Neues von Donald Trump

Dieses Thema im Forum "Off "Off Topic"" wurde erstellt von Jost Halenta, Dez. 12, 2017.

  1. Jost Halenta

    Jost Halenta Well-Known Member

    Bassix:
    ß18,411
    Habe eben im Radio gehört, daß Donald Trump neue Mondlandungungen und die Eröffnung des Trump Centers auf dem Mond für 2018 bekannt gegeben hat. :claphands:
     
    Reddy gefällt das.
  2. 4low

    4low Über-Bayudankse

    Bassix:
    ß109,448
    ...das ist allerdings besorgniserregend: nachdem die Mondlandung erst für 2021 geplant ist, kann das eigentlich nur bedeuten, daß ihm sein russischer Pate bereits die zweite Amtszeit zugesichert hat...
     
    Mudskipper, Flaschbier und Jost Halenta gefällt das.
  3. 4low

    4low Über-Bayudankse

    Bassix:
    ß109,448
    Dann mal meine favorisierte Besatzung für die Mars-Mission: Donald Trump, Boris Johnson, Victor Orban, Erdogan, Bernd (:D) Höcke, Markus Söder und der Typ der bei der GEMA die Titel eintippt (irgendwer muß ja vernünftig genug sein, den richtigen Knopf zu drücken, um die Detonation auszulösen...).
     
    Tomtom, FF, Reddy und 7 anderen gefällt das.
  4. bubueye

    bubueye Well-Known Member

    Bassix:
    ß20,370
     
    olmi und hui gefällt das.
  5. schafhalter

    schafhalter الحب هو أساس كل شيء

    Bassix:
    ß13,946
    btw: war letzten Freitag in Jerusalem, und habe miterleben dürfen, was Trump's Wortmeldungen auslösen ... Stichwort Demo, street fights, berittene Polizei et.al. ...
     
    Mudskipper gefällt das.
  6. airbagger

    airbagger Bergischer Basser

    Bassix:
    ß30,583
    Mond ist doch pillepalle, BER wäre ne Sensation!
     
    Mudskipper gefällt das.
  7. Jost Halenta

    Jost Halenta Well-Known Member

    Bassix:
    ß18,411
    Allein seine Äußerung ist die Ursache dafür, daß viele Menschen verletzt wurden (und werden) und ein paar zu Tode gekommen sind. Ich frage mich wie man sich fühlt, wenn man der Hauptschuldige für den Tod von Menschen ist. Er mußte wissen, daß seine Äußerung Gewalt auslösen würde.
     
    schafhalter gefällt das.
  8. BassTart

    BassTart verrickt, donnergevögelt und röhrenkrank

    Bassix:
    ß18,975
    Das ist ihm mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit genauso bewußt wie scheißegal. Sind sicher alles nur "losers", insofern egal.xx(
    Statt dem GEMA-Mitarbeiter würde ich da lieber George Bush den Dümmeren sehen (ja ich bin nachtragend):teufel:... und wenn alle ein bißchen rutschen ist sicher auch noch Platz für Donald "Arschloch" Rumsfeld.xx(:bad::igitt:
     
    Jost Halenta und doubleball gefällt das.
  9. TC

    TC Ministerialstabs- Ober- Basssekretär

    Bassix:
    ß69,458
    Trump ist gegen eine so genannte Islamisierung der westlichen Welt. Mit seinem jüngsten Schachzug bringt er sich selber in eine bessere Position, während er seine Gegner (die weltoffenen, toleranten Multikulti-Befürworter) in eine schlechte Position bringt.

    Der von ihm beabsichtigte Effekt war in Berlin gut zu erkennen. Links und Grün hassen Nazis (zu Recht... Judenvernichtung, Judenhass, Holocaust).

    Durch den Schachzug des US Präsidenten haben Links und Grün plötzlich ein Riesenproblem, denn die Neubürger aus der islamischen Welt, die Links und Grün als Bereicherung unserer Gesellschaft willkommen heißt, gehen plötzlich auf die Straße und zeigen dort offen ihren Judenhass, wollen Juden vertreiben, Juden vernichten.

    Ich glaube, dass der Schachzug von Trump dem Zweck dienen soll, dass weltoffene, tolerante linke und grüne Politiker und Parteien bei künftigen Wahlen weniger Stimmen erhalten werden, während politische Hardliner wie er in den USA, in Europa und dem Rest der Welt künftig mehr Stimmen erhalten.

    Trump ist sich sicher, dass die Sozialdemokratie, die Linke und die Grünen in der Zukunft in Europa weniger Stimmen erhalten werden. Aber das alles geht ihm nicht schnell genug. Er ist 71 Jahre alt und hat nicht mehr viel Zeit. Deshalb zündelt Trump, er stachelt Konflikte an. Er möchte den Prozess beschleunigen - altersbedingt. Wenn Trump als Präsident der USA erst 51 Jahre alt wäre, würde er wesentlich gemäßigter vorgehen und nicht diese ständigen Klopper bringen.
     
    Zuletzt bearbeitet: Dez. 12, 2017
    Groovy McBass gefällt das.
  10. schafhalter

    schafhalter الحب هو أساس كل شيء

    Bassix:
    ß13,946
    Und das Schlimme ist ja, dass solche Äußerungen nicht aus Dummheit geschehen ...
     
    Groovy McBass gefällt das.
  11. Røde Orm

    Røde Orm Scheiß da nix dann fäit da nix.

    Bassix:
    ß639
    Die Schwachmatendichte ist aber wieder mal besonders hoch heute... der Mann hat lediglich einen Beschluß aus dem Jahr 1995 umgesetzt wofür seinen Vorgängern die Eier fehlten. Und anstatt daß man sich solidarisch mit Israel zeigt kriechen die kleinen linken Antisemiten aus ihren Löchern... Pfui. Ich bin hier weg.
     
  12. bassilisk

    bassilisk Präzisionsparker

    Bassix:
    ß4,931
    B)
    :great:
     
  13. Ray Mahogany

    Ray Mahogany Thønderbrød

    Bassix:
    ß223,532
    Da das Teil des Amtes ist, auch wenn es nicht um Palästina geht, gehe ich davon aus, dass das für einen POtUS keine Kategorie sein kann, in der er denkt.
    Trump schon gar nicht, da er, was Empathie angeht, ganz offensichtlich pathologisch dagegen 'immun' ist.
     
    Jost Halenta gefällt das.
  14. Michiagi

    Michiagi Well-Known Member

    Bassix:
    ß43,256
    Was für ein Vorteil zieht die USA durch die Jerusalem Israeli Hauptstadt Aussage?
    Ich verstehe nicht warum man das macht... kann man da eventuell bessere Militaria Geschäfte dadurch verwirklichen?
    Mir tun die Leute welche durch solche Aussagen betroffen sind leid! Egal welche Nationalität! Sind so oder so alle seit Geburt gehirngewaschen...
     
    Ens gefällt das.
  15. Calo

    Calo way too sloppy

    Bassix:
    ß13,577
    stell dir vor ein Biodeutscher würde hier öffentlich die israelische Flagge verbrennen.
    Dann würden hier alle durchdrehen.
     
  16. Michiagi

    Michiagi Well-Known Member

    Bassix:
    ß43,256
    Es ist doch ultimativ bescheuert Landesflaggen zu verbrennen! Hat was von Kindergarten getue...
    Aber die Israelis sind alles andere als ein friedliches Völkchen...
     
    Ens gefällt das.
  17. Schugger

    Schugger Well-Known Member

    Bassix:
    ß14,359
    Wenn ihr alle Arschlöcher auf diesem Planeten zum Mond schiessen wollt, braucht ihr ne verdammt große Rakete.
    Der Sinn der Aussage des US Präsidenten liegt ganz klar darin, für eine weitere Destabilisierung in der Region zu sorgen.
    Das haben die eigentlich schon seit dem Iran-Irak Krieg gemacht und die werden das sicher fortsetzen.
     
  18. Ray Mahogany

    Ray Mahogany Thønderbrød

    Bassix:
    ß223,532
    Diesen Hass schürt der Israelische Staat seit Ewigkeiten durch die genauso aggressive Haltung gegenüber den 'eingeborenen' Palästinensern und Arabern. Da sehe ich kein Ungleichgewicht zwischen den Parteien.
     
    doubleball gefällt das.
  19. Ray Mahogany

    Ray Mahogany Thønderbrød

    Bassix:
    ß223,532
    Diese Tradition ist schon so alt wie der kalte Krieg.
     
    doubleball gefällt das.
  20. Calo

    Calo way too sloppy

    Bassix:
    ß13,577
    Nein nicht Trumps Äußerung allein tötet, sondern hasserfüllte Palästinenser und Israelis töten, und das nicht erst seit Trump.
    Also nicht alles auf Trump abwälzen, Palsätinenser und Israelis suchen sich immer wieder einen Grund um zu killen, diesmal ist es halt die Anerkennung.

    Also wenn dann schon alle Bösewichte beim Namen nennen, nicht nur Trump.
     
    Matthias gefällt das.

Diese Seite empfehlen