Open Air bei 40 Grad

BasseurDuRoque

Ich kann Top 40, Dinnerjazz und Irish Folk!
Bassix
ß4.412
Tach Kinders,
ich hab die große Ehre am Samstag in Mühlheim an der Ruhr auf dem Castle Rock Festival spielen zu dürfen und zwar draussen um 15:10 bei geschätzten 40 Grad Aussentemperatur. Leider haben wir durch unser Horrorpunk Image feste Bühnenverkleidungen, was bedeutet, dass lange Kleidung und in meinem Fall auch eine Art Henkersmütze Pflicht sind.
Gibt es irgendwelche Tipps wie man bei der Hitze unbeschadet von der Bühne runterkommt? Ich hab da echt arge Bedenken. Hat jemand schon Extremtemperatur-Gigerfahrung?
Ich hab tatsächlich über ein Kühlpack in der Mütze nachgedacht.

Es grüßt der Basseur
 

Sunny79

Birdaddicted
Bassix
ß4.360
kleidungsvorschriften haben grenzen..es ist trotz passendem outfit relativ uncool von der bühne zu fallen oder nicht mehr gut spielen zu können, macht da kompromisse mit der bekleidung! und trinken natürlich, wasser!
Leude Es ist HORRORPUNK! :D
ne mal im ernst Jerry Only ist auch nie in Shorts auf der Bühne gewesen. ;-)
Und es ist wie es ist The Other machen saugeile Mukke aber das Äussere gehört nun mal dazu.

ich mache das immer so: VIEL Wasser vorm gig, VIEL Wasser bereits stellen auf der Bühne und VIEL Wasser danach. Vorm gig nur wenig Alkohol und erst nach dem Gig Abgekühl/Abgeschminkt im Schatten Alkohol geniessen.
 
Mach den Henker inner Kutte und nix drunter.

Ich hatte Anno 2000 ein paar Gigs im subtropischen Südchina, da gehörte zum Outfit 70er Jahre Polyesterhemdenxx(.
Dazu noch teilweise Bühnenbeleuchtung a la Flakscheinwerfer Koreakrieg - die Gigs habe ich nur mit Literweise Schorle überlebt( Herr Lehmann Zitat: Elektrolyte!).
Danach sofort unter die Dusche, ein Liter bier trinken und umkippen:D.
 

cellkirk74

Kalif anstelle des Kalifen
Ventilatoren mitnehmen und auf die Bühne stellen. Wenig bewegen. Das geht schon.
Bei ner orderntlichen Punk/HC-indoor show isses öftrer mal über 40° und im Scheinwerferlicht sowieso. Nur direkte Sonneneinstrahlung wäre schlecht.
 

BasseurDuRoque

Ich kann Top 40, Dinnerjazz und Irish Folk!
Bassix
ß4.412
Hmm eine andere Idee wäre vorher so viel Bier zu trinken, dass ich von der Bühne falle und es nachher auf die Temperaturen zu schieben:bier:
 

ThK

Low end frequencies @ Blodtåke
Bassix
ß23.668
Wenn du eh eine Mütze trägst bekommst du ein Bandana drunter? Mach das klatschnass, kurz auswringen und anziehen.
Verdunstungskälte halt nutzen.
Wäre jetzt so ein spontaner Einfall um zumindest den Kopf kühl zu halten.
 

TheBass

Well-Known Member
Bassix
ß57.226
Nasse Klamotten und Ventilatoren. Das hilft. Aber vorsicht ! Nasse Klamotten und Strom auf der Bühne - nix gut. Spiele wenn irgendwie möglich mit Sender. Dann hast Du schon mal eine galvanische Trennung von der Bühnenelektrik.
 

Holzwurm

Well-Known Member
Bassix
ß16.623
Nun macht euch mal nicht ins Hemd.
Mal n paar Tage Sonne und alle sind am jammern.
Die Beduinen tragen auch inner Wüste schwarze Umhänge:D
Trink vorher max. 1-2 Bierchen und viel Wasser und danach schmeckt der Hopfen umso besser.
Vllt. noch n Kühlakku in die Unterhose und gut is...

Haha viel Spaß das wird schon
;-):bier:
 
Oben Unten