Wussten Sie?

T

TuolM

Guest
Jesus Christus ist nur der Sohn Gottes, der gestorben und von den Toten auferstanden, um uns ewiges Leben.

Er versprach auch, Ihren Körper zu heilen.
DIES IST WAHRE LIEBE !!!

(Fragen Sie Ihn)
 

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß7.741
wie jetzt? spam für g-sus? nicht für kommerzielle produkte oder viren oder betrug? na gut, g-sus kann ich grad noch unter betrug einordnen.
vielleicht kann g-sus ihn mal mit besserem deutsch segnen. falls er die telefonnummer rausfindet, um ihn zu fragen. ohne kontaktadresse ist der beste spam sinnlos.
 

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß7.741
des mit fratzebuch war makus sugarhill.

und beim threadtitel muß ich immer an loriot denken:
wußten sie schon, daß die alpen einen ganz erbärmlichen anblick bieten, wenn man sich die berge einmal wegdenkt?
 
9

.9r}t3*w-(4x

Guest
Das geht von den Evangelikalen aus, Jesus-Spam etc, wird als Mittel zur Bekehrung gesehen. Leider kein Scheiß. Früher bekam man auf der Straße ab und zu von blassen Leuten Zettelchen mit Bibelsprüchen in die Hand gedrückt, jetzt halt so.
 

Basshoschi

Hans im Glück
ja, ne, is klar, hab vor zwei tagen was wunderbares im tv gesehen. da war die rede dass vor ca. 6000 jahren etwas extraterrestrisches bei uns aufem planet war. die ham damit argumentiert, dass der mensch bis dahin noch mit der keule in der hand sein unwesen hier getrieben hat (jep, heut gibts auch noch welche :-) ) und plötzlich war so etwas wie kultur aufem planeten vorhanden. so mit pyramiden und bilder die man aus dem flugzeug sehen kann. war ganz interessant. würde dann aber bedeuten dass die kirche nur ihren vorteil aus dieser geschichte gezogen hat und somit ihre schäfchen ins trockne gebracht hat.
 

der Franzos

R.I.P Nymi
der Spammer ist doch schon verkehrt, äh nein ich meine versehrt, äh sorry bekehrt.
Also meine Dyslexie macht mir leider immer wieder Ärger.
Als ich einmal zu einer Sekte in so nem Untergeschoss gehen wollte, da bin ich doch glatt in der Sektkellerei nebenan hängen geblieben. Das war aber auch recht geistvoll. Und gegen später hab ich dann auch Engelein gesehen.
 
9

.9r}t3*w-(4x

Guest
@Beate: bitte vollständig
Audacter calumniare, semper aliquid haeret.
Jedenfalls bespamt TuolM gerade diverse Foren, auch in Englisch. Hübscherweise hat IM nicht nur etwas mit Stasi zu tun, das ist auch die Abkürzung von innere Mission, was evangelisches.
Leider wissen nicht wo der herkommt, wer das ist! Ein Haufen Bassicer, die sich über Glaube unterhalten, in einem Evangelikalen-Forum... :-)

P.S.:
Aus Japan? Hat da einer hier bestellt und nicht bezahlt:
http://stopforumspam.com/ipcheck/126.115.23.62
http://myip.ms/info/whois/126.115.23.62
runter scrollen, nicht nur spaßig.
Was es nicht alles gibt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

4low

Über-Bayudankse
... ich denke mal, dass is die digitale Form des Klingelputzen bzw. mit Wachturm bewaffnet an der Straßenecke abhängen... für jede geputzte Klingel und jedes gewachturmte Stündchen gibt's Credits... Und die kann man dann vor dem Jüngsten Gericht einlösen... ganz praktisch so - endlich mal ist das messbar und auswertbar... früher war ja das Problem, welchen Score man z.B. für ein zerschnittenes Mäntelchen gibt... zählt das jetzt mehr als ein getöteter Drache oder weniger... heute kann man den Highscore sicherlich gleich online ablesen... und Keiner muss dafür auch nur ein Fitzelchen Gutes tun, oder gar noch Nächstenliebe beweisen... es reicht, wenn man ein produktives Teil der Marketingorganisation ist...
Was ich schockierend finde, das ist die erschreckende Qualität der Kampagne... die haben sich früher einfach mehr Mühe gegeben... die Nummer mit dem Fegefeuer ist ja bis heute ungeschlagen - kaum ein Marketing-Lehrbuch, dem diesem genialen Einfall nicht mindestens ein Kapitel gewidmet ist... und dann: die Kreuzzüge, die Heilige Inquisition, die Konsequenz, mit der ein immerhin tausendjähriges Reich ignoriert wurde, und dann der geniale Coup, eine groß angelegte und durch Steuergelder finanzierte Kinderschänder-Organisation komplett dem Zugriff durch die staatlichen Rechtsorgane zu entziehen... naja - Marktführer wird man nicht einfach mal so...
Und was kommt heute? Eine erbärmlich formulierte Botschaft, ganz ohne Drohungen, und nur in drei Topics verpackt...?
Ich bin schockiert... das konnten die echt schonmal besser...
Ich überlege ja, wieder Kirchensteuer zu zahlen - aber nur unter der Bedingung, dass eine neue Agentur gesucht wird...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten