Zoom MS-60B Octaver Up/Down

Dieses Thema im Forum "Effekte" wurde erstellt von bassilisk, 3. Mai 2018.

  1. bassilisk

    bassilisk Präzisionsparker

    Bassix:
    ß1.669
    Hi Leute,
    ich benutze für exakt ein Stück meinen TC Sub'n'Up. Das ist ja schon ein bisschen Luxus! :-) Deshalb hätte ich das Ding gerne vom Board, obwohl ich eigentlich sehr zufrieden damit bin.
    Seit einiger Zeit habe ich nun das Zoom mit True Bypass, nutze es in der Band eigentlich nur als Stimmgerät - das will ich jetzt ändern. 8D

    Was ich brauche:
    Einen Octaver der gleichzeitig eine Oktave nach oben und eine nach unten kann!
    Es gibt ja nur diesen Octaver, der nach unten geht und die Pitch-Shifter, die auch nach oben könnten; das verdoppelt jeweils das Signal - dann kann ich anschließend nur mit dem gepitchten Signal in den Octaver oder umgekehrt...
    Das gibt fette Tracking-Probleme: Die Oktaven setzen sozusagen nacheinander ein, was dann einen leichten Touch-Wah-Effekt ergibt. "QuackQuackQuack" B) Das Attack geht total verloren.

    Hab jetzt auch nicht ewig rumprobiert, sondern gleich mal an Euch gedacht:
    Hat da jemand ein Preset? Geht das über einen der Synth-Effekte?
    Der Sound geht so ungefähr in die Richtung wie hier ab 4:20, wird dann anschließend noch leicht angezerrt und verdickt.


    Danke schon mal. :bier:
     
  2. Rossie Schroeder

    Rossie Schroeder Active Member

    Bassix:
    ß5.424
    Hänge mich Mal dran. Finde das Tracking eigentlich schon nur mit 1 Oktave nicht gut ;-)
     
    bassilisk gefällt das.
  3. bassilisk

    bassilisk Präzisionsparker

    Bassix:
    ß1.669
    Das Pitch-Preset trackt bässer als der Octaver... der ist schon beim A wackelig...
     
    Rossie Schroeder und f_luxus gefällt das.
  4. f_luxus

    f_luxus Hauptsache es basst im Handgepäck...

    Bassix:
    ß48.266
    Zu allererst würde ich in das Set einen Lowcut einfügen. Das verbessert das Tracking enorm. Sub and Up geht meines Wissens mit dem MS60B nicht.
     
    bassilisk gefällt das.
  5. bassilisk

    bassilisk Präzisionsparker

    Bassix:
    ß1.669
    So.
    Das Schicksal wollte es, dass ich meinen TC nicht mehr gefunden hatte... :ugly: also musste ich wohl oder übel...
    Jedenfalls, für alle, die es interessiert:

    Ich verwende jetzt 2x das "Bass Pitch"-Preset; zuerst als Oktave hoch, dann als Oktave runter. Bisschen Feintuning, dann basst's. :great: Nicht in der Qualität des Sub 'n' Up, aber für den Zweck ok.
    Die Latenz ist erträglich, das Tracking ok. Wichtig dabei ist, ausschließlich diese beiden Effekte zu verwenden und nicht noch Ampsim, EQ oder sonstwas in die Kette zu setzten (ich rede jetzt von der internen Kette des Zoom!).

    Der TC kann gehen. :tongue:

    Danke an Felix und Rossie! :bier:
     
    f_luxus und Rossie Schroeder gefällt das.
  6. Rossie Schroeder

    Rossie Schroeder Active Member

    Bassix:
    ß5.424
    Coole Idee, werde ich am WE Mal checken. Danke für den Tip :-)
     
  7. Lars_Vegas

    Lars_Vegas Member

    Bassix:
    ß532
    Es gibt doch auch noch den lineselector im ms60b. Könnte man damit nicht quasi das clean Signal parallel in Oktave rauf und runter schicken? Vllt ist so das Ergebnis besser.
     

Diese Seite empfehlen