Noch mal Thema Gurt...

fRiZZle

New Member
Bassix
ß240
Hi Leute,
weiß jemand wo man online witzige Gurte ordern kann ? Möglichst in Deutschlad. Mit "witzig" meine ich alles außer der standard null-acht-fuffzehn Teile.

Danke schon jetzt,

fRiZZle
 

fRiZZle

New Member
Bassix
ß240
Hi Groovie,
vielen Dank. Die Gurte sind zum Teil schon nicht schlecht, aber nicht "abgefahren" genug. Ich weiß ja auch nicht so genau was ich suche, ich hätt' halt gern mal was aussergewöhnliches...

Danke für die Äktschn,
fRiZZle
 

Lukbass

New Member
Bassix
ß240
Ich hab nen ziemlich aussergewöhnlichen Gurt... und zwar selbstgemacht in gut einer halben Stunde mit einem Aufwand von Fr. 3.- (kann je nach Biersorte variieren) und dazu gibts erst noch 2 Bier gratis dazu... *grins*

Also, das gane sieht folgendermassen aus. Mein Vater hat vor gut zehn Jahren sein Militärzeugs abgegeben (bei uns in der Schweiz gibt es ja die allgemeine Wehrpflich und die Milizarmee und so weiter und so fort) auf jeden Fall stand danach bei uns im Esterrich die ganze Zeit sinnlos ein grosser Militärrucksack mit breiten militärtragriemen rum. Ich entdeckte das gute Stück eines Tage und hatte sofort einen Geistesblitz. Ich montierte beide Riemen ab und machte Löcher in den einen so dass ich die Schnalle des anderen dort einhängen konnte. Jetzt hatte ich einen einzigen Riemen der etwa 1,4 Meter lang und 7 cm breit war. Die Enden hab ich rund zugeschnitten und die überflüssige Schnalle entfernt. Nun hab ich noch kleine Löcher jeweils an den Enden gemacht und diese über die Guthalterungsösen am Bass gezogen, dann hab ich zwei Gummis von Bierflaschen mit Schnappverschlüssen über die jeweiligen Ösen gezogen um den Gurt am abrutschen zu hindern, fertig war der Gurt. Das war jetzt wohl nicht so gut verständlich... ich werd bei Gelegenheit mal ein Pic posten.

Der einzige Nachteil ist, das die Schnalle des Gurts auf der Schulter drückt (ich spiel ne ziemlich schwere Fender- Kopie die schon so genug drückt). Ich hab deshalb doch wieder meinen gepolsterten Gurt montiert... Aber die Idee fand ich trotzdem irgendwie witzig.
 
Oben Unten