Ab wann werden (PA-) Boxen zu alt zum Kaufen

Achim_der_2te

Achim_der_2te

Der Blinde unter den Einäugigen
Bassix
ß370
Moin auch,
bei uns hat sich kürzlich 'ne Sängerin verabschiedet, und man glaubt es kaum, die hatte nicht nur 'nen eigenes Mikro (schon STAUN genug), neee, die hatte auch irgendwann mal für frische Gesangsboxen gesorgt [:O!]

Jedenfalls suchen wir grad' neue. Aber ab welchem Alter sollte man da die Finger von lassen ?

Die Membranen altern, die Sickern altern ... und besser wird das ja eh alles nicht.

Uns stellt sich gerade die Frage: Plündern wir die Bandkasse für 'nen paar ziemlich frische Seeburg oder JBL, oder tuns auch alte JBLer aus den 80ern, die man (wahrscheinlich) für 'n Schnäpper schiessen könnte ?

Wir brauchen sie nur/primär für den Ü-Raum, und es brennt auch nicht. Mit unseren Uralt-Restteilen können wir schon noch ein paar Wochen überbrücken.

Mich würden nur mal Eure Kriterien und Bedenken hierzu interessieren. Läuft wohl auf Bucht hinaus, Gucken und Testen wird also nix ...

Danke schonmal [:-)] und wenn irgendwer was liegen hat (möglichst Raum Hamburg), bitte 'ne kurze PM [:-)]
 
Nymi

Nymi

Friesischer GK-Missionar
Eure Bandkasse reicht für Seeburg? [:O!]

Wir turnen schon seit 4 Jahren mit alten [url="http://www.number-one.it/modules/wf...mber-one-audio_Usato007_electro-voice-sh.jpg"]EV SH 1502 ER[/url] durch die Gegend. Wir haben einmal die Hochtontreiber reinigen lassen (je 10 Euro) und bezahlt haben wir etwa 400 Piepen.

Primär für den Proberaum reichen die völligst. Und wenn Dir doch mal einer der alten EVs abrauchen sollte - überleg' mal, wie oft Du die reconen/tauschen kannst, bis Du beim Preis EINER neuen Seeburg landest... [;-)]

 
viersaitling

viersaitling

Am Bässten im Südwässten
Bassix
ß61.542
Jawoll, recht hatter der olle Friese[8D]Legt das gesparte Geld besser in einen Kollektiven Vollrausch an
 
Stratitis

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Wenn's auch neuere EV sein dürfen, kann ich nur von der Tour-X-Serie schwärmen, solange es sich um passive Boxen handeln soll. Ich habe sie zwar nur als PA-Box und nicht als Wedge gehört, aber das war absolut überzeugend. Selbst die 15"er Tops klingen absolut sauber und transparent und liefern einen Bass ab, der ausser bei großen Zeltfesten keinerlei Subs benötigt.

Wenn's ein richtig gut klingender 12/2 Aktivmonitor sein soll: H&K D.A.R.T. Wir hatten sie mal leihweise bei einem Auftritt. Klasse Teile! Klangen wesentlich durchsetzungsfähiger als unsere Mackie SRMs.
Kann man durch die Stativflansche auch als Gesangsboxen nehmen.
 
 

Oben Unten