Der Bassic User-Podcast

Bassic goes Podcast - hier findet ihr als Podcast aufbereitete Fachgespräche von Bassic Usern mit und ohne externe Beteiligung, die als Einstieg für eure Diskussionen dienen.

Es wurde mal wieder Zeit mit dem guten @Mad Jazz Morales zusammen über den neusten GEAR zu quatschen. Ganz nebenbei erfahren wir, was Hen auf seiner letzten Tour mit einer amerikanischen Band aus NYC erlebt hat... eine krasse Geschichte in der indirekt auch Leute wie Anthony Jackson und Victor Wooten vorkommen. Viel Spaß! https://www.podcast.de/podcast/2644746/tieftontalk Grüße Hen
Hi, was im Studio völlig normal ist, sollte doch eigentlich auch für ein Livesetup gehen, oder? --> Bedingt! Aber hört selbst. Besonders im letzten Soundbeispiel fängt der Bass so richtig an zu singen, mit schier endlosem Sustain. Leider rauscht es aber dann auch! Alles hat Vor- und Nachteile.
Nach tollen Rückmeldungen zur letzten Episode mit unserem Forumswaschbär @Cadfael haben wir nicht lange gewartet und Teil 2 aufgenommen. Host @Hen frischt in den News sein Wissen zum Thema Fender auf, erfährt spannendes über Cadfaels Lieblingsautor Ellis Peters und die ersten Detail über den neuen Forumromans. Wieder eine Folge voller kreativer Energie - Viel Spaß! Grüße Hen
Der Herbst ist da, alle sitzen zu Hause und sind am überlegen wann der richtige Zeitpunkt ist die Heizung anzumachen. Der Hen ist gerade auf Tour und daher in warmen Räumen, ausgestattet mit Laptop, Micro und einem tollen Gast. @Cadfael ist ein wandelndes Lexikon, kann eigentlich zu jedem Thema was sagen und hat es sich nicht nehmen lassen, dass hier auch ausgiebig zu tun. Herausgekommen ist der erste Zweiteiler, viel Spaß mit Folge Nr 1! Grüße Hen
Die Sommerpause ist vorbei und es geht endlich wieder los. Hen rennt zwar von Gig zu Gig, hat es sich aber nicht nehmen lassen eine neue Folge aufzunehmen, die auch zugleich eine Premiere ist, denn mit @Fredy Gasser ist der erste Schweizer im Podcast. Beide sprechen zusammen über den neusten Gear, bekommen hier und da ein wenig GAS und quasi nebenbei erfahren wir wie Freddy sich nicht 1 sondern 2 Bässe an zwei verschiedenen Orten der Welt gebaut hat. Hier die Bässe zur Folge: Links zu den News: https://www.notreble.com/gear/ Grüße Hen PS: Wie kann ich die Bilder richtig drehen?
Es ist Sommer, ich renne von einem Gig zum nächsten und ihr seit anderweitig beschäftigt, weswegen es etwas gedauert hat mit der nächsten Episode. Und obwohl keine 24 Stunden später der Flieger nach Venedig zum Gig geht habe ich es mir nicht nehmen lassen mit @Mad Jazz Morales ein wenig über den tragischen Tod von Ove Bosch sowie die NAMM 2022 zu schnacken. In gewohnt entspannter Atmosphäre wird einmal querbeet über alles gesprochen, was irgendwie passiert ist. Ist das ein klassisches Sommerloch? Entscheidet selbst - viel Spaß! Links zur Folge: https://www.bonedo.de/artikel/die-bassszene-trauert-um-ove-bosch/ https://www.notreble.com/buzz/2022/06/10/namm-2022-no-trebles-bass-gear-roundup/...
Gemeinde! Die NAAM ist vorbei und es gibt ein paar Sachen zu berichten. Wer hat Lust spontan dies mit mir zusammen zu tun? Bissl doof quatschen mit was die Hersteller nun wieder versuchen uns Geld aus der Tasche zu ziehen? Ich könnte ja den @Mad Jazz Morales fragen, der hat in seiner Folge ja wirklich viel Senf dazu gegeben aber Abwechslung macht die Würze! Einzige "Bedingung": Aufnahme am kommenden Freitag, Uhrzeit flexibel! Freue mich... :-) Amen! Grüße Hen
Gar nicht so leicht nach der genialen Episode mit @Mad Jazz Morales eine neue Folge aufzunehmen - denn die Messlatte hängt seitdem sehr hoch... Doch Martin alias @rootbert hat sich extrem gut geschlagen, berichtet von seinem Werdegang als Bassist, warum er heute keine Orangen mehr hat, wie es sich seinen Bass gebaut hat trotz Caipirinha (den er übrigens auch nicht mehr spielt, man erkennt ein Muster) und er trotzdem sehr glücklich mit dem eingeschlagenen Weg ist. Dazu gibts eine schöne Meldung zu Chuck Rainey und einen tollen Gastbeitrag. Viel Spaß! Grüße Hen
Was ein lustig-verrückter-grandioser Vormittag! Host Hen und Mad Jazz Morales haben es sich, trotz einiger technischer Probleme im Vorfeld, nicht nehmen lassen eine wunderbare neue Episode aufzunehmen. Es wurde viel gelacht, über das Bier zwischen den Meeren philosophiert, Signature Bässe kommentiert und ganz ernsthaft über die richtige Anzahl der Saiten gefachsimpelt. Comedy oder fachlich ernstzunehmende Thesen - warum wird da eigentlich immer ein Unterschied gemacht? News: https://www.musicman.de/instruments/basses/john-myung https://www.metal-hammer.de/kiss-hier-kommt-der-gene-simmons-signature-bass-1927877/ https://www.music-man.com/instruments/basses/joe-dart-ii Grüße Hen
Hi, heute will ich mal der Frage nachgehen, ob digitale Simulationen einem echten analogen Amp das Wasser reichen können. Ich spiele den Axe schon länger live mit einer Endstufe und Box dahinter. Bitte wieder über gute Kopfhörer oder gute Monitore abhören.
Es hat ein wenig gedauert, eine Tour sowie das blöde Virus haben dazwischen gegrätscht, endlich ist es aber soweit. In dieser Episode spricht Hen mit User 4low und seinem liebsten Bassbauer Knut Reiter über die Liebe für K-Bass. Wir erfahren was einen guten Vintage-Style Bass ausmacht und warum Rio nicht nur eine tolle Stadt ist! Viel Spaß! Grüße Hen
Ein neues Format, kurz, knackig und auf den Punkt, eben wie ein guter Shortscale Bass. Ich habe die off-days auf der Tour mit www.peterkarp.com genutzt um mich mit seinem Drummer Mike Catapano zu unterhalten. Er spricht darüber, was er von einem Bassisten hören möchte und wie er die musikalischen Unterschieden zwischen Amerikanern und Deutschen empfindet. Viel Spaß dabei! Mike Capatano in Action Mein Aufnahmesetup on the road... Ein paar Bilder von der Tour... Set 1 Set 2 Grüße Hen
Moin in die Runde! Folge Nr. 4 ist online, wieder ein sehr spannendes Gespräch mit einem tollen Gast gewesen. Der dieser Episode geht es thematisch mal in eine komplett andere Richtung. User @Catfish spricht über seine Gründe, warum er das Bogenschießen dem Bass vorgezogen hat und wie er auch ohne das schönste Instrument der Welt glücklich und zufrieden ist. Passend dazu stellt @Hen ein Gadget vor welches einzig allein dazu da ist, den Bass weniger klingen zu lassen. Viel Spaß! Tourdaten von Hen mit Peter Karp: www.peterkarp.com Das Gadget: www.bassmute.eu Das Bass komplett: Schalterstellung ohne Dämpfen: Schalter mit halbem Dämpfen: Schalterstellung für volles Dämpfen: Grüße Hen
Aloha in die Runde! Mit etwas Verspätung aufgrund von Krankheit und kurzfristiger Änderungen, hier nun unsere Episode 3 mit Spontan-Ersatz-Gast @orgeloli :-) In Episode Nr. 3 musste der allseits bekannte und beliebte Bassbauer Oliver Lang als Ersatzmann einspringen und spontan aus seinem Leben erzählen. Neben allerlei Kuriositäten und seinem (Traum)Bass für die einsame Insel hören wir auch tolle Sounds seiner Instrumente und treten den Beweis an, das Linde nicht "mumpfen" muss. Viel Spaß! Und das sind die beiden Bässe, welche zu hören sind: Viel Spaß, freue mich auf das Feedback und nicht vergessen bei dem Streamingportal eures Vertrauens (oder allse ;-) ) zu liken, abonnieren und followen! Grüße Hen
Hallo in die Runde, mit etwas Verspätung ist sie da, Episode 2 unseres Podcast. Ich habe ein langes und schönes Gespräch mit @Slapman geführt über sein Leben am Limit mit viel viel Musik, einem Vollzeitjob und Familie. Dabei war er wirklich sehr offen und ehrlich, nahm keim Blatt vorm Mund und beschönigte nichts... Was ich alles aus den Leuten so herausbekomme, nennt mich Lanz... Spaß beiseite, ich fand es richtig klasse mit ihm darüber zu sprechen und hoffe es gefällt euch auch! Dazu habe ich ein wenig über den tragischen Verlust von Thomas Reussenzehn gesprochen, was mir persönlich sehr nahe ging da er ein wichtiger Teil meiner musikalischen Sozialisation war. Der Podcast ist wie immer auf allen Plattformen zu finden! Viel Spaß und...
Hi zu meinem letzten Podcast gab es mehrfach die Frage, wie man denn die Grund- oder auch Resonanzfrequenz einer z.B. Kickdrum findet. Daher hier dieser kleine Nachtrag. Dabei geht es aber zunächst nur ums Prinzip. Das klappt so im Proberaum nur mit dem Ohr alleine natürlich nicht, bzw. nur mit viel Übung. Grüße
Guten Morgen, Guten Mittag, Guten Abend, Gute Nacht... Wann auch immer ihr den Beitrag lest, es ist endlich soweit! Nach einigen Wochen intensiver Arbeit und Vorbereitung, freue ich mich den Pilot vom TiefTonTalk zu präsentieren. Als Gast hatte ich den wunderbaren @Ens, mit dem ich ein langes und schönes Gespräch geführt habe. Es geht natürlich im Metal, wir erfahren viel über die Bässe von Esh und warum er heute nur noch selten den hessischen Eppelwoi trinkt. Natürlich gibt es noch weitere Kategorien und den Aufruf mitzumachen, das hört ihr aber am besten direkt in Episode 1: Ens und die wunderbare Welt des Metal Der Podcast ist auf den gängigen Plattformen zu finden, hier im Forum wird auch noch ein Player eingerichtet. Bis dahin...
Worauf sollte man beim Einsatz eines EQ´s für einen E-Bass achten? Welche Arten von EQ gibt es und wie funktionieren sie? Welche Fehler können passieren? Wie kann ich den Sound des E-Bass und damit den Sound der ganzen Band verbessern?
Worauf man achten sollte, wenn man als Bassist von der Tretminen-Manie der Gitarristen infiziert wurde. Das kommt davon wenn man den Mindestabstand nicht einhält. Welche Fehler können einem den Live-Gig ruinieren und den FOH-Mann in den Wahnsinn treiben? Wie kann man bereits im Vorfeld verhindern, dass es soweit kommt? Am Ende werden noch ein paar Treter exemplarisch vorgestellt. Have fun.
Ein frohes neues Jahr in die Runde! Ich hoffe ihr habt den Jahreswechsel alle gut überstanden, seit schön reingekommen und genauso hoffnungsvoll wie ich, dass es mit der Musik in jeglicher Form weiter aufwärts geht. Und so viel auch die Pandemie unseren Bereich geschadet hat, so gab es auch die eine oder andere positive Entwicklung. So möchte bassic.de ein paar neue Formate probieren und mit einem wurde ich beauftragt, welches ich hier vorstellen möchte. Der Bassic Usertalk Podcast Worum geht es? Nun eigentlich steckt das Konzept im Namen. Der Podcast soll nicht allein um das Thema Bass drehen sondern um die Menschen (die User) dahinter. Die Idee ist es schöne Gespräche zu führen mit allen, die Lust haben mitzumachen - und ich hoffe...
Hallo, Wir haben uns mit einigen Usern ausgetauscht und uns ein neues Format ausgedacht. Den Bassic Podcast ... Worum geht es? Wir haben zu vielen Themenbereichen Spezialisten im Forum. Sei es Hardware, sei es Unterricht, sei es Live Performance. Und sicher ist es sehr spannend, basierend auf einem Gespräch eine Diskussion aufzubauen. @Hen hat sich dafür ein Format ausgedacht, welches er euch separat vorstellen wird. Aber natürlich sind auch alle anderen User eingeladen einen eigenen Podcast zu erstellen und hier als Startbeitrag zu teilen. Wie geht es? User die eine Podcast Idee haben sprechen uns an und bekommen eine Freischaltung zur Threaderstellung in diesem Subforum (In Threads schreiben, darf natürlich jeder!). Jeder...

Für die Thread-Starter ist eine Freischaltung durch das AdMin Team erforderlich.



Oben Unten