Über eine 4x12 Marshall Box spielen

mEphiSto

New Member
Bassix
ß200
Hi,

ich spiele seit ein paar Tagen über ein Marshall 100W-Vollröhrentop mit passender 4x12 Gitarrenbox. Mit meinem Bass geh ich in einen Kompressor, von da in einen Warwick Sweet 15 und vom Lineout des Warwick-Amps geh ich in den Marshall. Hab den Warwick eben noch vor dem Marshall, um ein bisschen zusätzlich Bass zu machen und den Sound vernünftig einzustellen, weil der EQ vom Marshall ja nicht für Bass zugeschnitten ist.
Jetzt würde mich interessieren, ob ich es ohne Bedenken machen kann, oder ob ich beim Marshall den Bass rausdrehen muss, um die Box nicht zu gefährden? Klingt auf jedenfall sehr geil. Hoffentlich auch noch lange...

Wäre für Tipps dankbar!
 

mEphiSto

New Member
Bassix
ß200
Hi,

danke für den Link, habs mir auch schon angeguckt. D.h. das zu große Impulse, was bei Saitenanschlägen zu stande kommen kann, dem Speaker gefährlich werden können. Aber ich spiele die Box relativ leise und nicht mit allzuviel Bass. Das sollte dann doch gehen oder? Somal ich auch ein Kompressor benutze?
 

Mitglieder jetzt online

Oben