(single malt) Whisk(e)y

G

Gast25243

Guest
Möglicherweise auch McKenzie.
Kein blended.
Die Antwort kam von einem Whisky-Sommeliere.
Ich habe auch sehr viel versucht zu recherchieren.
Kam von Blended bis Single Malts.

Aber egal, er schmeckt sehr gut und der Fuffi ist gut angelegt.

😋🥃

LG, Maddin
 
miguel

miguel

Younghenry Orchestra
Bassix
ß22.196
Interessant. Ich haben mir mal anno 18 den Amarone Cask gegönnt und war nicht so überzeugt. Wie ist so der Antritt auf der Zunge? Der Amarone war leider etwas zu "hot".
war es der amarone cask von der "cask finishes"- bottling serie...?
also probiert hab ich den nicht..., aber wenn amarone drauf steht,
vermute ich mal einen beerig-traubigen gusto auf den geschmacksknospen saborieren zu können...:mmmh:

was meinst du mit "hot"...?

der marsala cask von der "cask finishes"- bottling serie ist gerade mal seit 2 tagen offen, und hat daher noch kaum geatmet...
der erste eindruck ist ganz ok... in der nase süsslicher weissweingeist, irgendwie bilde ich mir ein, dass es auch prickelt...
im gaumen wirkt er voll, aber nicht sirupig... die 50 umdrehungen sind auch gut auszuhalten ohne wasser...
mit wasser (etwa 2ml. auf 1cl. whisky) wurde es sehr schnell dünn und die süsse fahl...
also der erste cl. ohne wasser war definitiv besser... mal schauen wie sich der marsala cask weiterentwickelt...:thumb_twiddle:

CHEERS & GROOVY HUGS

m.
 
Zuletzt bearbeitet:
tofi1

tofi1

Lieber spät mittem Bass anfangen als garnich!
Wir waren heute beim Meier in Freiburg.
Ich konnte nicht vorbei gehen :whistle:
Das Etikett hat mich dermaßen neugierig gemacht, der ist sehr ausgewogen.

Anhang anzeigen 442689
Leichte Vanille Note
Port Cask deutlich erkennbar
Rauch
Salz

Rundum sehr harmonisch

Nach meiner Auskunft ist es ein

MACKENZIE​


mackenzie...?

blend...?

aber auf der etikette steht doch "scotch highland single malt"...

:confused:

m.

Möglicherweise auch McKenzie.
Kein blended.
Die Antwort kam von einem Whisky-Sommeliere.
Ich habe auch sehr viel versucht zu recherchieren.
Kam von Blended bis Single Malts.

Aber egal, er schmeckt sehr gut und der Fuffi ist gut angelegt.

😋🥃

LG, Maddin
Ist vermutlich eine Abfüllung von einem Fass für den Händler.
Der müsste eigentlich wissen, welche Destille, Welches Jahr, welches Finish (z.B. Sherry-Fass).
Wird wohl öfter gemacht.
 
Slidemaster Dee

Slidemaster Dee

Member? Ich geb dir gleich Member!
Bassix
ß63.720
Puh. Bei mir hat sich irgendwie grad ganz gut was angesammelt...

3A551C2A-79DD-4200-A63D-C71977579C00.jpeg
 
Der Steff

Der Steff

Der 45-Einhalbte
Bassix
ß78.114
Ist vermutlich eine Abfüllung von einem Fass für den Händler.
Der müsste eigentlich wissen, welche Destille, Welches Jahr, welches Finish (z.B. Sherry-Fass).
Wird wohl öfter gemacht.
Oft muss der Abfüller sich verpflichten, das Er den Produzenten nicht nennen darf......

Ich hab hier einen Cask Isla der auch ohne genauere Angaben verkauft wird.
Den kann ich für jemanden der Rauchige mag, sehr empfehlen.....
Liegt geschmacklich zwischen Laphroaig 10 und Ardberg 10.
 
miguel

miguel

Younghenry Orchestra
Bassix
ß22.196
Oft muss der Abfüller sich verpflichten, das Er den Produzenten nicht nennen darf...
ja, das hat mir ein händler auch schon gesagt...

bei glenmorangie soll das der fall sein...

glenmorangie 20 cwc bottle.JPG

clynelish 1992 13 wemyss bottle.JPG


das könnten z.b. glenmorangie's sein...

der cask isla den der steff erwähnt könnte ein lagavulin sein...

caol ila 1992 13 wemyss bottle.JPG


wie dieser wemyss- malt... (obwohl bei WB dieser als ein caol ila durchgeht... steht aber nirgends drauf...)

bei lagavulin soll das eben auch usual sein...

WOHL BEKOMMS

m.
 
Zuletzt bearbeitet:
Noble

Noble

Stechrochendomestizierer
Gestern Abend gab es einen Ardbeg Uigedail. Ende 2017 geöffnet. Etwas Rauch war raus, aber nicht viel. Lecker wars. Greife nur noch selten zu Rauchigen. Aber mit Sturm draußen und Feuer im Ofen drinnen ging das sehr gut!
 
II-V-I

II-V-I

II: Em7/11 I C#7#9b13 I F#7alt I B7alt :II
Bassix
ß7.257
Gestern Abend gab es einen Ardbeg Uigedail. Ende 2017 geöffnet. Etwas Rauch war raus, aber nicht viel. Lecker wars. Greife nur noch selten zu Rauchigen. Aber mit Sturm draußen und Feuer im Ofen drinnen ging das sehr gut!
ich hab auch noch einen Ardbeg im Schrank, ca 2003 geöffnet ...
 
Jack in the green

Jack in the green

bestätigter Held
Bassix
ß76.282
Ich hatte gestern einen Ardbeg Wee Beastie 5Jahre alt, da kommt der rauchige Sturm auch nach drinnen.
Mein Wee Beastie ist fast leer. Ich finde diese extreme Rauchigkeit passt wenig zu dem jugendlichen Charakter. Man kann ihn schon trinken oder damit Neueinsteiger schocken. Nochmal werde ich ihn mir jedenfalls nicht zu legen. Dann schon lieber Ardbeg Ten oder An Oa.
 
bassero

bassero

Active Member
Bassix
ß3.960
Totale Enttäuschung:
Laphroaig Select.
Hat leider so gar nichts mit Laphroaig zu tun, irgendwie.
Sehr, sehr mild und sanft - fast schon fad.

Weiter oben habe ich ja auch meine Abneigung zum Laphroaig Four Oak beschrieben - der hat auch nix mit Laphroaig zu tun. Kurzer, schneller langweiliger Abgang - sein Geld nicht wert.

Ich werde nur noch Quarter Cask kaufen, bis die den auch so verhunzen, dass ich gar nichts mehr von denen verkaufe.

Das sieht mir danach aus, dass es ein neues Management seit ein paar Jahren gibt und jetzt der Markenname gemolken wird - soviel wie da jetzt an "neuen" Untermarken rauskommt.
 
G

Greenbeast

Member
Bassix
ß774
Den Select hab ich mal im Lidl für 20 Euro inkl. Glas gekauft. Für das Geld lass ich ihn mir ab und an schon schmecken.
Aber ihr habt natürlich recht, Laphi kann es deutlich besser.
 

Similar threads

bassic_matthias
Antworten
0
Aufrufe
2K
bassic_matthias
bassic_matthias
 

Oben Unten