5 String fanned fret

dreizehnbass

dreizehnbass

baut....
Bassix
ß57.239
hallo, der 36 zu 34 Zoll bass kommt in die Zielgerade [;-)]

Hatte hier leider etwas pech mit dem Ahornhals, da im Halsfuß Einschlüsse vorhanden sind, die vorher ganz klein und dann beim aushobeln immer größer wurden [xx(]. Naja andererseits hat das Ganze auch dadurch Charakter.

Zum Material:
Europ. Ahronhals 3 teilig mit Wengé Streifen
Sumpfeschenkorpus
Kalifornische Lorbeer Decke (Myrthe)
Wengé Griffbrett

Elektronik:
Glockenklang 3 band
Lemme SVF State Variable Filter
Seymour duncan soapbars
LED's and der Griffbrettkante

Oberfläche ist geölt

Nächste Woche wird er dann wohl fertig werden.

Wenn ihr den Baubericht sehen wollt dann bitte hier klichen:
[URL]http://www.dreizehnbass.at/pics/Entstehung Invader5/invader 5.html[/url]

oder im Gesichtsbuch:
[URL]https://www.facebook.com/media/set/?set=a.280172552022837.71321.130818146958279&type=1[/url]

lg
 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß30.125
schickes gerät.
verrätst du mir, was diese rinne im hals unter den tiefen saiten soll? hast du da noch eine verstärkung eingelegt?
 
seele

seele

Active Member
Bassix
ß320
Das hab ich auch schon bei mehreren deiner Bassbaudokus gesehen, schließe mich deshalb der Frage an.
 
dreizehnbass

dreizehnbass

baut....
Bassix
ß57.239
Zitat:Original erstellt von: FRNAK

ich schätze mal, dass das der Kabelkanal für die LED Griffbrettmarkierungen ist....
ja genau hier kommen die Glasfasern rein. Die Rinne hat kaum einen Einfluß auf die Steifigkeit de Halses.
im Prinzip könnte man um Gewicht zu sparen links und rechts des Halsspannstabes noch tiefere Nuten Ausfräsen um den Hals leichter zu machen.
In der Mitte Über dem Halsspannstab kommt dann als Abdeckung eine Versteifung rein damit vor allem rund um den 12 Bund der Hals gerade bleibt und sich nicht biegt...
 
dreizehnbass

dreizehnbass

baut....
Bassix
ß57.239
also die Umstellung geht leicht von der Hand und ist überhaupt kein Problem. Die H- Saite eines 36 Zoll Basses klingt anders als die eines 34 Zöllers. Der Saitenzug ist etwas höher. Die Saite klingt definierter.

Ein Fretless mit unterschiedlicher Mensur, das wäre natürlich nicht mehr so leicht zu spielen. Aber lernen kann man ja alles [;-)]
 
seele

seele

Active Member
Bassix
ß320
Was für ein Gedanke steckt eigentlich dahinter einen SVF und noch eine 3-Band Klangregelung einzubauen? Ich hab ja auch in verschiedenen Bässen jeweils eins von beiden. Auf die Idee beides zu verbauen wäre ich bis jetzt noch nicht gekommen.
 
dreizehnbass

dreizehnbass

baut....
Bassix
ß57.239
Zitat:Original erstellt von: seele

Was für ein Gedanke steckt eigentlich dahinter einen SVF und noch eine 3-Band Klangregelung einzubauen? Ich hab ja auch in verschiedenen Bässen jeweils eins von beiden. Auf die Idee beides zu verbauen wäre ich bis jetzt noch nicht gekommen.
purer Irrsinn [:-)]

nein, ich habs mal ausprobiert und es hat mir gefallen. Die Soundmöglichkeiten sind dadurch sehr groß. Das Signal aus dem Überblendpoti getht durch den SVF und dann zum Volumepoti.
Von Dumpf bis Glasklar ist da alles drinnen.
 
dreizehnbass

dreizehnbass

baut....
Bassix
ß57.239
Zitat:Original erstellt von: groovling

Respekt, der sieht klasse aus!

Hast du das alles autodidaktisch gelernt?
Danke! Anfänglich ja, mache aber jetzt gerade eine mehrjärige Ausbildung für Streich und Zupfinstrumentenbau in Hallstatt.
 
groovling

groovling

Member
Bassix
ß951
Dann wünsche ich dir da mal viel Erfolg! Talent sieht man den Instrumenten auf jeden Fall an! Auch das Design gefällt mir!
Noch ein Bassbauer den man sich merken muss ;-)
 
demon in me

demon in me

Member
Bassix
ß1.845
@ dreizehnbass
Hab mal ne frage..............
Verkaufts du deine selbstgebauten teile auch??
(kannst ja nicht alle spielen und irgendwann meckert die frau, mit sicherheit......................)
Falls ja, preise.....?
Greetz,..........
 
dreizehnbass

dreizehnbass

baut....
Bassix
ß57.239
Zitat:Original erstellt von: demon in me

@ dreizehnbass
Hab mal ne frage..............
Verkaufts du deine selbstgebauten teile auch??
(kannst ja nicht alle spielen und irgendwann meckert die frau, mit sicherheit......................)
Falls ja, preise.....?
Greetz,..........
ich bin singel [:D]

und du hast mail [;-)]
 
HenrySalayne

HenrySalayne

Well-Known Member
Bassix
ß6.991
Der gefällt mir mal richtig gut. Verwendest du eigentlich Lichtwellenleiter oder hast du seperate LEDs für jeden Dot?
 
dreizehnbass

dreizehnbass

baut....
Bassix
ß57.239
Zitat:Original erstellt von: HenrySalayne

Der gefällt mir mal richtig gut. Verwendest du eigentlich Lichtwellenleiter oder hast du seperate LEDs für jeden Dot?
Ja ich verwende Glasfasern. Es sitzt ein LED im E-Fach das auch leicht ausgetauscht werden kann. Ein LED braucht auch kaum Strom und leuchtet daher sehr lange.

Als Stromquelle dient eine 3V Lithiumbatterie, die man auch in Kameras findet. Hat also einen seperaten Stromkreis damit es zu keinen ungewollten Effekten mit der Signalverabeitung kommt.
 
Lynx Krueger

Lynx Krueger

Linksbasser
Bassix
ß19.617
wie aktivierst du eigentlich die leds? automatisch wenn du ihn über die klinkenbuchse anschließt, oder über nen separaten schalter?
 
dreizehnbass

dreizehnbass

baut....
Bassix
ß57.239
Zitat:Original erstellt von: Lynn Necrlgy

wie aktivierst du eigentlich die leds? automatisch wenn du ihn über die klinkenbuchse anschließt, oder über nen separaten schalter?
mit einem On-Off-on Minikippschalter,
wobei jedes On für eine andere Farbe stehen kann (bei Verwendung von RGB LED's) oder mit entsprechendem Vorwiderstand kann ein On etwas gedimmter sein wie das andere.
 
Lynx Krueger

Lynx Krueger

Linksbasser
Bassix
ß19.617
Zitat:Original erstellt von: dreizehnbass

Zitat:Original erstellt von: Lynn Necrlgy

wie aktivierst du eigentlich die leds? automatisch wenn du ihn über die klinkenbuchse anschließt, oder über nen separaten schalter?
mit einem On-Off-on Minikippschalter,
wobei jedes On für eine andere Farbe stehen kann (bei Verwendung von RGB LED's) oder mit entsprechendem Vorwiderstand kann ein On etwas gedimmter sein wie das andere.
also hast du mehrere schalter für verschiedene lichtstärken und farben?
entschuldige die blöde frage, ich bin nur grad am informationen sammeln für ein kleines projekt und vielleicht spiel ich mich auch mit sowas rum...
 
Metalfist

Metalfist

schnell und böse
Zitat:Original erstellt von: dreizehnbass
Danke! Anfänglich ja, mache aber jetzt gerade eine mehrjärige Ausbildung für Streich und Zupfinstrumentenbau in Hallstatt.
[/quote]


Cool!
Das heisst du wirst in Zukunft hier auch einiges in Richtung Akkustik-Bässen/Kontrabass machen???

Bin schon sehr gespannt!
 
dreizehnbass

dreizehnbass

baut....
Bassix
ß57.239
Zitat:Original erstellt von: Lynn Necrlgy

Zitat:Original erstellt von: dreizehnbass

Zitat:Original erstellt von: Lynn Necrlgy

wie aktivierst du eigentlich die leds? automatisch wenn du ihn über die klinkenbuchse anschließt, oder über nen separaten schalter?
mit einem On-Off-on Minikippschalter,
wobei jedes On für eine andere Farbe stehen kann (bei Verwendung von RGB LED's) oder mit entsprechendem Vorwiderstand kann ein On etwas gedimmter sein wie das andere.
also hast du mehrere schalter für verschiedene lichtstärken und farben?
entschuldige die blöde frage, ich bin nur grad am informationen sammeln für ein kleines projekt und vielleicht spiel ich mich auch mit sowas rum...
nein, das ist nur ein schalter mit 3 stellungen
es gibt keine blöden fragen.
blöd ist der der nicht fragt [;-)]
 
 

Oben Unten