Portugal

9

.9r}t3*w-(4x

Guest
Hat einer hier mal längere Zeit in Portugal gelebt? Oder hat da ein Ferienhaus zu vermieten? Mit ein wenig Glück haben wir die Möglichkeit, dem deutschen Winter bis März in den Süden zu entfliehen. Spontan viel uns Portugal ein...
 
Malila

Malila

Well-Known Member
Bassix
ß1.843
wollt ihr nur dem winter oder auch allem anderen entfliehen? bekannte von mir waren auf der azoreninsel corvo und waren zutiefst beeindruckt vom leben ohne jedes entertainment, die beschaffung von lebensmittel allein war manchmal schon ein abenteuer. da findest du ganz neu zu dir... nix für schwache nerven und vergnügungssüchtige. sie waren nur ein paar tage dort. nach mehreren monaten ist man wahrscheinlich ein ganz neuer mensch, geläutert, womöglich :-)
 
Frederico

Frederico

Back to KB
Bassix
ß15.895
moin Vimes - gute Überlegung...
Meine Bässere Hälfte und ich machen schon seit etwa 20 Jahren in Portugal Urlaub (mit 2 interessanten bassicer-Treffen - woll Miguelito?)
Die Wintermonate sind natürlich etwas angenehmer dort zu ertragen, kommst aber ohne "Zuheizen" selbst an der Algarve nicht hin, da werden die Nächte auch im Winter kälter (im Durchschnitt etwa 9-14°) - klar immer noch milder als in good old Tschörmenie..
Unser derzeitiges "Domizil" liegt 40 km nördlich von Lissabon in Ericeira, 3-Zimmer-Wohnung, Küche, kleines Bad und ne SUPER!!! ich betone Super-Dachterasse nur 50 m von der Atlantikküste wech - ein Traum die lauen Sommernächte dort mit einem Gläschen Marciera oder nem anständigen Single-Malt zu verbringen. - Wenn man dann noch einen guten Gesprächspartner hat, der auch BAsser ist (Miguel), dann lässt sich das Stunden aushalten!

Wir haben vor in etwa 10-12 Jahren dort einen 2.ten Wohnsitz zu nehmen, die Vorbereitungen laufen und wir arbeiten dran. Sollte ich dann das Rentenalter wirklich erleben, dann sag ich mal:
Portugal wir kommen - wir lieben Land und Leute, der einzige Wermutstropfen ist die ärztliche Versorgung, die immer noch nicht an "deutschem Standard" drankommt... aber das kann ja noch werden..

greetz - FREDDY
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bass@JMB

Bass@JMB

Well-Known Member
Bassix
ß13.167
Machst du gerne Sport, willst du es ruhig haben oder solls lauter sein?

Ich fahre immer mal wieder für längere Zeit nach Portugal und gehe da mit Freunden surfen. Coimbra und Peniche liegen dicht beieinander, haben schöne Ferienhäuser, sind wunderbar ruhig und Lissabon ist zumindest von Peniche aus gut zu erreichen. Peniche hat die schönsten Surfspots, felsige Küste, weite Sandstrände, frischen Fisch :stolz: Kehre immer wieder dahin zurück ...
Im Winter war ich aber noch nie da.
 
9

.9r}t3*w-(4x

Guest
Wir möchten mit unseren beiden kleinen Kindern und Hund hin, also am liebsten ein Ferienhaus. Ein wenig ruhiger, zum Sport machen brauche ich nichts besonderes.
Wir denken, so lange die Kinder noch nicht zur Schule müssen und wir die Mörlichkeit haben, sollten wir so etwas auch machen. Vor allem, wir beide war noch nie dort. Das im Winter dort auch zugeheizt werden muss, davon gehe ich aus.
Ich bekomme schon einen trocknen Mund, nach Euren kurzen Schilderungen.
@RoxyB5: in Port Wood gereift?
Kommt man mit Englisch zurecht? (Meine Frau wird innerhalb von drei Monaten Portugisisch fließend sprechen, da kann ich nicht mithalten)
Was den "deutschem Standard" bei der Ärtzeversorgung angeht, bin ich neugierig, seit gut einem Jahr leben wir in Meckpomm.
 
9

.9r}t3*w-(4x

Guest
Ah, das ist gut zu wissen, Spanisch kann meine Frau sehr gut, sollte sich also zrückhalten.
 
Frederico

Frederico

Back to KB
Bassix
ß15.895
Ah, das ist gut zu wissen, Spanisch kann meine Frau sehr gut, sollte sich also zrückhalten.
Tja - das liegt an der "gemeinsamen Historie" der beiden Nachbarländer... aber Deiner Frau fällt es dann sicher leicht Portugiesisch zu lernen - meine bässere Hälfte und ich tun uns da schon schwer, trotzdem wir schon so oft (und immer wieder) in Portugal waren... - naja verhungern und verdursten tun wir nicht, auf den Märkten gibt man sich Mühe uns zu verstehen und alles andere, naja, es gibt ja noch Hände und Füsse - uuuund - English - of course;-)
Jedoch gehn die Portugiesen ganz anders mit Dir um, wenn Du es wemigstens in Ihrer Sprache versuchst -- nette Menschen!
- und ich wundere mich, dass sich Miguel hierzu noch nicht gemeldet hat..:rolleyes:

greetz aus dem arschkalten Köln
FREDDY
 
Metalfist

Metalfist

schnell und böse
Ich bin zwar kürzlich quer durch Portugal gefahren (auch von mireine Empfehlung für Coimbra!! Die machen Meeresfrüchteeintopf, soetwas hab ich noch nie zuvor erlebt!).
Die Menschen waren durch die Bank wirklich extrem nett und hilfsbereit.

Mit Englisch kommt man sehr weit.
Ich hab nur 1x meine mangelhaften Französisch-Kenntnisse auspacken müssen, da das der kleinste gemeinsame Nenner mit der Rezeptionistin war.

Portugiesisch finde ich persönlich sehr schwer, weil die Worte (in meinen Ohren) teilweise sehr hart ausgesprochen werden und die Betonung anders ist als man erwarten würde.

Ansonsten ist es ein tolles Land!
 
9

.9r}t3*w-(4x

Guest
Ich habe viel Bossa gehört und gespielt, vielleicht hilft mir das ein wenig bei der Aussprache:D
Meeresfrüchteeintopf...:lechz: träum....
In Coimbra solls 15,3 °C, sonnig, sein. Die Sonne geht um 17:19 Uhr unter.
Hier: 6,0 °C, leichter Regen, Sonnenuntergang 16:12 Uhr
Der Winter fällt mir immer schwerer, liegt vielleicht am Älterwerden. Na ja, zwei kleine Kinder nicht mehr winterfest anziehen zu müssen, würde mir auch gefallen.
Coimbra als Stadt ist mir ein wenig zu groß, aber die Gegend drumherum scheint nett zu sein. Gibt da allerdings auch einige sehr interesannte Orgeln. Vielleicht finde ich paar Videos vom Distrikt Coimbra.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
miguel

miguel

Younghenry Orchestra
Bassix
ß18.317
hæ kæru vimes,
ich weile zur zeit bei meinen eltern in póvoa de varzim, freue mich aber ehrlich gesagt schon wieder auf das nach hause fahren. bitte nicht falsch verstehen... portugal ist sicher eine reise wert, aber für ein paar monate würde ich nicht hier sein/leben wollen. das bereits genannte coimbra, ist eine universitäten- stadt mit viel elan aufgrund der zahlreichen studenten. das kulturelle angebot ist immens, aber den meeresfrüchteeintopf wirst du direkt an der küste frischer antreffen...
so wie ich deinen ersten post verstanden habe willst du mit deinen liebsten in ein ferienhaus ziehen, und bis in den frühling dort bleiben... schöne idee... bedenke aber, dass es in gewissen regionen portugals auch schneit. insbesondere in der gegend um das zentral-massiv "serra da estrela", und im norden, so in der gegend zwischen gerês, chaves und bragança... eine sehr schöne gegend mit einigen nationalparks, aber im sommer sicher einladender... nur schon aus dem grund, dass die häuser dort üblicherweise keine heizung haben... kann sicher auch, so wie malila meinte, eine besondere erfahrung, ja vielleicht sogar eine katharsis sein, aber ob deine frau und kinder das dann auch so sehen wage ich zu bezweifeln... und noch was zu diesen archaischen gegenden... in der nacht wird es schnell leise und sehr dunkel... es gibt kaum restaurants, oder cafés die nach 19.00 uhr noch offen sind... die bevölkerung dort besteht zum grössten teil aus einfachen, älteren menschen, english speaking...? fehlanzeige... habla español...? noch am ehesten..., aber unter umständen ungern... (wie bass@JMB schon richtig feststellte... {das sind alles noch alte socken, die schon seit dem 16jh. stinken...}).
die küste: viele orte sind wunderschön... freddy kennt einige, bass@JMB kennt, nur schon aufgrund des wellenreitens, einige... und ich könnte dir auch noch einige nennen (mein geheimtipp: almoçageme)... die schönste zeit dort ist aber zwischen mai und september, sowie auch die touristische high-season... in den kühleren monaten ist oft, bis immer "calças mortas"... das angebot und die meisten leute sind eher karg... man zehrt von den im sommer gemachten verdiensten... aber hey... nichtsdestotrotz kannst du unter umständen eine sehr schöne zeit hier verbringen...
wichtig wäre es das du und deine familie in portugal sich selber unterhalten und beschäftigen kann... wenn das der fall ist steht einer schönen winter- überbrückung in portugal nichts im wege...
DESEIJO UMAS LINDAS FERIAS & E UMA BOA ESTADIA
funkyfinger
;-)
 
Frederico

Frederico

Back to KB
Bassix
ß15.895
Ja - was Miguel sagt ist wohl wahr - und - wer kennt Portugal bässer als ein Portugiese:?:8D:zyklop:
Und das hier so viel gelobte Coimbra ist für mich auch "nur" eine schöne, alte, historische Universitätsstadt - viel läuft da nicht und die Küstendörfer (wie Miguel schrub) sind es da eher wert Beachtung zu zollen.
Trotzdem:
Ich liebe Land und Leute - werde weiterhin meinen/unseren Urlaub dort verbringseln....

greetz - FREDDY
 
 

Oben Unten