"Restauration" meiner alten Ibanesen

Tornadone

Mein Hochtöner heißt 15L
Bassix
ß45.227
Servus,

tja, Winter wird`s mal wieder und Zeit ist es für Basteleien. Und da ich bis morgen noch zu Hause bin, dachte ich mir, dass evtl. jemand Bilder gucken will und ich zeig mal wie ich mein Altholz so herrichte.
Leider leider sind die ersten Bilder mit der Handycam gemacht, weil meine erst kürzlich erworbene Digicam nen Abflug gemacht hat und hinüber war. War aber zum Glück eh ein älteres Modell und ich habe schon ne neue gebrauchte. :-)

Ich fang mal mit dem Destroyer vom Sonntag an. Den hab ich auf dem Weg zu einem Ausflug mit meiner Freundin abgeholt und schon beim Käufer war klar, dass was dran gemacht werden muss.
Die PUs waren O.K., aber die Potis allesamt gruselig am Kratzen und der Volume des Singlecoils sogar scheinbar unterbrochen, weil er nur auf einem Teil des Regelweges überhaupt ging.
Aber der Preis war gut, also eingepackt und ab. :D
Achso ja. Also eigentlich leide ich mom. absolut nicht an Instrumenten-GAS. War ein absoluter Spontankauf und für einen anderen Preis hätte ich sicherlich nicht zugeschlagen. Aber das ist halt einfach ein Kultteil. Allerdings bin ich mir nun nicht ganz sicher ob ich jetzt die Schwelle zum Sammler überschritten habe....:I

Gut, also kein Bild-kein Bass. So kam er an:

Ganz_frisch.jpg


Dreckig, verkrustet, die Bridge angelaufen, falsche Potiknöpfe, alte Saiten, naja wie`s halt so ist mit was das einer geschenkt bekommen hat, ihn aber nicht interessiert....
 

Tornadone

Mein Hochtöner heißt 15L
Bassix
ß45.227
Noch ne kurze Info zum Bass:

Ibanez Destroyer II, wahrscheinlich DT-650
Baujahr:

Serial.jpg

1982 (Februar, B=2. Buchstabe = 2. Monat)

Korpus: Mumpfbaum Linde
Hals: Ahorn
Griffbrett: Palisander
Sattel: 41 mm, Fenderstyle, Plaste
Mediumscale, 32''
Tonabnehmer: Super P4 und super J4, dieselben die auch im Blazer und den frühern Roadstars verbaut wurden
Passiv, Vol-Vol-Tone
Bridge: Massiv, Messing, mit dem dicken Steg hinten wie beim Blazer BL800
 

Tornadone

Mein Hochtöner heißt 15L
Bassix
ß45.227
Also das gute Stück erstmal in seine Bestandteile zerlegt. Erfreulicherweise bin ich da wohl der erste und alle Schrauben sind noch wunderschön intakt.
Das Griffbrett hab ich dann ziemlich mit Akopads abgeschrubbt. Mann was für ne Brühe. Dafür poliert man aber auch gleich die Bünde mit. :-)
Da es natürlich total trocken war hat es über Nacht ein paar Ölbehandlungen bekommen. Ich nehm dazu immer das Sandberg Griffbrett Öl. Steht zwar nicht drauf was drin ist, aber dem Geruch nach wohl hauptsächlich Leinöl. Das versiegelt auf jeden Fall das Griffbrett wieder wunderbar.

Nach der Ölung:

Griffbrett.jpg
 

Tornadone

Mein Hochtöner heißt 15L
Bassix
ß45.227
Kunststoffteile sind alle mit Akopads geschrubbt.

Die Bridge hab ich erst auch nur mit den Pads geschrubbt. Da hat sie schon wieder absolut spitze ausgesehen. Aber ich dachte mir heute, dass ich sie ja auch mit der Bohrmaschine polieren könnte. :-) Bild kommt noch. :-)

Die Mechaniken haben voll intakten Chrom und sind deswegen so wie sie waren in die Spülmaschine gewandert.

Der Rest wurde je nach dem geschrubbt, poliert, etc.
 

fiss-a-wiss

Well-Known Member
Bassix
ß43.138
Ist der Bridgepickup ein split coil wie die DiMarzios oder so ein singlecoil mit verstellbaren Polschrauben (wie in dem Roadster Bass, den ich mal hatte)?
 

Tornadone

Mein Hochtöner heißt 15L
Bassix
ß45.227
Tjo, kann ich dir garnicht genau sagen. Ich hab nicht unter das Klebeband um due Spule/n geschaut. Aber es kommen 2 Hot-Leitungen raus und er brummt nicht. Ich denke da sind 2 parallel geschaltete Spulen drin.
 

Tornadone

Mein Hochtöner heißt 15L
Bassix
ß45.227
Und vorhin kam dann endlich meine sehnlichst erwartete Thomann-Bestellung an:
-Ernie Balls in 50-105
-3 original Ibanez Potiknöpfe, allerdings leider die aktuellen Sure Grip III und nicht wie original die Sure Grip II. Aber den Unterschied erkennt man eh nicht....
-3 neue Potis

Also hab ich dann mal endmontiert.

Einfach mal`n paar Bilder (schon wieder mit Fingerspuren vom Probespiel...) :

P1030169.JPG


P1030168.JPG


P1030173.JPG


P1030174.JPG


P1030170.JPG


P1030171.JPG


P1030172.JPG
 

Tornadone

Mein Hochtöner heißt 15L
Bassix
ß45.227
Ich bin schon verdammt gespannt auf den ersten Test am richtigen Amp. Bis jetzt konnte ich nur an nem ollen Gitarrencombo hier probieren und in den Proberaum nehm ich den heute nicht mit. Ich hab eh schon so viel zu schleppen....
 

Tornadone

Mein Hochtöner heißt 15L
Bassix
ß45.227
In unseren Proberaum? :o) Da ist aber heute keiner wie ich erfahren habe.
Aber den destroyer mag ich behalten. Da müsste schon ein Iceman kommen...... und bleiben wollen. :lechz:
 

Tornadone

Mein Hochtöner heißt 15L
Bassix
ß45.227
Achso. Noch ein Nachtrag zum Thema Kopflastigkeit.
Hahaha, also und ob und das nicht zu knapp.
Und das Beste: Er kippt auch noch nach vorne..... :rolleyes:
Die Kopflastigkeit ist gut zu handeln, aber das Kippen ist schon ein wenig blöd. Kampf halt. Wie beim Metal. :D
Aber ich brauch auch erstmal einen adäquaten Gurt.
 
Oben