Zomok's kleine (Drachen)höhle

Zomok

Zomok

Rock'n'Roll is the devil's music...
So, eine kleine (Dauer)leihgabe von ehemals KÜCHE, ist gestern hier eingetroffen.

IMG_20201030_172038.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Zomok

Zomok

Rock'n'Roll is the devil's music...
Zur Zeit mal zum Antesten mein Wohnzimmer - Besteck
Basstown112GK700RBII.JPG


Bin mir da aber noch nicht so schlüssig, ob es die Custom 1x12 werden wird. Zur Auswahl hätte ich eventuell noch eine 2x10, diese ist aber eine 4 Ohm. Die 12er als 8 Ohm könnte ich auch mal fix in den Proberaum nehmen, und diese mit ner anderen Box dort zusammen spielen. Mh, na mal schauen...
 
Zomok

Zomok

Rock'n'Roll is the devil's music...
Der Terror Bass MK II hat schon einen sehr guten Eindruck hinterlassen.
Welcher noch immer nachwirkt. So, dass ich dabei bin, mir einen Orange Bass Butler zuzulegen. Bin da schon sehr gespannt, laut machen soll das ganze auf jeden Fall meine geschlossene 2x15 von Basstown. Erstmal probiere ich es über den FX Return von einem meiner Amps. Mal schauen, ob ich mir dann später doch mal wieder eine Leistungsendstufe (vorzugsweise eventuell eine Crown) zulegen werde um die beiden DI Outs am Bass Butler abgreifen zu können und im Stereomodus beide separat in ihrer Lautstärke regeln zu können. Na mal schauen, das mit einer Crown ist noch Zukunftsmusik.

:bier:
 
Zuletzt bearbeitet:
Zomok

Zomok

Rock'n'Roll is the devil's music...
P1300379.JPG


Der Bass Butler kommt schon richtig gut. Sehr geniale Soundmöglichkeiten, gerade Overdrivesounds, hat er zu bieten.
Ja jetzt kommt's "aber"...
Ich werde ihn doch wieder abgeben, dass Platz für einen OB1 von Orange wird. Ich bin einfach eher puristisch veranlagt, einfach direkt in den Amp gespielt und fertig. Mit dem Butler bin ich eher die ganze Zeit am Soundtüfteln, ohne wirklich richtig zum spielen zu kommen. Und am Sound tüfteln meine ich jetzt nicht so, dass es schwierig sei einen passenden Sound zu finden, sondern das der Butler doch viele richtig geile Sounds auf Lager hat; das fetzt schon mit Prinzip des Bi Ampings. Für mich nur leider zuviel Spielerei möglich. Und dabei habe ich bisher nur den Amp Out genutzt um in einen meiner Amps zu spielen. Die Möglichkeiten, die die beiden getrennten DI Outs noch bieten können, habe ich bisher noch gar nicht erfahren können. Kurz gesagt, ist n echt genialer Pre Amp!!! Ich entscheide mich trotzdem für einen OB1 von Orange.
Mal schauen, wann einer hier sein wird. Ich werde berichten...
 
  • Like
Reaktionen: Ens
Zomok

Zomok

Rock'n'Roll is the devil's music...
Auch wenn es momentan noch nicht so aussieht, habe ich meinen GBE 750 schon mal für den nächsten Bühneneinsatz etwas gepimpt. Mal schauen, wann es losgehen kann, unsere Record Release Party war ja eigentlich schon für Ende November 2020 geplant...

IMG_20210201_114203_099.jpg
:bier:
 
  • Like
Reaktionen: Ens
Zomok

Zomok

Rock'n'Roll is the devil's music...
P3010388.JPG


Ein paar Tage habe ich den Orange OB1-500 nun schon. Ich habe mir noch den Kongpressor zusätzlich geholt. Danke @uncool sam!!!
Zusammen mit dem Kongpressor hatte ich ihn spaßeshalber mal bei einer spontanen Sache im Proberaum meiner Band mit. Hat zusammen wunderbar funktioniert. Der Kongpressor gefällt mir mit dem OB1 zusammen richtig gut. Mit seiner Hilfe konnte ich dem Grundklang vom OB1 noch ein etwas höheres Frequenzspektrum hinzufügen. Macht sich wunderbar mit dem "Shim" - Regler. Den EQ am OB1 hatte ich sogar bei allen drei Reglern in der 12 Uhr Position belassen. Cool.
Nichtsdestotrotz bleibt bei meiner Band der Genz Benz auf den FMCs stehen. Warte jetzt sehr gespannt auf einen Einsatz des OB1-500 an seinem eigentlichen Bestimmungsort, an der Custom 2x15. Allein dort in dem Proberaum angespielt, klang das schon richtig geil. Leider wird ein Zusammenspiel mit Schlagzeug noch bis Mai warten müssen. Eher hat leider der Schlagzeuger keine Zeit für musikalische Aktivitäten...

:bier:
 
Zomok

Zomok

Rock'n'Roll is the devil's music...
So, mittlerweile hat sich bei mir doch einiges in Bezug auf mein Equipment getan. Habe mich von so einigen Sachen getrennt. Es war ja doch eine ganze Menge in meinem Besitz, und einiges davon wurde auch nur sporadisch genutzt. Von mir gegangen sind beide 400RB II, der 700RB II, der Marshall MB450H und nun auch mein G&L Tribute M-2000.
In meiner Band, B.M.S., bleibt der Genz Benz GBE 750 auf der FMC 115M F2 mit dem Oberton 15XL400, welche ich von Hans nochmal so bauen lasse. So, dass ich dort quasi 2 15er stehen haben werde. Mir gefällt einfach das klangliche Ergebnis von der 15er mit dem Genz Benz zusammen. Die 2123CL kommt dann in einen anderen Proberaum zu einem sich gerade auftuhenden zukünftigen Bandprojekt.
So bleiben mir dann verstärkertechnisch der Gallien Krueger 400RB IV, der Gallien Krueger Fusion 550 und der Orange OB1-500. Der noch eine verbleibende Marshall muss ich momentan als defekt deklarieren, ebenso hat der Trace Elliot momentan ein Problem verbunden mit dem Effektweg, welchen ich einfach nicht gelöst bekomme. Wenn jemand Interesse an einem der beiden Amps hat, einfach mal melden, da lässt sich sicher etwas organisieren...
 
  • Like
Reaktionen: Ens
lemBass

lemBass

Alone in the dark, Where ' demons are torturing me
Bassix
ß17.140
Von mir gegangen sind beide 400RB II, der 700RB II, der Marshall MB450H und nun auch mein G&L Tribute M-2000.
:-O
But, ... but, ... but ... :?:
den 400rb habich wohl verpasst :-/ was war/ist mit den basstowns?

keine ahnung, ob ich das schon mal angemerkt hatte: müsste der name des blogs nicht auch "zomikisiert" werden? :gruebel: (no offense!)
 
Zomok

Zomok

Rock'n'Roll is the devil's music...
was war/ist mit den basstowns?
Die Basstowns (Custom 2x15 und Custom 3x12) sind noch bei mir, und werden es voraussichtlich auch bleiben. Eventuell die 3x12 würde ich als Finanzierung eines neuen Warwicks hergeben.
Die beiden Custom 1x15 von Basstown habe ich letztes Jahr abgegeben. Eine Box als Tauschobjekt zum Genz Benz GBE 750. Die andere hat meine Olympus OM-D E-M10 Mark II finanziert.


müsste der name des blogs nicht auch "zomikisiert" werden? :gruebel: (no offense!)
Wollte ich schon so machen, aber der Titel lässt sich leider nicht mehr ändern. Oder bin ich einfach nur zu blöd dazu???
 
lemBass

lemBass

Alone in the dark, Where ' demons are torturing me
Bassix
ß17.140
Die Basstowns ...
ah, verstehe. danke für die aufklärung (ich bekomme ja gar nichts mehr mit ... :crutch:)
Titel lässt sich leider nicht mehr ändern. Oder bin ich einfach nur zu blöd dazu???
sicher nicht. titeländerung wurde wohl ebenso beschränkt, wie die bearbeitungszeit für beiträge. falls dich das wirklich stört, hilft wohl ein entsprechender hinweis an einen der admins. (ob jetzt fabian oder martin oder xy der richtige ansprechpartner wäre, ist mir allerdings nicht bekannt. :nix:)
 
 

Oben Unten