Edelweisspirat
Registriert seit:
19. März 2015
Beiträge:
1.505
Zustimmungen:
839
Punkte für Erfolge:
113
Aktive Anzeigen:
0
Bassix:
ß20.791
Geschlecht:
männlich
Geburtstag:
7. August 1974 (Alter: 42)
Ort:
Bad Muskau

Diese Seite empfehlen

Edelweisspirat

Achtung!!! Gallifiziert!!!, männlich, 42, aus Bad Muskau

Verliehene Pokale:

 
    1. Es existieren bisher noch keine Nachrichten im Profil von Edelweisspirat, die angezeigt werden können.
  • Die Seite wird geladen...
  • Die Seite wird geladen...
  • Die Seite wird geladen...
  • Über mich

    Geschlecht:
    männlich
    Geburtstag:
    7. August 1974 (Alter: 42)
    Ort:
    Bad Muskau
    Motto:
    Rock'n'Roll is the devil's music...
    Bassist seit:
    2007
    Marken:
    Gallien Krueger, Basstown, Squier
    Saiten:
    4
    Bei der Geburtstagsfeier eines guten Freundes, der Gitter unserer Coverband ist, landete ich zum wiederholten Male im Musikzimmer des Gastgebers. Da stand eine 4 12er Marshall, damals noch mit nem Marshall - Top, und zwei E - Gitarren und ein paar akkustische Gitarren. Durch Genuss von Bieren schon gezeichnet, begannen wir da a bisl Töne aus den Instrumenten zu entlocken. Naja. ;-) Immer wenn ich solch Instrument in der Hand hatte, sagte mir der Besitzer dieser, “Sebastian, das ist kein Bass!” Mh, diesen Satz hörte ich wohl doch zu oft an diesem Abend. Selbst nächsten Tag musste ich aus Erinnerungsfetzen an den letzten Abend über diesen Satz schmunzeln. Das mir das “Lachen” noch vergehen würde, sollte ich erst am darauffolgenden Dienstag feststellen. Ein wenig wunderte ich mich schon über den Katalog von Thomann, der auch urplötzlich im Wohnzimmer lag.

    Tja, dann kam besagter Dienstag.

    Als ich von Arbeit heim kam, wurde ich schon beim Verlassen meines Autos von Frau Nachbarin, die gerade auf ihrem Balkon stand, begrüsst und auf eine größere Paketsendung in ihrer Wohnung hingewiesen. Mh, da standen wirklich zwei Pakete, an mich adressiert. Nach dem auspacken stand dann eine kleine Combo mit nem 8” Speaker in meinem Wohnzimmer und dazu ein Bass der Marke “Santander”. Beides zusammen für 250,- Euro, glaube ich; weiß jetz wirklich nicht mehr.

    Durch sofortiges "nachforschen" stellte ich am selbigen Abend dann fest, dass ich am Sonntagmorgen kurz nach vier bei Thomann online besagte Sachen bestellt hatte und sogar schon via online banking von mir bezahlt wurden.

    Tja, irgendwie waren dann die 30 - Tage - Rückgaberecht rum und das Instrument Bass lässt mich nun seit Februar 2007 bis jetz auch nicht wieder los...

    :bier:

    Equipment:

    Bässe:
    * Squier Affinity PJ-Bass BLK
    * Ibanez SRX300
    * Ibanez SR300B WK
    * SX SPB 57+/BK
    * Le Marquis N.Y. LM-JBM-BK
    * Classic Cantabile AB-40 NT


    Bassamps:
    * Gallien Krueger 400RB II
    * Gallien Krueger 400RB IV
    * Hartke LH1000
    * Trace Elliot Series 6 GP 7
    * Marshall MB 4210
    * Behringer BXL3000A


    Preamps:
    * Growling Krizzly by lazarus_04

    Boxen:
    * Basstown 212 HL
    * Basstown Custom 2 x 15
    * Selfmade 1x15 (Eminence Legend CA154)


    Effekte:
    * Pumpernickel by lazerus_04
    * Guma Antique by lazerus_04
    * DIY Tubescreamer


    Tuner:
    * Korg Pitchblack
    * Korg DT-10