olmi's blog

G

Gast43957

Guest
Ciao @olmi,

ich wohne im 3, habe im 4 eine Tonstudiogemeinschaft und im 8 einen Proberaum. Von Dir aus ins Seefeld ists ja dann nicht so weit, können wir uns ja mal auf einen Jam treffen. @hui, @miguel, @Quercus und weitere wären natürlich auch herzlich eingeladen.

Gruss
claudio
Da tät ich ja gerne zuhören :-)
 
hui

hui

diving for pearls
Bassix
ß69.393
Ciao @olmi,

ich wohne im 3, habe im 4 eine Tonstudiogemeinschaft und im 8 einen Proberaum. Von Dir aus ins Seefeld ists ja dann nicht so weit, können wir uns ja mal auf einen Jam treffen. @hui, @miguel, @Quercus und weitere wären natürlich auch herzlich eingeladen.

Gruss
claudio
:great:. ah ja. hui der schlauberger hat eigentlich auch mal wieder ein treffen einberufen wollen.
- im kreis B. :whistle:.

- und olmi ich fühle mit dir. ich kann mich noch an den letzten zügeltermin erinnern - vor etwa 15 jahren. da hab ich mir geschworen, dass das das letzte mal war....
 
claudio

claudio

Well-Known Member
Bassix
ß40.624
Ciao @Glücksfee
Da tät ich ja gerne zuhören :-)
als mich @hui vor ein paar Wochen an einem Gig besucht hat, haben wir ausgemacht, dass wir wieder mal ein Treffen starten. Wann und wo ist noch nicht festgelegt, aber wir sollten so langsam die Planung beginnen. Wenn Ihr Lust habt, nehme ich Euch mit ins Gebet. Falls es bei mir in der Nähe ist, kennt Ihr ja mein Gästebett...

Gruss
claudio

@olmi sorry fürs kapern...
 
olmi

olmi

preci.what else?
olmi

olmi

preci.what else?
10 jahre

ups... wie die zeit vergeht. als ich mich vor 10 jahren hier, also auf bassic.ch, angemeldet habe, da sah das ganze noch so aus... :O!
bassic_10year.jpeg


mein erster bass, ein höfner ignition, war zwar schon bestellt und unterwegs aber sonst hatte ich keine grosse ahnung, was mich erwartet, quasi in der seeligen unbewussten inkompetenz. bis heute habe ich es nie bereut mit dem bassspiel angefangen zu haben oder hier auf bassic zu sein. vielleicht den einen oder anderen kauf und verkauf von equipment, aber das hobby und das ganze drum und dran... nie! manchmal vermisse ich die "alten" chatter, was wohl aus denen geworden ist :-/?

und jetzt wird es aber wirklich höchste zeit meinen haufen bewusster inkompetenzen anzugehen und abzuarbeiten... sollen jetzt aber keine neujahrsvorsätze werden... aber sowas in der art, es steht nämlich alles bereit :D.

frohe festtage ihr basser!
 
olmi

olmi

preci.what else?
band 5.0

nach der beruflichen neuorientierung, verbunden mit zwei wohnortwechseln, habe ich im frühling angefangen, nach einer neuen band ausschau zu halten. eine band ohne bass ganz in der nähe von meinem wohnort mit pop-rock repertoire + eigenen songs hat mich sofort begeistert. verzögert durch corona, andere kandiaten und den lockdown kam ein erstes treffen erst im sommer zustande. über zwei jahre ohne band und regelmässiges üben forderten dann ihren tribut... meine performance war trotz vorbereitung unterirdisch. zum glück bekam ich nochmals eine chance, mein spiel war etwas besser und ich konnte den job ergattern. jetzt heisst es wieder üben, üben, üben. gewisse song fallen mir leichter als andere, vor allem fehlt mir noch die alte geschwindigkeit, auch songstruktur zu lernen fällt mir schwer. früher hatte ich beim pendeln zur arbeit zeit die songs immer und immer wieder zu hören, da ging das fast von selbst. heute fahre ich mit dem velo zur arbeit, da geht das nicht mehr. der song "Can't Stop" mit slap part fordert mich besonders, macht aber auch mega spass. aber auch hier fehlt noch tempo... muss mich gedulden und auf präzision achten.

equipment-mässig habe ich weiter reduziert, mein ebs full-stack hab ich verkauft. das zeug war mir einfach zu schwer. jetzt fehlt aber eine box, im moment spiele ich über die monitorbox. geht... aber so will ich sicher nicht auf die bühne. die kleine 2x10 reicht, aber die mag ich auch nicht für jede probe hin- und her schleppen.
 
Silverchord

Silverchord

Well-Known Member
Bassix
ß29.919
wie läufts bei dir? schon konzerte für nach corona geplant?
Das war fix abgemacht https://www.nightofbands.ch/ und aufs nächstes Jahr aufgeschoben. Das ist ein Sinnbild für die ganze Situation: Alles aufgeschoben aufs nächstes Jahr, wenn man Glück hat, sonst auf Unbestimmt. Um Konzerte nach Corona zu planen, musste man wissen, wenn der Spuk vorbei ist. Das weiss im Moment noch niemand. Einiges planen wir für den Herbst 21. Wir schätzen, dass es dann gehen sollte. Wie läufts bei dir?
 
olmi

olmi

preci.what else?
erkenntnis des tages bzw. wochenende

ich habe mich bei der basslinie von mrs. robinson auf die version von songsterr.com verlassen, statt mir die mühe zu machen, den song vom original rauszuhören. ich war auch immer nicht zufrieden mit dem resultat und bekam's nach wochen des übens einfach nicht auf die reihe. da kam mir das angebot von @markus_setzer für cybersbass-online-bass-lektion gerade recht, und ich wollte mal einen profi die misere begutachten zu lassen. tja, schon in den ersten 5 min der lektion war dann klar, was ich da versuche zu spielen ist meilenweit vom original entfernt, also ab in den trash bin. die ersten takte bekam ich von markus noch "frei haus", hausaufgabe... selber raushören. tja, und wie es so ist, wenn man(n) mal damit angefangen hat, ist's schwer zum aufhören. am anfang läufts zwar recht harzig, geht dann aber immer schneller. takt für takt reiht sich so aneinander und ich lerne damit auch direkt den song auswendig und viel befreiter zu spielen. ich bin zwar noch nicht ganz fertig mit dem song, aber es stellt sich zwischenzeitlich ein leichtes grinsen ein... mega erholsam!

btw: wir haben in den weihnachtsfeiertagen ein paar songs im proberaum aufgenommen, wer mal reinhören möchte: https://www.2am.band/2021/01/06/live-aufnahmen-aus-dem-proberaum/
 
 

Oben Unten