Amp Settings

Doorslammer

Active Member
Bassix
ß354
Hallo! Ich wollte mal fragen wie ihr eure Amps so einstellt, also für welchen Style ihr wie viel Bass/Middle/Treble benutzt. Gibt es so etwas wie "Standartwerte"?
Danke schon im Voraus!
 

Doorslammer

Active Member
Bassix
ß354
Hmm, sieht toll aus die Seite, vielen Dank! Aber es würde mich trotzdem interessieren wie ihr normalerweises eure Amps einstellt... Vieleicht würde dieser Thread wohl besser ins "Equipment" passen, aber egal. Falls das dort schonmal behandelt wurde wäre ich natürlich sehr dankbar über den Link zu dem Thread! [:-)]
 

andre van ham

New Member
Bassix
ß240
es gibt für mich nur ein standardwert : alles auf neutral. ich hab zb. ein trace elliot mit 12-band eq und die sind alle auf 0db eingestellt.

ich bin der meinung das der bass der sound machen soll und nicht der eq der amp. wenn ich ein andere sound benötige benutz ich eine andere pickup einstellung (steg, hals, oder beide) und/oder ich zupfe an eine andere stelle.

meine neue bässe haben sogar kein bass/mid/treble potti, haben nur noch ein volumpotti und ein pu-switch.

gruss,
andre
 

merz

Active Member
Bassix
ß240
Genau, alles auf Neutral.
Zumindestens am Amp.
SWR z.B. hatte mal diesen Aural Enhancer. Anfangs als ich einen dieser allerersten SM 900 hatte, probierte ich diesen Regler aus.
Irgendwie "wuchs" der Sound auch..
Aber irgendwann mal (...vor langer Zeit...gähn..;-)) drehte ich den Regler wieder auf Null und siehe da, mein Sound war im gesamten auf einmal doch wieder viel besser..
Vorher hatte ich Eq´s und Filter und alles mögliche schon eh auf 0 stehen. Mittlerweile klingt sogar ´nen Trace Elliot wenn man alles auf neutral stellt..[;-)][;-)]
 

Mike`adelic

Well-Known Member
Bassix
ß1.621
so wie oben, alles auf neutral. Den EQ benutz ich nur noch, falls ich irgendwelche störenden Frequenzen rausnehmen muss/will. Ansonsten mach ich alles mit meinem 3-Band-EQ am Bass, falls ich nen Boost brauche.
 

Jokerle

New Member
Bassix
ß200
Meine Jazz Bass kopie von Ibanenz (blaser serie), braucht wie ich find bisschen unterstützung in den Tiefmitten und Bässen, sonst fehlt ihm die Durchsetzungskraft. Also gehts da bisschen an den eq ran *g*.

Manchmal dreh ich auch die Höhen rein, aber nur für mich alleine, so zum rumdudeln.....
 

B@ss

New Member
Bassix
ß2
also bei mir ist auch beim amp alles auf neutral gestellt. ich nehme meine einstellungen am bass selbst vor. wenn dann was gewechselt werden muss (z.b. mehr bass) dann kann ich auch bequem die einstellungen nehmen, ohne zum amp zu laufen.
 

Lukbass

New Member
Bassix
ß240
Ich hab die tiefen Töne ein bisschen stärker betont als die Hohen, da mein Viersaiter besonders wenn ich auf Dropp C tune einfach nicht mehr die gleiche Kraft hat wie sonst. Da ich aber die Attack Funktion meines Roland Boss CS3 Compression Sustainers relativ heftig nutze kommt der Sound dann wirklich nicht mehr clean rüber. Ich ziehe den dumpfen drahtigen Sound der sich so ergibt für meine Art von Musik vor, wenn ich jedoch meinen A-Bass verstärke, verwende ich ebnfalls eine neutrale Einstellung und nutze nur den Volume- Schieber auf dem Bass.
 

Bassertom

New Member
Bassix
ß224
bei mir ist am bass alles auf neutral und am amp eigentlich auch. nur wenn meine saiten älter sind und ich (wie immer) kein geld für neue habe, nehme ich die höhen ein bisschen raus, weil ich pops sonst als sehr unangenehm empfinde.
 

Mitglieder jetzt online

Oben Unten