Tech21 - neues Mini-Fly-Rig Bass Pedal im Anflug - sehr wahrscheinlich ein Steve Harris Signature Pedal.

Klaus

Well-Known Member
Bassix
ß16.212
Hier ist noch ein sehr interessantes Video zu dem Teil. Es ist das erste "Nicht Tim Starace" Video zu dem Pedal, dass ich gefunden habe ... hier sieht man sehr gut wie praktisch die gleichen Einstellungen bei einem "normalen" Bassisten klingen (also wie Du und ich und nicht der Vollprofi, der wahrscheinlich fast alles geil klingen lassen kann). Auch zeigt er im Anschluss sehr schön die Wirkungsweise der einzelnen Knöpfe und Schalter. Wenn man das gesehen hat, braucht man sicher keine Bedienungsanleitung mehr zu lesen:


Ja, das wirklich coole sind die zwei Kanäle, die praktisch einen Sound mit zwei unterschiedlichen Gain und Master Einstellungen ermöglichen. Die Anwendungsmöglichkeiten sind wirklich sehr vielfältig. Ich selbst wollte schon immer immer, dass ich meinen normalen Grundsound (rockig aber clean) noch in einer angezerrten Variante abrufen kann. Genau das schein hier perfekt möglich zu sein. Auch für Leute mit zwei unterschiedlich lauten Bässen ist dies ein riesen Vorteil weil man für beide Bässe gleich die Volumen einstellen kann.

Auch finde ich es gut, hier endlich mal zwei Mittenregler zu haben. Genau der 200/250 Herz Bereich ist für mich sehr wichtig, der hat mir oft bei anderen Pedalen gefehlt. Etwas komisch ist jedoch die Anordnung Hi, Lo, Mi2, Mi1 ... für mich wäre LO, Mi1, Mi2, Hi, oder Hi, Mi2, Mi1, Lo logischer gewesen ... irgendwie die Frequenzen der Reihe nach und nicht wild durcheinander. Doch im Endeffekt gewöhnt man sich sicher auch daran. Bis jetzt scheint dies das perfekte Tech21 Pedal für mich zu sein ... bin schon sehr gespannt, auch wenn ich die aufgerufenen 399,- Euro vom deutschen Vertriebe als Unverschämtheit empfinde (USA 299,- Dollar)! Doch man kauft das Teil ja normalerweise nur einmal.

P.S. so schnell wie Tech21 momentan die neuen Sachen raushauen (PSA-1 im gleichen Format kommt nur ein paar Wochen später), wird es sicher bald ein Bass Fly Rig V2 geben. Bin gespannt was dann da (neues) drin ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gunni

Well-Known Member
Bassix
ß11.734
....
....
Ja, das wirklich coole sind die zwei Kanäle, die praktisch einen Sound mit zwei unterschiedlichen Gain und Master Einstellungen ermöglichen. Die Anwendungsmöglichkeiten sind wirklich sehr vielfältig. Ich selbst wollte schon immer immer, dass ich meinen normalen Grundsound (rockig aber clean) noch in einer angezerrten Variante abrufen kann. Genau das schein hier perfekt möglich zu sein.
....
....
Genau darauf kommt es mir auch an, 1 Knopfdruck muss genügen für den 2 Sound und das scheint ja damit zu funktionieren. Mehr als 2 Sounds brauch ich bei uns nicht.
Dann noch Tuner mit Mute.
Das wars.
Evtl. kann ich dann mein Bass Fly Rig verkaufen.
 

Klaus

Well-Known Member
Bassix
ß16.212
Habt ihr das schon gesehen? Neuer Sansamp PSA

Ja, das hatte ich ja auch erwähnt, dass kurz nach dem SH-1 das PSA im Mini-Fly-Rig Format angekündigt wurde. Richtig, das ist ein programmierbares Teil mit zig Sounds, die meisten für Gitarre, aber auch ein paar Bass Sounds/Einstellungen. Gunni, Du sagst es, man verzettelt sich mehr bei so einem Gerät.

Zudem habe ich festgestellt, dass ich immer wieder von programmierbaren Teilen abgekommen bin. Ich muss das eingestellte vor der Nase haben, und ggf. mit Reglern direkt etwas verändern können.

Für mich wird's ziemlich sicher das SH-1. Auch die etwas kleineren Abmessungen im Vergleich zu meinem bisherigen Bass FlyRig gefallen mir. Es ist wirklich aufs das Wesentliche reduziert - und wie viel Glück muss man haben - genau das was mir auch wichtig ist.

P.S. mein Bass FlyRig habe ich bereits verkauft. Erstens weil jetzt bald das SH-1 kommt, und spätestens wenn das Bass FlyRig V2 da ist (und das kommt so sicher wie das Amen in der Kirche) werden die Bass Fly Rig V1 im Preis purzeln.
 

Bassbernd99

Well-Known Member
Bassix
ß20.531
Habt ihr das schon gesehen? Neuer Sansamp PSA

Das letzte Video zum SH1 hat mich persönlich eher etwas abgetörnt. Egal was der nette Mensch dort einstellt, es bleibt immer dieser Steve Harris Grundsound irgendwie im Klangbild. leider ist dieser nicht mehr so mein Sound. Zu Zeiten meiner Streifenhose hätte ich mir das Teil aber sofort geholt.

Den PSA 2.0 finde ich irgendwie interessanter. Mal abwarten, was man dem so alles entlocken kann. Das ist jetzt auch beim T gelistet und soll stolze 499,- kosten, also genausoviel wie das HX Stomp. Liefertermin noch “auf Anfrage“.
Bis dahin bleibt das Bass Fly Rig.

edit: ein Bass Fly Rig 2 wäre auch etwas für mich. Statt dem Octafilter ein sauberer Octaver oder Overdrive bzw Fuzz und ein anderer Compressor...Hmmh bin gespannt
 

Klaus

Well-Known Member
Bassix
ß16.212
Das letzte Video zum SH1 hat mich persönlich eher etwas abgetörnt. Egal was der nette Mensch dort einstellt, es bleibt immer dieser Steve Harris Grundsound irgendwie im Klangbild. leider ist dieser nicht mehr so mein Sound. Zu Zeiten meiner Streifenhose hätte ich mir das Teil aber sofort geholt.

Den PSA 2.0 finde ich irgendwie interessanter. Mal abwarten, was man dem so alles entlocken kann. Das ist jetzt auch beim T gelistet und soll stolze 499,- kosten, also genausoviel wie das HX Stomp. Liefertermin noch “auf Anfrage“.
Bis dahin bleibt das Bass Fly Rig.

edit: ein Bass Fly Rig 2 wäre auch etwas für mich. Statt dem Octafilter ein sauberer Octaver oder Overdrive bzw Fuzz und ein anderer Compressor...Hmmh bin gespannt
Könnte aber auch an den verwendeten zwei Precision Bässen liegen. Tim hingegen hat bei seinen Beispielen neben Precision Bass auch Jazzbass und Rickenbacker verwendet. Damit klingt es dann nicht mehr nach Steve Harris.
 
Oben Unten