Suche Bass diesen Typs ...

Bastelonkel

New Member
Bassix
ß915
Hallo zusammen,

mit gefallen am besten sehr schlichte, passive Bässe wie z. B. dieser von Jörg Schlosser.

Weiß jemand, wer noch so etwas in dieser Art baut?

Jörg Schlosser Bass.jpg
 

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß89.973
Hallo zusammen,

mit gefallen am besten sehr schlichte, passive Bässe wie z. B. dieser von Jörg Schlosser.

Weiß jemand, wer noch so etwas in dieser Art baut?

Anhang anzeigen 305195
so was gefällt dir???

@orgeloli / Oliver Lang Instruments kann schlichte aber tolle Bässe richtig gut!
oli kann einfache konzepte aber wenigstens in schön.

ich würde zu wishbass raten. einfache konzepte, rustikal hingemetzgert...
 

beate

Bassteltante
Alice, den gezeigten Bass finde ich in seiner Schlichtheit ebenfalls ansprechend, besonders, weil die Proportionen stimmig sind. Und bei einem passiven Ray wie dem gezeigten ist guter Klang fast schon garantiert.

Im Prinzip kann das jeder Bassbauer und auch die meisten der hier selbst bauenden Amateure. Also alle hier aktiven Bassbauer und noch einige weitere dazu.
Kennst Du dieses Verzeichnis: https://www.electricbass.ch/blog/liste-deutscher-e-bass-hersteller-12897 ?

Da würde ich einfach mal reinschauen und mir einen Instrumentenbauer aus der Nähe und mit passenden Stil raussuchen.
 

Bassmann_Michi

New Member
Bassix
ß982
Die Wishbässe des Herrn Wishnevsky hätte ich auch empfohlen.... die sind extrem puristisch (außer stimmen nix einstellbar :D), aber saugut. Ich liebe meinen Wishbass (Danke, Fretlenten :bier:), der spielt sich richtig super (ein paar Unbequemlichkeiten nehme ich da gerne in Kauf) und klingt tierisch....

Ansonsten hätte ich auch den Oli empfohlen, seine Bässe sind auch richtig super..... da träume ich auch noch von.... hmmmm bass-guitar

LG Michael „Fritz“
 

mirobas

Active Member
Bassix
ß2.186
Die Wishbässe des Herrn Wishnevsky hätte ich auch empfohlen.... die sind extrem puristisch (außer stimmen nix einstellbar :D), aber saugut. Ich liebe meinen Wishbass (Danke, Fretlenten :bier:), der spielt sich richtig super (ein paar Unbequemlichkeiten nehme ich da gerne in Kauf) und klingt tierisch....

Ansonsten hätte ich auch den Oli empfohlen, seine Bässe sind auch richtig super..... da träume ich auch noch von.... hmmmm bass-guitar

LG Michael „Fritz“
Hallo Michael, darf ich dich fragen, welchen Wishbass du spielst?
 

Bassmann_Michi

New Member
Bassix
ß982
Hallo, gerne! Ich spiele den Wishbass, den vorher unser "Mituser" fretlenten hatte. Wir haben letztes Jahr in Braunschweig ein kleines Basstreffen gemacht und da hatte er u.a. den Bass mit. Sofort als ich mir den umgehängt habe, war es um mich geschehen. :-) Was soll ich sagen? Hängt super am Körper, klingt tierisch.... aber wem sage ich das? Ich musste mich erst an den Prügel gewöhnen, fand ich an manchen Stellen etwas unbequem, aber meiner Meinung nach lohnt es sich, sich ihn zu erarbeiten (was jetzt negativer klingt, als es gemeint ist, aber Hals und Saitenabstand sind ja schon etwas anderes als meine GWBs und der Jazzbass :D). Aber: der Bass ist einfach nur klasse!!!!!!
Sogar meine Band (Progrock) hat ihn nach zuerst entsetzten Blicken ("Was willst Du denn mit dem Ding?") sehr positiv aufgenommen.
Achso: es ist ein 5-Saiter Bloodwood-Lobe.
Ehrlich gesagt, denke ich manchmal, man müsste noch einen zweiten haben .... :lechz:
 

Oben