Powerplay - Der Eishockeythread

II-V-I

II-V-I

30% Iron Member
Bassix
ß14.370
Ich habe das schweizer Eishockey immer bewundert (und tue es noch), bin aber gleichzeitig aktuell begeistert vom deutschen Eishockey. Vor 10 Jahren sah das noch ganz anders aus, da hat sich spielerisch und vor allem läuferisch sehr viel getan. Das Spielerische hängt ja auch mit dem Läuferischen zusammen. So Leute wie Seider oder Kahun, das ist einfach schnell, beweglich, flüssig. Und mit so viel Selbstvertrauen. Peterka auch, und Gawanke, Reichel, Bergmann. Ganz anderer Style.
 
TomW

TomW

Head Hunters
Ich habe mich mit #5 darüber mal unterhalten, der ja schon zu den Oldies im Team zählt ...

Die Jungen haben ein ganz anderes Selbstbewusstsein als ihre Vorgänger, schauen auch, dass sie so früh wie möglich in die NHL oder AHL kommen .... auch die Trainermentalität ist heute eine andere, das hat sogar der unsägliche Hans Zach neulich zugegeben: "Vor einer WM habe ich damals immer die Zielsetzung ,Klassenerhalt´ausgegeben. Ein Toni Söderholm sagt gleich, dass er am liebsten ,Gold' holen will."
 
TomW

TomW

Head Hunters
nie gut für die Schweizer Mannschaft...
Leider auch diesmal nicht, lieber @claudio .... dabei fand ich über die gesamte Partie betrachtet die Schweizer ein paar Prozent besser (reifere Spielanlage, gefährlichere Chancen) .... aber die Moral des deutschen Teams war insbesondere im Schlussdrittel überragend :great: .... die Overtime war ausgeglichen, Penaltyschießen ist halt immer eine Glücks- und Nervensache ....

Die Schiedsrichter fand ich nicht Viertelfinal-tauglich .... sie haben 2 deutsche Bandenchecks sowie 2x Schweizer Spielverzögerungen und 2x Beinstellen übersehen .... aber egal ... Halbfinale! :-)
 
G

Gast68070

Guest
fand beeindruckend wie die jungen alle miteinander durchweg gut bis überragend gespielt ham.......Seider, Gawanke usw.......des is schon brutale Qualität.....ohne das Ergebnis zu hoch zu bewerten.
Auch wenn se verlorn hättn wäre mein Bild dasselbe
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TomW

TomW

Head Hunters
Tja, schade, war's wohl nix mit dem Favoritensturz ;-) ..... dafür hat die Mannschaft gegen Finnland vermutlich ihr spielerisch bestes Match bei diesem Turnier gezeigt, oder? .... leider hat man sich meiner Meinung nach etwas von den Finnen einlullen lassen, denn Körperspiel war ja kaum zu sehen .... und die schlechtere Chancenverwertung war letztlich natürlich der Knackpunkt ....

Jetzt geht's gegen die USA um Bronze .... würde mich freuen, wenn sich die Jungs für ihre tolle WM belohnen würden 🥉....
 
Mecki

Mecki

Heimspieler
und die schlechtere Chancenverwertung war letztlich natürlich der Knackpunkt ....
... ja, leider, Chancen waren ja zuhauf da - trotzdem ein tolles Spiel unserer Jungs (leider ohne Happy End) :-(
Jetzt geht's gegen die USA um Bronze .... würde mich freuen, wenn sich die Jungs für ihre tolle WM belohnen würden
Das wünsche ich den Jungs - und uns auch! ;-)
 
haebbe58

haebbe58

Schwabassist
Bassix
ß94.369
Unter den besten 4 bei einer WM, davon hatten wir früher nur geträumt ... Hut ab, vor allem der Teamgeist und der Aufopferungswille ist bewundernswert.

Schade, dass das destruktive Rumeiern und ausschließliche Tor-Verhindern der Finnen auch noch belohnt wird. Hoffentlich kriegen die heute von den Kanadiern so richtig ein paar eingeschenkt.

Zur Weltspitze gehört halt auch, dass man soclhe Abwehrbollwerke knacken können muss. Und wir hatten ja auch die Chancen... wenn überhaupt was zu bekritteln wäre, dann die Chancenverwertung.

Trotzdem: es war eine absolute Topleistung und die Jungs können erhobenen Hauptes absolut stolz auf diese WM sein
 
 

Oben Unten