Passenden Rezepte, um durch den Winter zu kommen

Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß12.161
Der Blues will schon wieder zuschlagen...

Da wurde es doch glatt schon um 17.30 Uhr dunkel - das heißt nichts gutes. Bald wird es auch wieder arschkalt und man wandert durch einen Mix von kalter und Heizungsluft. Passend zum Winter und um den Blues erst gar nicht beginnen zu lasse habe ich heute erstmal ein paar winterliche Rezepte rausgesucht.

Zum warm werden gibt es erstmal einen superleckeren 'Hot Tennessee Toddy' und nächste Woche werden mal die Zutaten für winterliche Schoko-Brownies gekauft. Der gute finnische Metal dröhnte auch schon durch die Wohnung. Die Leute dort sollten wissen, wie man durch lange & und dunkle Zeiten kommt...

Was sind eure besten Rezepte, um durch den Winter zu kommen?

Hier sie beiden oben genannten:


Schoko-Brownies

Zutaten:

• 200g Zartbitter-Kuvertüre
• 200g weiche Butter
• 4 Eier
• 300g feiner Zucker
• 1 TL Lebkuchengewürz
• 50g Kakao
• 100g Mehl
• 4 EL Whiskey
• 50g Zartbitter-Schokoladenglasur (zum Bestreichen)


Zubereitung:

Kuvertüre fein hacken. Butter cremig rühren. Nach und nach Eier, Zucker und Lebkuchengewürz unterrühren. Kakao und Mehl sieben, abwechselnd mit dem Whiskey unterrühren. Kuvertüre ebenfalls unterrühren.

Teig in eine rechteckige, mit Backpapier ausgelegte Backform streichen. Im auf 180°C vorgeheizten Backofen 35 bis 40 Minuten backen. Auskühlen lassen und aus der Form nehmen. Glasur schmelzen und Brownies damit bestreichen.


Hot Tennessee Toddy

1 part Jack Daniel’s® Tennessee Whiskey

Spoonful of honey

Cinnamon stick

A good squeeze of fresh lemon juice

Boiling water


Pour Jack Daniel’s into a heavy mug. Add a spoonful of honey, cinnamon stick and lemon juice. Top with boiling water and stir.
 
Nymi

Nymi

Friesischer GK-Missionar
Ist doch schön, diese Zeit! [:-)]

Geistige Getränke (Glühwein, Eisbrecher, Grog mit Rum oder Arrac, Eierpunsch, Feuerzangenbowle...), gewürzte Kekse (Pepernöten, Moppen, Spekulatius, Speckendicken...), lekker Essen (Grünkohl!!!, Steckrübe, Schnippelbohnen, alles mit Speck und Würsten...), Kerzen und Ofen an, Füße ins Backfach, Weihnachtsmarkt, Geschenke aussuchen, einkaufen, einpacken, Ruhe... [^]

Außerdem: Rock 'n' Roller werden doch sowieso erst munter, wenns dunkel ist, oder? [;-)]

 
Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß12.161
Zitat:Original erstellt von: Nymi

Ist doch schön, diese Zeit! [:-)]

Geistige Getränke (Glühwein, Eisbrecher, Grog mit Rum oder Arrac, Eierpunsch, Feuerzangenbowle...), gewürzte Kekse (Pepernöten, Moppen, Spekulatius, Speckendicken...), lekker Essen (Grünkohl!!!, Steckrübe, Schnippelbohnen, alles mit Speck und Würsten...), Kerzen und Ofen an, Füße ins Backfach, Weihnachtsmarkt, Geschenke aussuchen, einkaufen, einpacken, Ruhe... [^]
+1! Und den Glühwein hatte ich ganz vergessen...

Zitat:
Außerdem: Rock 'n' Roller werden doch sowieso erst munter, wenns dunkel ist, oder? [;-)]
Da hat er Recht, der Nymi [;-)]
 
W.A.S.P.chen

W.A.S.P.chen

°
Bassix
ß57.449
Brille mit gelben Gläsern kaufen und damit draussen rumlaufen und Auto fahren. Macht gut drauf, man darf sie bloß nie wieder absetzen bis April.
Oder halt saufen und Fett und Zucker.
 
Nymi

Nymi

Friesischer GK-Missionar
Zitat:Original erstellt von: mainzel99

Mmmmh -ich hass die Zeit auch (nicht ohne Gründe) - aber fett fressen ist keine Lösung.
Man muss das Fett nur in reichlich Allohol auflösen, dann rutscht es durch und bleibt nirgends hängen... [;-)]

 
Achim_der_2te

Achim_der_2te

Der Blinde unter den Einäugigen
Bassix
ß370
Zitat:Original erstellt von: Nymi

Außerdem: Rock 'n' Roller werden doch sowieso erst munter, wenns dunkel ist, oder? [;-)]
Aber doch nicht mit der Kälte [:O!] [xx(]
Säufer und Hurenböcke sind doch eh schon ewig am Schlottern [**/]

Aber Grog und Grünkohl (<- heisst bei uns Brauner Kohl) hilft [:-P]
Und gelbe Brillngläser sowieso [:-)][:-)][:-)]
 
Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß12.161
Zitat:Original erstellt von: W.A.S.P.chen


Oder halt saufen und Fett und Zucker.
So sieht es aus [¦)]

Wobei statt Grünkohl und Grog eher auf Rotkohl und diese Art 'Whiskey-Grog' stehe, die ich oben gepostet habe. Und am besten noch ein schöner Braten [:-P]
 
Metalfist

Metalfist

schnell und böse
Bei mir schaut der Winter dieses Jahr anders aus.
Frostschutzmittel statt Wasser in den Fliesenkleber und weiter gehts!

[:-(]
 
Zuletzt bearbeitet:
cellkirk74

cellkirk74

Kalif anstelle des Kalifen
Ich find die Idee schön. Mit Kids habe ich immer das Problem, dass in der Zeit der Umstellung auf die Heizphase alle möglichen Erkrankungen aus dem Kindergarten zu uns nach Hause kommen um auch mich zu befallen. Ich wehre das so gut es geht ab, z.B. mit Ingwer, der fängt jabekanntlich die (mir im echten Leben sonst sympatischen) freien Radikalen und hemmt Entzündungen, vor allem in Verbindung mit Knoblauch und chili. Hier ein par Beispiele:

1. Apfel -Ingwer Marmelade:

Äpfel, am besten Fallobst, unbehandelt, gerne auch etwas saurere Sorte
2:1 Gelierzucker
ordentliches Stück Ingwer
Orangen- und Zitronenabrieb
Zimtstange, ggf Anisstern
Orangensaft

Äpfel schälen, entkernen und schneiden, Ingwer schälen und hacken. Für ein Kilo einzukochende Fruchtmasse sollten ca 900gr. Apfel und Ingwer und ca 100 gr Saft genommen werden. Die Menge Ingwer hängt vom persönlichen Geschmack an. Ich nehme das Equivalent zu 3 Walnüssen. Ingwer Äpfel und Saft leicht mit dem Pürirstab anpürieren, Zucker und Gewürze dazu und dann nach Packungsangaben kochen, Zimt und Anis nach dem Kochen rausnehmen.

2. Klassiker: Kürbissuppe
Als Kürbis Hokaido oder Muskateller. Im Prinzip wie es jeder kennt. Ich verwendeals Grundlage ein vollständiges Suppengemüse ohne Petersilie, zusätzlich ne Zweibel, ein zwei frische Chilies, 2 Knoblauchzehen, Ingwer nach geschmack, aber min 1 Walnuss ;-), etwas Currypulver, gemalenen Korriander, Meersalz. Daraus dann halt mit Wasser Suppe kochen. Am Schluss mit nem Stück Butter aufmixen.
Lecker.

Da dann als Einlage Garnelen rein und frischen Korirnander drüber und schon hat das sogar etwas Elegantes.

Heiße Getränke mag ich nicht, aber so nen schönen Schwenker Don Julio am abend lass ich mir auch gefallen...

Heute abend mach ich erstmal Wirsingeintopf mit Äpfeln und Mettwurst, die finale Rezeptversion teile ich dann gern mit...

 
Zuletzt bearbeitet:
seele

seele

Active Member
Bassix
ß320
Zitat:Original erstellt von: Masl

... Der gute finnische Metal dröhnte auch schon durch die Wohnung. Die Leute dort sollten wissen, wie man durch lange & und dunkle Zeiten kommt...
Was sind eure besten Rezepte, um durch den Winter zu kommen?
Musik!? [ooo]
Definitv die beste Zeit zum Mucke machen [:D]. Nur immer schön auf die Gelenke achten - wenn's im Proberaum schon Atemfahnen gibt sollte man etwas langsamer spielen oder sich vorher kräftig aufwärmen... oder so ähnlich [;-)].
 
Nymi

Nymi

Friesischer GK-Missionar
Zitat:Original erstellt von: seele

- wenn's im Proberaum schon Atemfahnen gibt sollte man etwas langsamer spielen oder sich vorher kräftig aufwärmen... oder so ähnlich [;-)].
Glühwein wärmt von innen und der warme Becher die klammen Pfoten... [¦)]

Edith meint:
"Im Dezember auf'm Fischmarkt, läuft die Arbeit nur mit Grog.
Auf'm Tisch wird mir der Fisch hart und der Grog macht dun in' Kopp!" [¦)]

 
Zuletzt bearbeitet:
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß28.973
gelbe brille??? blau! das ist das ding.
und grünkohl. und schmalzbrot. und kakao. und rum.
bei notfällen helfen johanniskraut und safran.
und es gibt bei euch doch sicherlich eine bahnhofsnahe straßenapotheke, die euch rezeptfrei mit rotem libanesen, mitsubishis und etwas opium versorgt...
dazu dann etwas incredible string band, nina simone oder louis armstrong.
und bald ist wieder alles in butter.
 
bassgogo

bassgogo

Member
Bassix
ß303
Noch zwei gute Tips gegen den "Winter- Blues":
1: Lange Unterhosen.
2: Sauna.
Aber lasst Euch bitte nicht mit langen Unterhosen in der Sauna blicken, so war das nicht gemeint ;-)
 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß28.973
stimmt, sauna. hab ich letzten winter aus verschiedenen gründen aus den augen verloren. aber macht warm, stärkt die abwehrkräfte, baut das schmalzbrot ab und man hat auch noch mit etwas glück erfreuliche anblicke. ich blinder maulwurf hab ja einen eingebauten weichzeichner...
dazu in der pause ein feiner feldsalat.
und statt der langen unterhose nehme ich lieber nierenwärmer, wenn es wirklich knackig kalt wird.
ansonsten: mittags 15 minuten spaziergang helfen auch schon. und wenn es schon dunkel ist, kann man per kerze wenigstens schön dunkel haben. (hab ich hier jetzt ernsthaft zu etwas besinnlichkeit aufgerufen???) na gut, dann spickt auch noch eine apfelsine mit nelken und hängt das ding ins zimmer, ebenso einen netten pinienzapfen...

auch ganz nett ist ein chai-tee:
man koche wasser und vollmilch zu gleichen teilen mit einer individuellen auswahl an gewürzen auf. als da wären kardamom (als kapsel, frisch geschält), nelken, zimt (stangenware, nicht kleckern, klotzen!), ingwer oder pfeffer (ich mag ingwer nicht so sehr, daher der pfeffer) und etwas muskat, aber es ist sicher auch noch anderes denkbar, manche nehmen auch anis und kakao dazu. die gewürze am besten im beutel zugeben, manches läßt sich schwer absieben. einmal kurz aufkochen, etwas ziehen lassen, dann nehme man guten assam-tee dazu, lasse noch mal kurz aufkochen und dann etwa eine viertel stunde ziehen. gesüsst wird natürlich mit honig, gell.

dazu vielleicht ein schneller tassenkuchen:
ei, öl, milch, mehl und kakao zu gleichen teilen (ein ei und je drei esslöffel der anderen sachen) mit einem bischen backpulver in einem großen kaffeebecher verrühren, ab in die mikrowelle. nach drei minuten fertig.
im netz findet man gefühlte tausende rezepte, falls einem einfach schoko zu lahm ist.
 
BigNeisi

BigNeisi

Active Member
Bassix
ß288
....ich denke darüber nach, mich ins Koma zu saufen und erst mitte März wieder aufzuwachen..... [ooo]
 
 

Oben Unten