Precision Bass Umbau Teil 2- Fragen, Infos für Allgemeinheit und Anregungen.

Dieses Thema im Forum "Probleme, Wartung, Reparatur, Restauration" wurde erstellt von Pepperbox, Apr. 12, 2018.

  1. Pepperbox

    Pepperbox Active Member

    Bassix:
    ß4,991
    Nachdem ein technisches Problem mich dazu gezwungen hat den 7ender P-Bass aufzumachen, kam es zu diesem Thread:

    https://www.bassic.de/threads/p-bas...-fuehrten-zu-kleiner-umbaumassnahme.14868183/

    Die Summe der positiven Verbesserungen die sich ausgezahlt haben, brachten mich dazu einen Schritt weiter zu gehen.
    Ich hatte vor kurzem auf einem Konzert einen Interessanten Bass gesehen:

    https://www.bassic.de/threads/dunable-r2-bass.14868372/

    Interessant fand ich den Lace Pickup den es auch in Chrom gibt, allerdings nicht in Deutschland. Erinnerten mich an Teile, welche von einem Cadillac hätten stammen können.
    683E06C0-97D2-4883-9CBC-7D96593C74D7.jpeg
    Auch bei deutschen Händlern angefragt. Die jenigen die geantwortet haben , haben 14-16 Wochen Lieferzeit genannt.
    Nach dem dieses Paket Problemlos durch den Zoll ging (2 Wochen) habe ich sogar 40 Euro gespart.
    Die Idee des White Cadillac Preci war geboren.
    Der Bass der umgebaut werden soll , ist ein 3TSB mit Sturzmacken.
    Abschleifen, spachteln, grundieren und neu Lackieren.... hätte man alles machen können. Allerdings hatte ich im Internet ein deutsches Musikhaus gefunden, welches fertig lackierte orig. 7ender P-Bass Korpi anbot. USA und Mim.
    Yeah!
    Ich dachte : Cool bei dem Preis denke ich nicht mal über lackieren nach.
    OK , mal Lieferzeit anfragen.
    Einige Tage später... Schock .
    Antwort: nicht mehr verfügbar!!! Kommen auch nicht mehr rein.
    (Stellt euch jetzt einfach eure Lieblingsszene aus der Exorzist vor)
    Habe 2 Tage alles mögliche geprüft aber in Europa waren diese MIM Preci Bodys nicht mehr zu bekommen.
    So jetzt habe schon mal verraten wofür ich mich entschieden habe.
    Also mal über den Teich geschaut und bestellt.
    Der MIM mit der 7ender High Mass Bridge ist genau mein Ding.
    Dies hier habe ich aus dem Zollamt geholt.
    (Liebe ZollBeamte, sucht euch ein Hobby wie Musik machen, dann müsst Ihr auf eure Umwelt nicht einwirken, als wenn Ihr zum Lachen in den Keller geht. Hatte fast Mitleid.)
    19412281-A705-45A2-928C-C7AD53B9FADE.jpeg
    Es ist ein jungfräulicher arctic white MIM Body.
    Diesem wird die High Mass Bridge verpflantzt, der Lace Pickup verbaut und der Ahorn/Ahorn Hals mit Mechs übernommen. Es kommen auch die Solid Shaft Poti mit Schaltung hinzu.
    Zum Einsatz kommen soll ein white pearl Pickguard.
    Falls ihr noch gute Ideen habt, her damit.
    Hat jemand schon mal Lace Pickups verarbeitet. Ich frage wegen der Kupferabschirmumg .
     
  2. alice d.

    alice d. Queen of the Bottom, Bitch!

    Bassix:
    ß37,619
    mein bastelpreci ist ähnlich - also weiß/silber - allerdings ohne lace pickups. die dinger kenn ich bisher nur aus dem lace helix bass. tolle form, aber irgendwie ist der tonal bei mir nicht hängen geblieben. erzähl mal, wie sich der pickup im vergleich zu einem normalen verhält.
     
  3. allerbest

    allerbest Tut nichts zur Sache!

    Bassix:
    ß24,862
    Erzähle mal wo und von wem hast du für welche Summe den Korpus gekauft!?:-)
     
  4. Pepperbox

    Pepperbox Active Member

    Bassix:
    ß4,991
    Der Verkäufer war billsmusic Catonsville US (Ebay).
    Meine ursprüngliche Anfrage Deutschland lag bei 269,- Euro.
    USA hat mich am Ende mit Einfuhrsteuer und Bearbeitung circa 245,- Euro gekostet. Für den Preis lohnt sich nicht einmal der Selbstlackierversuch.
    Es ging trotz USPS relativ schnell von der Lieferzeit. Ca. 10 Tage.
     
    allerbest und hui gefällt das.
  5. allerbest

    allerbest Tut nichts zur Sache!

    Bassix:
    ß24,862
    Vielen Dank für die Info!:-)
     
  6. Pepperbox

    Pepperbox Active Member

    Bassix:
    ß4,991
    Leider schein dieser PU sehr selten zu sein.
    Ich scheue mich die Ausfräsungen mir Kupferfolie zu versehen (Shycearbeit). Nötig? Nicht nötig??
    Hat jemand Ideen??
    Weiss jemand ob es ein originale Fender Pickguard in White Pearl gibt? Ohne Trussrod Notch.
     
    Reddy gefällt das.
  7. Reddy

    Reddy Well-Known Member

    Bassix:
    ß227,029
  8. Pepperbox

    Pepperbox Active Member

    Bassix:
    ß4,991
    Der gelieferte Korpus hat bereits einen derartigen Anstrich.
    Meine Erfahrung: ab Werk eigenlich nie ausreichend.
    Ich benutze den von ML Factory.
    Meist nutze ich den bei Humbuckern, mit 3 Anstrichen.
    Meine Erfahrung bei Single Coils: Folie besser.
    Aber auch die Elektrik ist anfällig ....
    Hmmmmm
    In der derzeitigen Ausbaustufe war der Vintage verbaut. Seit seinem Haus aus Kupfer ist der so stil, dass ich bei Erstinbetriebnahme dachte....Shyce...kaputt.
    Es läuft wohl auf einem Test hinaus, sobald ich das Pickguard geklärt habe.
     
  9. Pepperbox

    Pepperbox Active Member

    Bassix:
    ß4,991
    Langsam darf es weiter gehen.

    F06616AF-3817-4BDF-B548-1EC1012B5A5D.jpeg
     
  10. Pepperbox

    Pepperbox Active Member

    Bassix:
    ß4,991
    Erst mal über Fender Pickguards geärgert.
    Mexico PG‘s weichen unter einander recht deutlich von einander ab.
    Möchte es bei der Erstmontage nicht versauen.
    Hab heute erstmal einen lächerlichen Betrag für 2 Pickguards ausgegeben um zu testen. Verrate erst mal keine Produktnamen.
    Zu meiner Überraschung ziemlich gut. Passen mit dem langweiligen weissen 7ender Pickguard perfekt übereinander.
    Schade um den Mintfarbenen Fender PG.
     
  11. Pepperbox

    Pepperbox Active Member

    Bassix:
    ß4,991
    Hier mal ein paar Previews von den zusammen gesteckten Teilen.
    Mint/Pearl
    EC01A904-B31B-4D5F-A7A9-CA374EB9536B.jpeg D3438DAE-C0ED-466E-B75A-E6F5194DDB0E.jpeg 6B747ED9-C066-494F-A984-66C00903C153.jpeg A1D560A2-821B-49FE-86F0-6A8A7CE368A6.jpeg CAC2C8F0-D360-41C9-BCAE-403312453044.jpeg C8BB6ADF-968C-44BA-91E4-713090F38C30.jpeg
     
  12. TheBug

    TheBug Geisteskrank mit Bass im Schrank

    Bassix:
    ß74,387
    Mint sieht geil aus!
     
    StonerGreg gefällt das.
  13. Pepperbox

    Pepperbox Active Member

    Bassix:
    ß4,991
    Danke für das Feedback.
    .. und da heute endlich das goldene PG eintrifft (nach nur 3 Wochen) kann ich endlich entscheiden wie es weitergeht.
    Leider ist das Forum manchmal etwas lethargisch.
    Ich wollte noch Mitstreiter finden welche das verchromte Glockenmessing PG von ABM mit mir in Wiederauflage aufleben lassen (Kleinserie/ Steve Harris Optik), welches vor 10 Jahren über Thomann vertrieben wurde. Diskussionen über 7ender Farben sind anscheinend eher 20 Seiten Thread wert.
    Ich werde den anderen Thread als Idee beenden.
     
  14. alice d.

    alice d. Queen of the Bottom, Bitch!

    Bassix:
    ß37,619
    white pearloid sieht geil aus.

    ein messing-pg ist schon massig schwer, das muß ich mir nun wirklich nicht auf die klampfe schnallen. zudem ist so ne große, ebene, spiegelnde fläche äußerst undankbar, die sieht immer aus wie sau weil man auch am andern ende vom olympiastadion noch jeden fingerdatscher drauf sieht. von daher hab ich mich in den betreffenden thread nicht weiter eingeklinkt, das war einfach nicht interessant für mich.
     
  15. Pepperbox

    Pepperbox Active Member

    Bassix:
    ß4,991
    Da ich mit ner 4,50 Kilo schweren Les Paul klar komme ....keen Probleem.
    (außerdem kann man Sänger damit blenden....)
     

Diese Seite empfehlen