• Private Kleinanzeigen von Bassisten für Bassisten. Gewerbliche Angebote sind unerwünscht! Wir empfehlen Gesprächsverläufe mit Käufern/Verkäufern mit einem Screenshot zu dokumentieren, da wir nur im Klagefall Auszüge aus Gesprächsverläufen herausgeben können! Weitere Informationen zu den Kleinanzeigen findet ihr in den bassic.de Richtlinien für Kleinanzeigen.
ch2110

Komplettes Pedalboard mit Basseffekten, u.a. MXR Octaver, RMI Basswitch IQ Bass-Preamp, u.v.m.

Status
Das Inserat wurde geschlossen.
Typ
Verkaufe
Zustand
Neuwertig
Preis
€899,00
Läuft ab
Angaben zum Versand
Kostenfreier Versand
Artikelstandort
66901 Schönenberg-Kübelberg
Verkaufe mein Pedalboard, da ich mittlerweile nur noch meinen Kemper Profiler Stage einsetze. Das Board kommt komplett verkabelt und spielfertig ins Haus.
Neuwert des Pedalboards incl. aller Effektgeräte ca. 1.250,00 €

VB: 899,00 €

Zahlung per Überweisung oder PayPal, Kostenloser Versand!

Im Paket sind enthalten:

Lehle RMI Basswitch Dual Band Compressor
Mooer Ensemble Queen Bass Chorus
MXR M 280 Vintage Bass Octave
Mooer Envelope Analog Auto Wah
RMI Basswitch IQ DI
Harley Benton SpaceShip 40 Pedalboard incl. GigBag
Harley Benton PowerPlant Tuner Junior

inklusive kompletter Verkabelung.

IMG_3996.JPG


IMG_4266.JPG


IMG_2713.JPG



Beschreibung zu den Effektpedalen:

Lehle RMI Basswitch Dual Band Compressor
Der Basswitch Dual Band Compressor ist ein Produkt der Zusammenarbeit von Lehle und RPI, beide auf dem Gebiet der Effektpedale absolute Spezialisten. Das Eingangssignal wird gesplittet und beide Frequenzbereiche unabhängig voneinander komprimiert. Dadurch wird der dynamische Sound des Basses erhalten und man profitiert dennoch von der Kompression, um z.B. Frequenzspitzen oder große Dynamikunterschiede (z.B. beim Slapping) auszugleichen. Das robuste Metallgehäuse ist hochwertig verarbeitet und die versenkt montierten Regler verhindern ein versehentliches Verstellen. Ob im Studio oder auf der Bühne, der Basswitch Dual Band Compressor bringt deinen Sound nach vorn!

Features:
Dual-Band Kompressor für Bass
Kompressor zum Dynamik- und Frequenzausgleich
Komprimiert auf zwei Frequenzen
Regler für Comp, Volume, Gain, Tone
Anschlüsse 6,35 mm Monoklinke IN/OUT
Fußsschalter an/aus

IMG_7483.JPG



Mooer Ensemble Queen Bass Chorus

Die Mooer Ensemble Queen aus dem Reich der Mitte dürfte eines der kleinsten Chorus-Pedale für Bass auf dem Markt sein. Allein schon aus diesem Grund wird es für nicht wenige Bassisten interessant sein. Was den Sound angeht, so kenne ich Geräte, die sicherlich edler und aufgeräumter klingen. Nur: die sind natürlich nicht nur größer, sondern kosten auch weitaus mehr als dieser Winzling! Wenn man sich mit den Parametern der vier Potis erst einmal vertraut gemacht hat, kann man den Basssound auf jeden Fall geschmackvoll mit schönem Schimmern aufwerten. Oder ihn mit einer deutlichen räumlichen Note versehen - ohnehin eine der größten Stärken der Ensemble Queen. Wie schnell man sich an diese Räumlichkeit gewöhnt, bemerkt man eigentlich erst, wenn man den Chorus wieder ausstellt.

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN
Hersteller: Mooer
Modell: Ensemble Queen
Herstellungsland: China
Klangerzeugung: digital
Regler: Level, Tone, Depth, Rate
Ein-/Ausgänge: 6,3 mm Mono-Klinke
Stromversorgung: 9V DC-Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten)
Stromverbrauch: 110 mA
Maße (T x B x H): 93,5 x 42 x 52 mm
Gewicht: 145 g



MXR M 280 Vintage Bass Octave
Das MXR Vintage Bass Octave-Pedal wertet die warmen analogen Subbass-Vibes einer klassischen Schaltung mit überragendem Tracking, sauberem Headroom und moderner Vielseitigkeit auf! Die klangliche Range reicht von anfettendem Knurren bis hin zu Dub-Klängen - alles im platzsparenden Minigehäuse! Der Sound des Vintage Bass Octave-Pedals bietet zwei Effektmöglichkeiten: eine Oktave tiefer und zwei Oktaven tiefer. Jede Oktave kann separat mit den Oct-1- und Oct-2-Reglern eingestellt werden. Mit einem Dry-Regler lässt sich zudem das Clean-Signal hinzumischen. Für noch mehr Klarheit und Definition kann der Mittenbereich des Clean-Signals mit dem Mid-Schalter bei 400 Hz oder 800 Hz mit einem internen Trimpoti um bis zu +13 dB geboostet werden. Außerdem ist dieses Pedal mit der "Constant Headroom Technology" ausgestattet - einer Schaltung, die durch die Eingangsspannung von 9 Volt intern auf 18 Volt erhöht wird und so sauberen, kristallklaren Headroom bietet. Natürlich ist das MXR Vintage Bass Octave-Pedal mit True Bypass ausgestattet und lässt sich per optionalem 9V-DC-Netzteil versorgen.



Mooer Envelope Analog Auto Wah für Gitarre und Bass
Let's get funky!! Das gute, alte Envelopefilter ist nicht totzukriegen - Mooer hat einen Vertreter dieser Gattung im ultrakompakten Miniformat im Programm. Das Pedal arbeitet mit einer traditionellen Analogschaltung - klassische, intensive Dynamik Filter Sounds mit dem charakteristischen "Quack" sind kein Problem.

Auto Wah
Effekt-Typ: Auto Wah
Bauart: Analog
Mono In, Mono Out
Regler: Sensitivity, Q, Decay, Tone
Bypass Modus: True Bypass
Stromversorgung: 9 VDC, Center negative
Stromverbrauch: 20 mA
Batteriebetrieb: nicht möglich
Gehäuseformat: Mini
Abmessungen (BxHxT/cm): 4,2 x 5,2 x 9,3
Gewicht: 0,16 kg

IMG_2103.JPG



RMI Basswitch IQ DI
Der Ruppert/Lehle Basswitch bietet eine noch nie gesehene Kombination aus hochwertigem A/B Switcher, Effekt-Looper (sowohl mit regelbarem parallelen als auch seriellem Monoeffektweg), Pre-Amp und Di-Box im Stompbox-Format. Es ist das bislang effektivste Multitool für Bassisten, die Wert auf verlustfreie Soundübertragung, hohe Klanggüte, unzerstörbare Konstruktion, hohe Zuverlässigkeit und einfache Anwendung legen. Selbst dem A/B-Vergleich mit exzellenten Studio-DI-Boxen hält der Basswitch mühelos stand. Er bedeutet kompromisslose Lebenserleichterung in allen Lagen.

Gewicht: 1375 g
Länge 16,2 cm
Breite: 22,0 cm
Höhe: 4,2 cm
Spannungsbereich: 9-20 V AC/DC
Stromaufnahme: max. 130 mA
Frequenzgang: 20 Hz – 100 KHz (+/- 0,2dB)
Klirrfaktor: 0,005 %
Impedanz Eingang A: 1 MOhm / 10 MOhm (schaltbar)
Impedanz Eingang B: 1 MOhm
Impedanz Ausgang: 150 Ohm
Geräuschspannungsabstand: -94 dB bei 1kHz, 0dBU (A gewichtet)
Max. Pegel: 5V RMS (ca. 16 dBU)
Max. Verstärkung: +/- 15 dB
EQ
Bass: +/-18 dB @ 33 Hz (Glocke)
Low Mid: +/-18 dB @ 90 Hz – 500 Hz (Glocke)
High Mid: +/-16 dB @ 840 Hz – 5,6 kHz (Glocke)
Treble: +/- 18 dB @12,5 kHz (Kuhschwanz)

IMG_0393.JPG



Harley Benton SpaceShip 40 Pedalboard incl. GigBag

Die Harley Benton SpaceShip Pedalboards machen einen sehr guten Eindruck. Sie sind aus Aluminium gefertigt, haben dadurch ein geringes Eigengewicht, sind sehr stabil und bieten verschiedene Extras, die bei diversen Mitbewerbern fehlen. Die Boards sind bereits mit Klett-Flauschband auf den Schienen bestückt, von denen bei den größeren Ausführungen (SpaceShip 40 & 80) die mittleren verschiebbar sind. Alle Boards verfügen unter dem Rahmen über eine einfache, aber sehr effektive Halterung für Netzteile. Diese können mit Gummibändern an vier Haken recht simpel fixiert werden. Außerdem ist die Höhe der hinteren Stützen bei den beiden größeren Boards variabel (70 - 85 mm), wobei die Gummifüße außerdem per Kugelgelenk Bodenunebenheiten ausgleichen können. Zum Lieferumfang gehört eine ausreichend gepolsterte Transporttasche.

Hersteller: Harley Benton
Modell: SpaceShip 40
Typ: Pedalboard
Maße: 450 x 305 x 70-85 mm (B x T x H)
Gewicht Board: 1,2 kg


Harley Benton PowerPlant Tuner Junior

Features Power Plant Tuner Junior:

Zum einen ein chromatisches Stimmgerät, zum anderen 8 Anschlüsse mit jeweils 9V. 6 dieser Anschlüsse haben 100mA, 2 mit jeweils 500mA.
Die Anschlüsse sind links und rechts angebracht, dazwischen für die Klinkenbuchse des Ein- und Ausgangs. Auf der Stirnseite des Pedals sitzt der Anschluss für den mitgelieferten Netzadapter.

IMG_0387.JPG

Information

Kategorie
Bass-Effektgeräte
Autor
ch2110
Erstellt
Zuletzt bearbeitet
Aufrufe
336

Weitere Inserate von ch2110

Dieses Inserat teilen



Oben Unten