Probleme mit der Hifi-Anlage - kein Stereo bei Platten

Notorius

Notorius

Active Member
Bassix
ß3.911
Hallo zusammen,

ich wollte nun wieder mit meiner "Musikanlage" (Plattenspieler, CD-Laufwerk, Radio an einen YamahaVerstärker angeschlossen) Musik geniessen. Soweit alles Ok, nun hörte ich gestern, dass bei den Platten ein Kanal kaum zu hören ist, im besten Fall extrem leise im Hintergrund. Der Balanceschalter am Verstärker brachte keine Veränderung. Auch über Kopfhörer hört es sich so an. CD funktioniert einwandfrei. Entweder kommt nur ein Kanal aus dem Plattenspieler oder der Verstärker empfängt nur einen kanal!?

Hat jemand eine Fehler Idee?? Kann ich etwas testen bevor alles in die Werkstatt geht

Danke
 
Stratitis

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Cinch-Stecker vom Plattenspieler an den Phonobuchsen vertauschen (rechts mit links) . Wandert der Fehler nun auf den anderen Kanal, ist das Kabel vom Plattenspieler oder die Verkabelung im Player selbst defekt. Wandert der Fehler nicht, dann liegt es am Verstärker. Kontakte prüfen. Ist die Buchse ausgeleiert? Auch gerne gesehen: Abgerissene Leiterbahn (Haarriss) zum Lötauge des Cinch-Steckers.
 
Notorius

Notorius

Active Member
Bassix
ß3.911
Cinch-Stecker vom Plattenspieler an den Phonobuchsen vertauschen (rechts mit links) . Wandert der Fehler nun auf den anderen Kanal, ist das Kabel vom Plattenspieler oder die Verkabelung im Player selbst defekt. Wandert der Fehler nicht, dann liegt es am Verstärker. Kontakte prüfen. Ist die Buchse ausgeleiert? Auch gerne gesehen: Abgerissene Leiterbahn (Haarriss) zum Lötauge des Cinch-Steckers.
Danke für alle Antworten. chinch kabel wurden getauscht : keine Veränderung
kontakspray auf die Stecker: keine veränderung.

Beim Wiederanschließen der stecker an den Verstärker stellte ich fest: wenn ich den stecker von außen berühre, dann wirds besser, wenn der Stecker in die Buchse kommt: alter (fehlerhafter) sound.

Es liegt dann wohl am verstärker??
 
Taubenhaucher

Taubenhaucher

Active Member
Bassix
ß5.121
Hatt ich auch alles schon.
Bei mir waren's die Anschlüsse vom Tonsystem.
Die waren dreckig.
Später war dann hin und wieder so ein Hintergrundbrummen zu hören.
Nach verzweifeltem Rumprobieren stellte sich raus, dass die Verbindung vom CD- Player mit der Anlage ne kleine Brummschleife ergeben hat.
Ich muss dann zum Plattenhören immer vorher das Kabel raus ziehen.
 
el martino

el martino

Well-Known Member
Bassix
ß22.815
Danke für alle Antworten. chinch kabel wurden getauscht : keine Veränderung
kontakspray auf die Stecker: keine veränderung.

Beim Wiederanschließen der stecker an den Verstärker stellte ich fest: wenn ich den stecker von außen berühre, dann wirds besser, wenn der Stecker in die Buchse kommt: alter (fehlerhafter) sound.

Es liegt dann wohl am verstärker??
Viele Yamaha Verstärker haben ja die auftrennbare Vor und Endstufe (Einschleifweg), diese Cinchbuchsen mal mit Kontakt 61 Spray behandeln. Ich hatte am AX 592 ein ähnliches Problem, nach der Säuberung lief der Phonoeingang problemlos.

800px-Yamaha_AX_596_back.jpg
 
Notorius

Notorius

Active Member
Bassix
ß3.911
Hallo und vielen Dank für die guten Ratschläge. Leider hat nix geholfen, auch eine sorgfältige Reinigung der Kontakte nicht: der Phonoeingang macht weiterhin Probleme. Heute gehts ab in die Werkstatt zu Fachleuten. Ich kann dann hoffentlich bald von einer erfolgreichen Fehlerbeseitigung berichten.

Bleibt gesund
 
cfortner

cfortner

Well-Known Member
Bassix
ß88.613
Ich weiss nicht, ob das hier schon zur Sprache kam, aber ein defekter Tonabnehmer, schlechter Kontakt im Tonarm oder defekter Diamant können so etwas auch machen.

Den Plattenspieler würde ich mal an einem anderen Verstärker testen
 
 

Oben Unten