Alte ungenutzte Saiten

schomosapiens

schomosapiens

Wär gern Bassa in Mombassa
Bassix
ß14.017
Hi Bassa[:o)], was meint ihr wird die Qualität von Saiten beeintächtigt wenn sie über Jahre trocken, ungenutzt gelagert werden[ooo].

Grüsse

schomo[:o)]
 
Hozzy

Hozzy

BEWAHRER DES MOJO™
+1

Was soll auch damit passieren? Ich hab auch noch ein paar Sätze da liegen, die ich irgendwann mal runter gemacht habe. Die wickel ich dann ordentlich auf und leg sie weg. Einen Satz davon hab ich auch immer im Koffer als Ersatzsaiten, vor allem weil sie dann schon nicht mehr ganz frisch sind bekommt man im Zweifelsfall nicht die Probleme mit dem Sound, den man nach nem Saitenwechsel immer zwangsläufig hat. Dann muß man nämlich nicht erst an den Höhen und am Amp rumregeln, sondern kann einfach weiter machen.

Das Einzige, was mich nervt, wenn Saiten einmal runtergenommen wurden, sind die Saiten deren Enden umwickelt sind. Die Umwicklung franselt nämlich immer aus. Hab schon mal überlegt, ob ich das beim nächsten Mal nicht mit Nagellack oder so fixieren soll. Wobei ich ja meistens D'Addarios spiele, die haben das zum Glück nicht [;-)]
 
W.A.S.P.chen

W.A.S.P.chen

°
Bassix
ß57.508
Zitat:Original erstellt von: schomosapiens

Hi Bassa[:o)], was meint ihr wird die Qualität von Saiten beeintächtigt wenn sie über Jahre trocken, ungenutzt gelagert werden[ooo].
Du meinst Vintage-Saiten? Die sind doch viel besser als die heutigen, damals war die Stahlqualität noch 'ne ganz andere. Ich würde sie als Wertanlage noch weiter liegen lassen und bei Geldnot für richtig Asche an die Leute verbuchten, die 200€ für 'ne 71er Potikappe ausgeben. [^]
 
Hozzy

Hozzy

BEWAHRER DES MOJO™
Naja, ich hatte auch schon überlegt, ob ich mal rundfrage, wo ich noch die "alten" Fender 9050ML bekomme, damit ich nicht die neuen aus der D'Addario-Produktion kaufen muß [;-)]

 
Dr.Gore

Dr.Gore

G-strings are for strippers
Bassix
ß18.460
Zitat:Original erstellt von: Hozzy

+1
Das Einzige, was mich nervt, wenn Saiten einmal runtergenommen wurden, sind die Saiten deren Enden umwickelt sind. Die Umwicklung franselt nämlich immer aus. Hab schon mal überlegt, ob ich das beim nächsten Mal nicht mit Nagellack oder so fixieren soll.
Du benutzt Nagellack [:O!] ??? Hoffentlich keinen roten... Das Passt nicht zum bärtigen Pfeiferauchertyp [:D]



 
seele

seele

Active Member
Bassix
ß320
Die Fransen habe ich bevor ich meine Elixir-Phase hatte immer mit dem Feuerzeug verkokelt... Das wirkt auch quasi dem "über die Zeit Ausbleichen" der farbigen Umwicklung gegen [:D].
 
Hozzy

Hozzy

BEWAHRER DES MOJO™
Das hab ich auch schon versucht, aber irgendwie ist das nicht von Dauer und sieht auch nicht besser aus als die Fransen [:D]
 
Armint

Armint

De Botsch Gombel aus'm Taunus
Bassix
ß10.163
Kauft euch gescheite Saiten, dann franselt auch nichts aus: Cocco! [:o)]

Die haben keine Umspinnung!
 
Zuletzt bearbeitet:
Hozzy

Hozzy

BEWAHRER DES MOJO™
Was hab ich denn eben geschrieben? [;-)]

Meine D'Addarios und (alten) 9050er haben z.B. keine, die Rotos haben aber ne Umwicklung und ich glaube auch die neuen Fender-Flats sind jetzt grün an beiden Enden umwickelt...
 
olbass

olbass

A Nordish Bass Nature!
Bassix
ß62.527
Zitat:Original erstellt von: schomosapiens

Hi Bassa[:o)], was meint ihr wird die Qualität von Saiten beeintächtigt wenn sie über Jahre trocken, ungenutzt gelagert werden[ooo].

Grüsse

schomo[:o)]
Aus eigener Erfahrung weiß ich das 15 Jahre keinen Einfluß haben, da ich vor einiger Zeit einen Verschollen Satz Roundwounds gefunden habe und für neuwertig befunden habe.
 
 

Oben Unten