Teile gesehen:
    210er 999$
    410er 1399$
     
  6. Metalfist

    Metalfist schnell und böse

    Bassix:
    ß80.558
    Die Fanboys werden trotzdem zuschlagen. :D
    Wetten?

    @lazarus_04 : Wann kommt der GUMA-Antique-500-Head als Bausatz? ;-)
    :lechz::lechz:;-)
     
  7. lazarus_04

    lazarus_04 schalltechnik04.de

    Bassix:
    ß61.898
    meh! Peinliches Konzept das mit den Boxen. Das kann mir auch niemand verkaufen, dass sie so schwer sein MÜSSEN. Leider steht in der "Anleitung" auch nicht woher die Boxen tatsächlich stammen.

    Immerhin hats beim zweiten Anlauf für ein praxistauglicheres Frontlayout gereicht.
     
    Ens gefällt das.
  8. disssa

    disssa Für Gitarre hat es nicht gereicht...

    Bassix:
    ß54.567
    Eine 410er mit einer Impedanz von 4 Ohm. Mmmm, ich weiß nicht... Vom Gewicht mal ganz abgesehen...
     
  9. scheme

    scheme Member

    Bassix:
    ß1.494
    Gemäss Manual geben sie 23Kg für den 210er an.
     
    Ens gefällt das.
  10. TheBug

    TheBug Mehr Bässe weniger Kilos

    Bassix:
    ß82.139
    Die preise sind ne Frechheit, dafür gibt's Mesa...
     
    Ens und Ray Mahogany gefällt das.
  11. ferkijel

    ferkijel Active Member

    Bassix:
    ß2.361
    Und die neue Darkglass Topteil ist Max. 4 Ohm :-/. Die 900 hat ein 2 Ohm / 4 Ohm Schalter.
     
  12. scheme

    scheme Member

    Bassix:
    ß1.494
    So wie es aussieht ist es beim M500 auch nicht besser. Erste Anbieter listen ihn für 849€ (beim gleichen Anbieter ist der M900 1049€). Wenn man bedenkt, dass der M500 den Footswitch nicht dabei hat bleibt hier nicht mehr allzuviel Unterschied.

    Ich denke ich muss meine Aussage bezüglich M500 im ersten Post nochmals revidieren :rolleyes: Mal schauen wieviel Big T dafür verlangen wird...
     
  13. Mudskipper

    Mudskipper .

    Bassix:
    ß218.897
    Hier 759 pfund, also aktuell 865 Euro. Würde auch ungefährt passen, da der 900er dort 975 Euro kostet.
    ne zeit lang kostete der 900 nur noch 899 beim T., jetzt wieder 999 - könnte sein um schon mal den Anstandsabstand zum 500er zu waren.

    Die Boxen sind einfach die 1947sten Boxen mit Eminence-Ceramic Speakern in teuer.Mir völlig unverständlich nicht in ein, zwei schöne leichte und kompakte Schickischiki Boxen passend zu den Apple-tops anzubieten - optisch können die Dinger imo ja was
     
  14. Mudskipper

    Mudskipper .

    Bassix:
    ß218.897
    Oder so:
    849 für den Kleinen und jetzt 1049 für den 900er, siehe MP und Big T.
    Ob man sich so Freunde macht....
     
    subsonic777 und Tomtom gefällt das.
  15. danielocean

    danielocean Active Member

    Bassix:
    ß2.283
    Meinen die das tatsächlich ernst? :rolleyes:
     
    Mudskipper gefällt das.
  16. W.A.S.P.chen

    W.A.S.P.chen °

    Bassix:
    ß50.582
    Warum nicht?
    Eine explizite Zerr-Box gibt's auf dem Bass-Markt ja noch nicht, oder? Kricht der Basser halt zwei Mikes auf der Bühne.
    Und wenn's den Djentie weiterbringt? Die Treter sind teuer, der Dingwall ist nicht für umme, warum soll man für das letzte Glied in der Soundkette zu wenig bezahlen?
     
  17. Mudskipper

    Mudskipper .

    Bassix:
    ß218.897
    Na da bin ich mal gespannt ob konventionell gemachte Boxen mit Shelfport und Hochtöner die Zerr-Offenbarung sind, sollen wohl bald beim MP eintrudeln.
    Optisch finde ich die ja super, eine Mischung aus Star Trek, Vintage und Billig-Tuning Szene Parkplatz Bergheim/Aldi Süd.
     
    Dr.Gore, Ratterbass, Felix1901 und 3 anderen gefällt das.
  18. subsonic777

    subsonic777 Well-Known Member

    Bassix:
    ß33.921
    ...bei dem Gewicht dann ein "Carbon"-Outfit? :D
     
    Mudskipper gefällt das.
  19. 5Bässer

    5Bässer Well-Known Member

    Bassix:
    ß29.170
    Das DG Logo ist hübsch. Sonst reizt mich aber erstmal nichts.
     
  20. leroyunso

    leroyunso Will you drown in the noise you have made?

    Bassix:
    ß29.237
    Footswitch Eingang vorne. Das ist ja fast schon innovativ!
    Auf Facebook schreit die Menge wieder "Take my money!", speziell mit Boxen sind wir hier aber wohl sehr verwöhnt weshalb ich kaum glaube, dass 500W Class D und der nächste 410-Rücken-Sarg uns glücklich machen werden. :rolleyes:
     
    Ens gefällt das.