NEW Ernie Ball Musicman Stingray Special

Hood

Member
Bassix
ß1.719
Hallo zusammen,

mir hat es der Neue Stingray angetan.
Es geht um dieses Schmuckstück ( gibt es auch als HH Model ):

https://www.music-man.com/instruments/basses/stingray-5-special

Ich spiele seit Jahren den alten Stingray 5 HH und bin absolut begeistert davon.
18 Volt Preamp wären für mich klasse.
Könnt ihr sagen wo in München und Umgebung der Bass zu testen wäre ? Welcher Laden ?
Habt ihr Erfahrungen machen können zum Neuen Stingray ?

Danke
Hood

 
Zuletzt bearbeitet:

tiefesB

même-bas
Bassix
ß15.797
Da (station music) tät' ich auch hingehen, wäre ich ein Bayer.
Erfahrung hab ich keine, muss aber überall mitreden.
Gibts also jetzt nur noch Stingray Classic und Stingray Special Serien, und als 4er den ollen Smoothie. Nichts mehr schlicht gut und "günstig". Aber egal, wenn man nicht gerade auf einen knallbunten Bongo steht, ist meiner Meinung nach der neue Stingray 5, also der "special", absolut vielversprechend, das beste vom neuen Line-Up.
PS: Bisschen Panne bei der die neuen Musicman Homepage das Menu in schwarzer Schrift auf dunkelgrauem Grund auszulegen.
 

Hood

Member
Bassix
ß1.719
Da (station music) tät' ich auch hingehen, wäre ich ein Bayer.
Erfahrung hab ich keine, muss aber überall mitreden.
Gibts also jetzt nur noch Stingray Classic und Stingray Special Serien, und als 4er den ollen Smoothie. Nichts mehr schlicht gut und "günstig". Aber egal, wenn man nicht gerade auf einen knallbunten Bongo steht, ist meiner Meinung nach der neue Stingray 5, also der "special", absolut vielversprechend, das beste vom neuen Line-Up.
PS: Bisschen Panne bei der die neuen Musicman Homepage das Menu in schwarzer Schrift auf dunkelgrauem Grund auszulegen.
MM war immer teuer. Der Preis ist für mich aber gerechtfertigt und geht in Ordnung.
Sind unschlagbar gut. Extrem durchsetzungsfähig egal ob live oder im Studio.
Was mich bislang gestört hat, war/ist das Gewicht. Soll beim Special doch leichter sein. Mal sehen.
Auf jeden Fall werde ich den ausprobieren und wenn mir das gefällt gleich mitnehmen.
 

Chuck

Exilniederbayer
Das ohne Ebenholz
Ich hab bis jetzt nur einmal einen Bass mit Ebenholzgriffbrett gehabt, das war der Gibson Thunderbird aus Y2K. Im direkten Vergleich zum 2004er Bird mit Palisander gefiel mir der 04er bässer. Vorausgesetzt da waren nicht noch andere Parameter geändert von denen ich nichts wußte welche für den Klangunterschied verantwortlich waren.
 

Bassascha

OrBASSmus
Bassix
ß16.379
Ich hab bis jetzt nur einmal einen Bass mit Ebenholzgriffbrett gehabt, das war der Gibson Thunderbird aus Y2K. Im direkten Vergleich zum 2004er Bird mit Palisander gefiel mir der 04er bässer. Vorausgesetzt da waren nicht noch andere Parameter geändert von denen ich nichts wußte welche für den Klangunterschied verantwortlich waren.
Ich meinte das rein wegen der Optik. Das geröstete Ahorn ist so schön, das will ich nicht mit nem Ebenholz oder sonstwas Griffbrett verstecken :-)
 

Semigradler

ja mei
Bassix
ß6.722
Ich schätze die Musicmanbässe von der Qualität und vom Sound her ungemein. Mir gefiel einfach das eierige Schlagbrett nie. So und was mache ich jetztxx(? Damit beschäftige ich mich besser nicht genauer, sonst wirds teuer.
 
Oben