5-saitige E/A-Bässe

tieftonmusiker

Active Member
Bassix
ß1.714
Kennt und/oder spielt jemand von euch solche Bässe? Also einen Akustik-Bass, der ohne elektrische Verstärkung eigentlich nicht zu gebrauchen ist und der einen schlanken "E-Bass Hals" besitzt ... folgende Instrumente habe ich gefunden:


Godin A5 - http://www.godinguitars.com/godina4p.htm
(fast schon zu elektrisch ...)
Ibanez TTR35 Talman Intertour
(wird anscheinend nicht mehr hergestellt?)
Citron AE5 - http://www.citron-guitars.com/html/ae5.html
(teuer!)
Vogel und Kirkland Balance - http://www1.gitarrebass.de/magazine/0403/give.htm
(nur als 4-saiter erhältlich [:-(])

 

tieftonmusiker

Active Member
Bassix
ß1.714
Der Epiphone Jack Cassidy ist ein Semiakustik-Bass (wie z.B. auch der Gibson EB-2 oder der neue Ibanez Artcore oder die Gretsch Bässe ... alle auch nur 4-Saiter ... sowie auch der Custom Bass von Carles Benavent ... siehe http://www.flamenco-world.com/artists/benavent/benavent.htm).
Der Bass von Oteil Burbridge ist ein Modulus Quantum 6 mit Semi-hollow body ... soweit ich das verstehe ist das ein normaler E-Bass mit "Löchern" im Korpus von denen du nichts siehst ... der Hotwire Double Bass, der Sandberg Custom Thinline und der Leduc U-Bass gehen in die gleiche Richtung. Ich schätze mal, dass das Bassfabrik Modell (keine Infos auf der Homepage) auch dazu gehört.
Bei dem Leduc "Acoustic Basse" (http://perso.wanadoo.fr/leduc/news/_news.htm#acoust) und dem Status Electro (http://www.status-graphite.com/status/carts/frames/electro1.htm) müsste man mal näher nachforschen wie der Korpus genau aufgebaut ist.

Zu meiner Aufzählung von oben ist mir noch der Ovation Bass eingefallen, den z.B. Norbert Hamm bei dem Grönemeyer Unplugged Konzert gespielt hat ... aber den gibts scheinbar auch nicht mehr als 5-Saiter, jedenfalls habe ich auf deren Homepage nichts gefunden.

Übrigens bin ich auf der "Suche" nach einem bundierten Instrument ... habe ich nicht ausdrücklich geschrieben ...
 

Mitglieder jetzt online

Oben