Tech21 - neues BassPedal zur Namm - DP-3X - Dug Pinnick

Klaus

Well-Known Member
Bassix
ß24.266
Nachdem beim Tech21 FlyRig viele Leute (ich auch) mit den Overdrive/Distortion Möglichkeiten nicht so ganz glücklich waren kommt jetzt zur Namm Show ein neues Pedal von Tech 21, das DP-3X, mit dem genau dieser Bereich vorrangig bedient wird.

Sieht aus wie ein etwas klein geratenes FlyRig. Hat auch einen Tuner, einen Compressor und eine DI-Buchse (ganz links oben) an Bord, die Zerreinheit kann man dazu mixen, den Mix an und austasten (sodass man Clean oder Zerre fahren kann), und könnte wirklich die Lösung für Leute sein, die vor allem Zerren/Rocken wollen ...

Bin schon gespannt auf das Teil ...

25550290_1135499623153182_6595021670393445817_n.jpg


Quelle: Here's a sneak peek at the dUg Pinnick DP-3X Signature Pedal. It will be officially introduced at NAMM in January. Hoping to ship by April.
Some basic info:
Mix mode engages Drive for distortion and Chunk for upper harmonics. In clean/full-range mode, Drive and Chunk disengage, while Comp and Gain remain active. In addition to getting dUg’s unique badass tone, the DP-3X also has the flexibility to provide traditional bass amp sounds.
:-)
It measures 7.75”l x 2.5”w x 1.25”h and weighs a mere 12 oz.
Doug Pinnick
 
Zuletzt bearbeitet:

uncool sam

what we do is secret
Scheißescheißescheiße - ich hasse dich, @Klaus ! :o)

Das ist das Tech21-Pedal, auf das ich seit geraumer Zeit warte!
Im April soll es soweit sein...naja, bis es dann in Europa ist etc., mal schauen. aber das Ding ist gebucht, ganz klar!
Was soll das kosten? (Grad kein Bock auf Recherche)
 

Natly

New Member
Bassix
ß28
@Uncool Sam: in den US Foren wird auch noch wild spekuliert. Hier geht man von ca knapp unter 300 US-Dollars aus. Nun ja, ich hätte jetzt mal auf 250 Euro Straßenpreis getippt. Irgendwo zwischen 250 und 300 Euro wird das Pedal wohl liegen. Low budget war Tech21 ja noch nie.

Der Aufbau dürfte recht simpel sein. Der Taster Tuner wird das Teil muten und das Stimmgerät einschalten (das war wohl klar). Der Taster "On" aktiviert die grünen Knöpfe und der Taster "Mix" die roten (Drive und Chunk). Der Shift Taster wird sicher die Frequenz des Mittenreglers versetzen. Der Gain Taster dürfte den Drive Regler nochmals beeinflussen. Vielleicht gehen so dann die etwas "traditionelleren" Bass Amp Sounds her. Auf jeden Fall wird man einen cleanen und einen dirty Sound haben. Ich hoffe nur, dass die Abstimmung der Lautstärken der beiden Sounds praktikabel abgestimmt ist. Denn ein zweites Volumen Poti kann ich nicht sehen.

Bin auf jeden Fall auch schon sehr gespannt auf das Pedal. Tech21 bringt immer wieder was raus auf das man sich freuen kann ;-) .
 

bassocksky

Well-Known Member
Bassix
ß13.834
Ischamanwitzig.

Hier sabberts ja schon im Vorfeld gewaltig,
aber niemand hat auch nur in einem Satz erwähnt, daß der Pinnick'sche Zerr-Bassound ein ganz Eigener ist ...

Hört euch den Sound z.B. mal auf der Dogman an - ein ganz eigener "hohler" Basssound, den ich sonst bislang keinem anderen Bassisten zuordnen könnte.

Und ich glaube nicht, dass dieses Pedal das können wird ... :stolz::teufel:
 

Bassbernd99

Well-Known Member
Bassix
ß29.323
ein ganz eigener "hohler" Basssound, den ich sonst bislang keinem anderen Bassisten zuordnen könnte.

Und ich glaube nicht, dass dieses Pedal das können wird ... :stolz::teufel:
... hoffentlich kann das Pedal diesen Sound nicht!
Es muss nur einfach eine ähnlich gute Sansamp-Einheit haben wie das Bass Fly Rig und dazu noch ne passable Zerre ohne Lautstärkesprung. ... und wenn’s geht einen etwas praktikableren Comp als beim BFR. Dann wäre es perfekt!
 

uncool sam

what we do is secret
Hört euch den Sound z.B. mal auf der Dogman an - ein ganz eigener "hohler" Basssound, den ich sonst bislang keinem anderen Bassisten zuordnen könnte.

Und ich glaube nicht, dass dieses Pedal das können wird ... :stolz::teufel:
Muss es auch nicht. Ich will ja nicht klingen wie Doug (auch wenn ich seinen Sound für ihn grandios finde), sondern er soll mir meinen Klang bereichern.
Das zum Pinnick'schen Sound mehr gehört als ein kleines Wunderkistchen, ist schon klar... :ugly:
 

Omegar

classic sabre
Bassix
ß4.754
Vor allem sticht mir der Kopfhörer-Knopf ins Auge. Hat es Tech 21 endlich mal geschafft einen Kopfhörer-Ausgang zu integrieren? Wann kommt das beim Sansamp???
 

Klaus

Well-Known Member
Bassix
ß24.266
Bei
Vor allem sticht mir der Kopfhörer-Knopf ins Auge. Hat es Tech 21 endlich mal geschafft einen Kopfhörer-Ausgang zu integrieren? Wann kommt das beim Sansamp???
Das Flyrig bietet das bereits! Jedoch ...

Nachteil: Es wird dafür die Normale Output Buchse verwendet ...
Risiko: Wenn Du den kleinen Kopfhörer-Knopf (Taster) gedrückt hast, das vergißt, und dann damit in den Amp gehst, kann es gut sein, dass Du den "schießt" ...
 

Oben Unten