Wertschätzung eines Yamaha BB5000a mit original Koffer?

Dieses Thema im Forum "Das Instrument Bass & Teile" wurde erstellt von Matthias_1, 23. Juni 2015.

  1. Matthias_1

    Matthias_1 Active Member

    Bassix:
    ß4.833
    Hallo liebe Bassic community.

    Nun ja, ich habe den E-Bass von meinen Basslehrer billig gekauft, da er bei ihm nur herumliegt und er keinen Käufer dafür gefunden hat - und ich einen 5 Saiter brauchte . Der Bass ist zwar recht gut verarbeitet, allerdings sind die Saitenabstände für meine kleinen Hände recht unangenehm. Nun habe ich vor mir einen Musicman 5 Saiter zuzulegen weil diese einfacher für mich zu bespielen sind und würde gerne den Yamaha verkaufen

    Was ich über den Bass herausgefunden habe:

    Herstellungsland ist Taiwan. Der Bass hat einen durchgängigen Hals (Neck-through) und ein gutes Sustain.
    2 Band EQ. 18mm Saitenabstand. Gotoh Brücke und 24 Bünde, außerdem ist er ca 30 Jahre alt.
    2 kleine Schläge am Kopf ansonsten ist alles in bester Ordnung. ( auch die Bünde sind nicht sehr stark abgeschliffen).

    Wie viel wert wäre dieser Bass?

    Fotos:
    $_57 (1).JPG $_57 (2).JPG $_57 (3).JPG $_57 (4).JPG $_57.JPG

    Hoffentlich könnt ihr mir helfen ;-)

    lg
    Matthias
     
  2. Flobert

    Flobert Sunn-Child

    Bassix:
    ß92.098
    Cooles Teil. Die BB-Bässe waren, wenn ich mich nicht täusche, immer super Bässe für´s Geld.
     
  3. Mudskipper

    Mudskipper .

    Bassix:
    ß224.892
    Hallo,

    das müsste schon der neuere 5000A sein - der ältere wäre dann nämlich sehr was für dich - der hat ein sehr enges Stringspacing. Deiner hat schon das weitere.Deiner hat auch schon die massivere Brücke, keine Messing-Rahmen mehr um die PUs.

    Hier der Alte:
    [​IMG]

    Deiner müsste so ab ca 1990-91 den Alten abgelöst haben. Mit den Preisen kenne ich mich jetzt nicht soo gut aus, würde jetzt mal grob 500-600 Euro sagen, lasse mich aber gerne korrigieren.
     
  4. Matthias_1

    Matthias_1 Active Member

    Bassix:
    ß4.833
    Er ist ja auch ein wirklich guter Bass, für mich leider unspielbar.

    Danke für die Hilfe, jetzt müßte ich nur noch wenn finden der mir das Teil auch abnimmt ;-)
     
  5. DWP

    DWP My heart is a jungle, my mind is a bass

    Bassix:
    ß2.234
    Schönes Teil. Ich sage mal grob zwischen 600,- und 1.000,-.
    In 2011 ist einer auf Talkbass für $1.100 weggegangen. Aber ein 5-Saiter und weite Saitenabstände -manche mögen das - da musst du vielleicht ein wenig Geduld haben, wenn du ihn nicht sehr günstig weggibst.
     
  6. Matthias_1

    Matthias_1 Active Member

    Bassix:
    ß4.833
    Mhm, das ist um einiges mehr wie ich mir erhofft habe, für wieviel würdest du ihn auf den Marktplatz werfen?
     
  7. DWP

    DWP My heart is a jungle, my mind is a bass

    Bassix:
    ß2.234
    Kann ich dir nicht sagen. Ich verkaufe selten Bässe und bilde mir ein, faire Preise zu machen. Bin aber auch nicht so auf Geld angewiesen, d.h. ob ich 600 oder 700 Euro für einen Bass bekomme, juckt mich nicht besonders. Wenn ich jünger wäre und keine Kohle hätte und dringend etwas anderes brauchte, würde ich wohl schon versuchen, so ein Teil nicht unter Wert zu verkaufen. Kann aber nicht einschätzen, wieviel Interessenten es für 5-Saiter gibt.
    Das grosse Internet hat aber den Vorteil, dass es irgendwo jmd. gibt, der genau so ein Teil sucht und es dann auch findet.
     
  8. seppblind

    seppblind Well-Known Member

    Bassix:
    ß45.225
    Wenn's bloß das ist, dir ansonsten der bass aber soundmäßig gut gefällt, kannst du das sehr leicht lösen :

    Einfach eine brücke mit engerem spaceing montieren, u
    den sattel tauschen u auch dort ein engeres spaceing wählen.
     
  9. Metalfist

    Metalfist schnell und böse

    Bassix:
    ß82.119
    Soweit ich mich erinnere waren die meisten BB5000 die ich gesehen habe um die 600 Euro.
    Wenn der Zustand sehr gut ist, dann kannst du ja mal probieren höher reinzugehen und dann noch immer nachlassen.
    Geduld solltest du aber haben,w enn du einen guten Preis erzielen willst.
     
  10. schomosapiens

    schomosapiens Wär gern Bassa in Mombassa

    Bassix:
    ß11.974
    Moin Matthias, bloß nicht verhöckern das schicke Teil. Bleib mal standfest bei nem Preis um die 1000öre, das ist er in gutem Zustand mit Koffer auf jeden Fall wert. Dauert vielleicht ein bisschen länger mit dem Verkauf, aber so Stimmen Preis und Leistung;-) Die Schnäppchenjäger gehen mir mittlerweile ziemlich auf die Kettenxx(Da sich ich nur von isch Aldi oder was:D

    Grüsse

    Schomo:o)
     
  11. Flobert

    Flobert Sunn-Child

    Bassix:
    ß92.098
    ???
    So werden Ebay/Ebay-Kleinanzeigen geboren.
     
  12. schomosapiens

    schomosapiens Wär gern Bassa in Mombassa

    Bassix:
    ß11.974
    ???

    Ach, er will ihn gar nicht verkaufen:I
     
  13. Flobert

    Flobert Sunn-Child

    Bassix:
    ß92.098
    HUCH---das wichtigste vergessen...Fuck...

    Ich meinte: So werden Ebay/Ebay-Kleinanzeigenleichen geboren. =)
     
    Kong und Mudskipper gefällt das.
  14. schomosapiens

    schomosapiens Wär gern Bassa in Mombassa

    Bassix:
    ß11.974
    Ja oooook, das Taiwan-Modell. Deutschland ist ein bissel undankbar für Yammis, andere Länder andere Preis. Wir sind hält immernoch amerikanische Besatzungszone:DSagen wir 700Flöckchen;-)
     
  15. drone

    drone Well-Known Member

    Bassix:
    ß45.056
  16. Paulito

    Paulito Well-Known Member

    Bassix:
    ß99.795
    Ich fand ja die BB5000a sehr gut.
    Soweit ich ich erinnere gingen die so um die 2000,-DM(!!) über den Ladentisch.
    Die gab es auch in Pearl White, soweit ich mich erinnere.
    Matt Garrison hat so einen in den frühen 90ern gespielt als ich ihn in den USA kennengelernt habe.
    Ich fand, das er damit besser klang als Heute mit seinen Foderas. ;-)
    (falls das jetzt jemand interessiert...;-))

    Gebraucht sehe ich die so zw. 500€ und 1000€, wobei du einen 1000er nur kriegst, wenn jemand genau diesen Bass sucht bzw. voll auf genau diesen Bass abfährt.

    Buuuuuummmmm,
    Paul
     
    Kong gefällt das.
  17. Jazzleyman

    Jazzleyman Member

    Bassix:
    ß1.203
    Und ihr werdet „nicht“ klingen wie Claus Fischer. Spart euch das Geld für einen Bass der euch liegt; mit dem ihr euch wohl fühlt.
     
  18. Chris85

    Chris85 Well-Known Member

    Bassix:
    ß5.987
  19. BiBaBass

    BiBaBass Viel zu lernen ich noch habe!

    Bassix:
    ß9.533
    Also so weit ich weiß, haben 5 Saiter Musicmänner ein 17,5 mm Stringspacing.
    Und dein Yamaha 18,0 mm.
    Was erhoffst du dir von 0,5 mm Unterschied? Das ist reine Gewöhnungssache.
     
  20. Jazzleyman

    Jazzleyman Member

    Bassix:
    ß1.203
    Es ist nie zu spät ; )
     
    Chris85 gefällt das.