Ostwürttemberg/Ostalbkreis - Touri-Tipps erwünscht.

Moin an die Südlichter!

Ende Mai werde ich eine Woche in Ostwürttemberg verbringen, Hochzeit von Freunden usw.
Gibt es da in der Ecke etwas, was man unbedingt gemacht, gegessen, getrunken haben sollte?
Ich kenne südlich der Republik echt wenig, bin daher für jeden Tipp dankbar:-).
 

der Franzos

R.I.P Nymi
Essen: Maultaschen, Zwiebelrostbraten, Spätzle, Kraut-Schupfnudeln....... einmal die ganze schwäbische Küche rauf und runter.
Trinken: Moschd, die verschiedenen Obstwasser: viele Fallobstwiesen, mit Obst zur Versaftung und anschliessender Alkoholgewinnung.....

Am Albtrauf ist's schön zum Wandern.
 

FF

Homo Vogelbräuensis
Das Kloster Neresheim mit wunderschöner Barockkirche von B. Neumann, den Ipf bei Bopfingen besteigen, die Stauferburg Katzenstein bei Dischingen, Schloss Duttenstein ebenfalls Dischingen, einen Abstecher ins Nördlinger Ries, in Nördlingen selbst das Rieskratermuseum, auf den Turm von St. Georg und ganz wichtig: eine Rostbratwurst essen! :D
Landschaftlich ist die Alb wunderschön. Die Leute sind auch sehr nett - man versteht sie nur nicht :D
 

RookieamBass

New Member
Bassix
ß436
In Gmünd zum Nubert, falls neue Hifi-Boxen nötig sind - aber Achtung, ist fast so schlimm und genauso teuer wie ein Besuch beim großen T :evil:.
Wenn Du in der Nähe von Geislingen bist ist auch Ulm nocht weit und einen Stadtbummel wert. Kulinarisch hat der Franzos ja schon das wichtigste genannt:bier:. Aber Achtung bei sauren Kutteln - die muss man mögen.
 
Zuletzt bearbeitet:

orgeloli

bastelbassicer
Bassix
ß79.066
Lokalpatriotismus aber Aalen wär schlimmer

Also Ellwangen direkt hat ne barocke Wallfahrtskirche
Aalen das limesmuseum
Schwäbisch Gmünd Münster, Johanneskirche, da hat die Agnes ihren Ring verloren.....das Gartenschaugelände.

Heubacher Bier natürlich, den Rosenstein

Die 3 Kaiserberge.

....Mal zusätzlich zu den anderen wertvollen tips
 

fiss-a-wiss

Well-Known Member
Bassix
ß39.982
Die Limesthermen in Aalen sind auch ein Tipp, wenn man Thermalbäder mag.
Und falls man sich abends in Aalen wiederfinden sollte - da gibts ein paar coole Kneipen; alle sehr nah beieinander in der Altstadt:
Café Wunderlich, Rambazamba und das Café Dannemann.
 

xroads

Well-Known Member
Bassix
ß28.713
Das Zeiss Museum in Oberkochen ist cool...falls Dich so etwas interessiert.
Kulinarisch könnte ich jetzt eine Seite lang schreiben...probier einfach alles
lokale aus, da kannst Du kaum etwas falsch machen.
 

ElectricMorus

godfather of "deppert bis scheppert"
Bassix
ß54.660
Die Höhlenerlebniswelt in Giengen ist auch toll, da in der Ecke hat ja die regionale Kunst und Kultur mit dem Löwenmenschen vor 40.000 Jahren angefangen. Der steht aber jetzt glaube ich in Ulm.
Und -nachdem Du ja nicht allein reist- das Margarethe Steiff-Museum ist auch nett. Wenn ihr eine Woche da seid, sind auch so Städtchen wie Dinkelsbühl ( ca 25 km) und Wassertrüdingen auf der bayerischen / fränkischen Seite sehr nett und v.a. auch kulinarisch lohnenswert. (Wenn das mal keinen kokalpatriotischen shitstorm für mich gibt :tomatoes:)
Und wenn ihr wirklich zu Station Music oder in die Richtung fahrt, gib mal Bescheid. Vielleicht trifft man sich da! Zum gemeinsamen GAS-Wippen?! :D:good_evil:
 
Oben