6.12. Clutch, Graveyard und Kamtchatka in Nürnberg

ElectricMorus

Basstölpel, elektrischer!
Auch wenn es auf dem Foto anders aussieht, Per Wiberg von Kamtchatka spielte über einer EBS Vollröhre und EBS 810er. Der Orange gehörte Truls Mörck von Graveyard:
1575708155479.jpeg

Die waren gut, aber der Sound mumpfte wie bei der erste Band oben auf der Galerie vor sich hin und irgendwie fehlte der echte Funkenflug. Auch stimmlich gab es wohl leichte Probleme. Aber trotzdem: Tolle Band!
 

ElectricMorus

Basstölpel, elektrischer!
Und dann der wirkliche Hammer:love::Clutch!
Ich fand die schon davor gut, aber das war eins der besten Livekonzerte, die ich bisher gesehen habe.:O!:zyklop::juhuu: Und der Sound war Hammer. Insbesondere auch der Basssound ist echt ausgefuchst und hmm, nennen wir es „akzentuiert in die Fresse“:D. Wen es interessiert, dazu gibt es auch ein Rig Rundown auf YT. Hat auf alle Fälle großen Spaß gemacht, nicht nur weil der Rick so geil und v.a. vielfältig klang.:rock:
1575709044561.jpeg
 
Oben Unten