Proberäume in/um Hamburg

stoiker

Active Member
Bassix
ß7.365
Moin zusammen,

erst mal ein bisschen Gejammer: unsere Miete und Nebenkosten wurde in den letzten 2 Jahren gefühlt ziemlich oft erhöht. Faktisch zahlen wir mit der nächsten Erhöhung ab Oktober fast 40% mehr als noch vor zwei Jahren. Zwischendurch gab es einen Betreiberwechsel und ich werde das Gefühl nicht los, dass der jetzt ordentlich zulangt. Wir haben langsam die Nase voll, aber die gefühlte Wahrheit ist ja nicht immer die richtige. Deswegen dieser Thread, um mal ein bisschen Transparenz zu schaffen. Also da proben wir:

Gebäude: Hochbunker, 5. OG, kein Aufzug
Lage: Hamm, gut mit Öffis zu erreichen
Größe: 20m² (laut Vertrag, real weniger wegen Dämmung)
Miete (ab Oktober): 310€
Sonstiges: keine Heizung, keine Fenster, Toiletten sind vorhanden, wir teilen uns den Raum mit anderen Bands.

Wie schaut es bei euch so aus?
 

Basserismus

Well-Known Member
Bassix
ß10.306
Miete (ab Oktober): 310€
Tja Hamburch hat so seinen Preis.
Mich kriegen keine zehn Pferde mehr in so ein Hochpreisgebiet, sei es nun Hamburg, München, Stuttgart oder Bankfurt.
In meiner kleinen Großstadt mit ca. 250000 Einwohnern geht es gemütlicher zur Sache.

Trotzdem versuchen auch hier ein paar Ü- Raum Betreiber die lokale Szene abzumelken.
Also will sagen 310 Euro kann man hier auch ausgeben.
Allerdings kriegt man dann hier schon 3x mehr als 20qm für's Geld.
Für 20 qm liegt der Schnitt eher so bei ca. 200 Euro.
Den letzten Preisanstieg gab es, nachdem bei uns so ein Hochbunker vorübergehend dicht gemacht wurde, wg. Brandschutz.
Angebot und Nachfrage...
 

haryman

StolperBasser
Bassix
ß2.537
Bei uns sind es mehre Proberäume in altem Fabrikgebäude auf dem Land, 20m2, Heizung, Fenster und Gemeinschaftstoilette mit Putzfrau für 250 Euro

Edith musste mich korrigieren: es sind nur 200 Euro...
 
Zuletzt bearbeitet:

EPBBass

Well-Known Member
Bassix
ß3.777
Früher mehrere Räume in einer alten Bahnhalle, 20 Euro pro Nase mit Toilette. Räume unterschiedlich groß, Belegung je nach Glück mit mehr oder weniger Bands die sich abpsrechen müssen.

Aktuell: um 25 qm(geschätzt), 24/7 mit Sicherheitskameras, Stahltür (alterMunitionsbunker) kleinem Fenster, Küche und Sanitär (für alle im Gebäude), bei irgendwas um 180 Euro im Monat.

Bissle außerhalb Hamburgs, also schon in SH.

Keine gute Anbindung an irgendwas mit Öffis, aber ich hab ja ne Geldvernichtungsmaschine auf Dinobasis
 

Flobert

Sunn-Child
Bassix
ß95.600
Den letzten Preisanstieg gab es, nachdem bei uns so ein Hochbunker vorübergehend dicht gemacht wurde, wg. Brandschutz.
Das haben wir aktuell hier in Bamberg.

Unser vermeintlich zukünftiger Proberaum kostet 238E für 40m² inkl. Heizung und Strom. Der Raum hat Tageslichtfenster, angrenzende Dusche/WC und ist 24/7 nutzbar.

Bisher haben wir 130e für 25m² BITTERKALT jedoch inkl. Strom gezahlt.
 

doubleball

Unvollständig :-(
25 qm im Souterrain eines Geschäfts-/Behördenhauses, Fenster, Toilette im Flur, 137€ warm. Der Raum hat keine Heizung, aber die Rohre liegen frei, deshalb auch im Winter warm genug. Standort Osnabrück.

Nachteil: ganztägig proben nur am Wochenende. In der Woche nur nach 18 Uhr (Geschäftszeiten der anderen Mieter). Und proben nur beim geschlossenen Fenstern wegen der Nachbarn/Anwohner.
 

drone

Well-Known Member
Bassix
ß49.866
falls dir so ein vergleich irgendwas bringt:

leipzig

alter raum: recht zentral gelegen, feuchter keller im wohngebiet, ging zwar gab aber auch schon mal stress mit den cops und amt.
ca. 20 m², 150 € warm inkl. strom, vor ein paar wochen abgesoffen. :(!

neuer raum: gewerbegebiert richtung stadtrand aber ganz gut zu erreichen, auch mit öffis, trocken, hohe decke, tageslicht, viel sonne ;-), 24/7 ohne stress, kleiner komplex mit ca. 15 räumen auch ca. 20 m², 200 € warm inkl. strom
 

drone

Well-Known Member
Bassix
ß49.866
Gebäude: Hochbunker, 5. OG, kein Aufzug
Lage: Hamm, gut mit Öffis zu erreichen
Größe: 20m² (laut Vertrag, real weniger wegen Dämmung)
Miete (ab Oktober): 310€
Sonstiges: keine Heizung, keine Fenster, Toiletten sind vorhanden, wir teilen uns den Raum mit anderen Bands.

Wie schaut es bei euch so aus?
schon ne ansage! xx(
 

basshenning

Der blaue Bassist...
Bassix
ß36.424
Kleine, private Musikschule, ehemaliger Stall o.ä. auf dem Grundstück hinterm Haus vom Drummer. 10er im Monat. Vorraum mit Kühlschrank, überdachte Terrasse mit Möbeln für die Pause im Grünen. Klo ist hinter der Gartenbude am Busch.
 

Loki

Leidenschaftlicher Dilletant
Bassix
ß5.122
Keller ohne Fenster, 60qm, Toiletten und Duschen, Fahrstuhl; kann ich zwischen 18:00h und 6:00 nach belieben nutzen. Keine Lärmbeschränkungen (Gewerbeimmobilie im 5. UG) Fast für lau, Kasten Bier für die Hausverwaltung. Allerdings Kündigung zum nächsten Tag möglich falls jemand den Lagerraum braucht
 

DerHeinz

Active Member
Bassix
ß2.739
Moin zusammen,

erst mal ein bisschen Gejammer: unsere Miete und Nebenkosten wurde in den letzten 2 Jahren gefühlt ziemlich oft erhöht. Faktisch zahlen wir mit der nächsten Erhöhung ab Oktober fast 40% mehr als noch vor zwei Jahren. Zwischendurch gab es einen Betreiberwechsel und ich werde das Gefühl nicht los, dass der jetzt ordentlich zulangt. Wir haben langsam die Nase voll, aber die gefühlte Wahrheit ist ja nicht immer die richtige. Deswegen dieser Thread, um mal ein bisschen Transparenz zu schaffen. Also da proben wir:

Gebäude: Hochbunker, 5. OG, kein Aufzug
Lage: Hamm, gut mit Öffis zu erreichen
Größe: 20m² (laut Vertrag, real weniger wegen Dämmung)
Miete (ab Oktober): 310€
Sonstiges: keine Heizung, keine Fenster, Toiletten sind vorhanden, wir teilen uns den Raum mit anderen Bands.

Wie schaut es bei euch so aus?
Sind im selben Bunker... aber der Raum klingt einfach nich... und kalt im Winter. Es gibt aber noch andere Räume in HH, mit etwas Geduld findet man eine andere (bezahlbare) Alternative.
Grüße, h
 
Oben