an`n bass muss nen kabel drann!

beachboy

New Member
Bassix
ß240
ja nur was für eines ?
hab gehört monster cable ist top -->aber der preis ist auch was für top verdiener!
bei www.planet-guitar.net hab ich nen test über das
klotz t.m.stevens funk master kabel gelesen,hat da woll auch ganz gut abgeschnitten (preis bei ca.28?).

aber sagt mal selber aus eurer erfahrung welche kabel top oder welche flop sind.sind diese teuren luxus-teile ihr geld wert. wo liegen die unterschiede und welches ist eure faworitt.

mfg euer beachboy [:-)]
 

Mike`adelic

Well-Known Member
Bassix
ß1.618
"Klotz" oder "Straight A", sind teurer als Wald- und Wiesenkabel, sind aber auch wesentlich besser und stabil. Der Preis ist ok.
Mein erstes Klotz-Kabel ging mir nach 5 Jahren kaputt, hab es aber auch *sehr* unsanft behandelt.
Sündteure Kabel wie die von Monster gehören in ein Studio und nicht ins Reisegepäck eines Bassisten, weil sie eh nur geklaut werden [;-)].
 

Sputnik

Active Member
Bassix
ß232
Zitat:Original erstellt von: Hootchy

"Klotz" oder "Straight A", sind teurer als Wald- und Wiesenkabel, sind aber auch wesentlich besser und stabil.
Habe ein "Straight A" herumliegen, die Stecker haben mich aber alles anderes als überzeugt... darum liegt es ja auch nur defekt herum...
Vieleicht behalte ich das Kabel, montiere aber Neutrik Stecker...
Sonst benütze ich ganz einfach selbst gelötete Neutrik Kabel (NK1) und Stecker, günstig und fast unkaputtbar... allem anderen traue ich nicht mehr.
 

Slaphannes

Silberfuchs
Bassix
ß637
kann die klotz von t.m. stevens empfehlen..habe ich auf der musik messe für 24 ? bekommen...psst aber keinen weitersagen..grins
 

Marc

New Member
Bassix
ß356
Erst mal Gratulation fürs Kabel spielen.
Ich persönlich hasse Funk.Mag sein das hochwertige und sehr teure sendeanlagen ganz o.k sind aber zu einem erschwinglichen Preis wird ein Bassist immer sound einbüßen müssen.

Also zu deiner Frage.
Ich spiele auch das T.M Stevens Kabel von Klotz.Bin auch sehr zufrieden damit.Aber besser finde ich Whirlwind Kabel.War zwar nicht ganz Preiswert aber ist super.HAb es schon lange,behandle es bestimmt nicht wie seide und es ist immer noch Top.
 

Mike`adelic

Well-Known Member
Bassix
ß1.618
Zitat:Original erstellt von: letthegroovelive

ach zum zweiten Teil Deiner Frage... also ich habs auch nicht geglaubt, bis ich es selbst gehört habe..... aber es ist ein Unterschied! und je mehr man den Bass hört und je differenzierter der Sound ist, umso mehr macht es sich bemerkbar... so als würde jemand einen Vorhang vor der Box wegziehen.... naja hängt auch vom "alten" Kabel ab
ja klar hört man *was*, aber ich glaube nicht, dass das die hohen Kosten (okok, lebenslange Garantie...) und die akute Diebstahlgefahr rechtfertigt. [:-P]
Ausserdem braucht man bei so guten Kabeln auch die Anlage entsprechender Qualität, oder?
 

beachboy

New Member
Bassix
ß240
alles klar das ist ja schon mal´n richtung ! danke ! ich überlege ob ich mir das ding von klotz t.m.stevens besorge
gibts in der 6m ausführung für 24,90? + 5? bei musikhaus heinze im netz --> oder wisst ihr ob ich das woanders noch günstiger kriege? mal ne doofe frage, baut ihr euch eure kabel selbst zusammen,"klotz-oder sommer kabel mit neutrik stecker" sowat gibts im laden doch nicht zu kaufen (so hab ich das rausgehört z.b. bei bassx oder sputnik )? frage weil ich handwerklich nicht so begabt bin! und wenn wie funktioniert das denn (nur zusammenlöten oder wie?) sind die den nicht dann von der abschirmung schlechter? -->keine ahnung,also klärt mich mal bitte auf.

also danke und habt erbarmen mit mir

mfg euer beachboy
 

Ac/Dc

New Member
Bassix
ß0
hi
habe bisher nur gesachft mir einen bass zu leisten für einen amp hat es leider noch nicht gereicht!
deshalb wollte ich doch mal wissen ob ich auch über normale aktiv boxen oder stereoanlage o.ä. spielen kann? [**/]
falls das geht, könntet ihr mir noch sagen was für ein kabel ich dann brauche um bass/boxen zu verbinden (genaue anschlüsse bitte [:-)])?
danke
 

InTooLuS

New Member
Bassix
ß240
argh, is das bitteschön so wichtig was man fürn Kabel hat?!? Also ich komme mit stink normalem kabel gut aus...so große unterschiede kanns da ja wohl nit geben...
 

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Immer diese Grundsatzdiskussionen ;-)
Auf die Freiheit eines Senders könnte ich kaum noch verzichten - und für die Verbindung der Tretmine verwende ich Standartkabel...
 

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Zitat:Original erstellt von: Rascal...ich hab mir einfach bei thomann cordial meterware bestellt, dazu ein paar neutrik stecker und fertig waren die eier...
Dann hast du wahrscheinlich handwerkliches Geschick und kannst die Kabel selbst an die Stecker löten!? [:II]
 

Ibanez

New Member
Bassix
ß240
Wir habe unsere Kabel immer selbst gelötet. War einfach billiger als konfektionsware zu kaufen.
Beim Selbstlöten gibts allerdings massive Qualitätsunterschiede. nicht wegen den Komponenten, sondern wegen den Lötstellen. Da gibts Haufenweise Details wie Löttemperatur, Flussmittelgehalt, Die Qualität der Kupferlitze usw. Muss man n Bischn üben...

Immer gut gefahren bin ich mit Sommer Cables und Neutrik Steckern (Instrumenten- und Mikrokabel)
 
Oben