Anlaufstelle in München um Bass mit neuen Mechaniken/neuer Bridge ausstatten zu lassen ?

DanTM

Active Member
Bassix
ß5.992
Hallo miteinander,

vor kurzem habe ich über den Flohmarkt von einer netten Münchnerin einen Schecter Bass aus den USA gekauft. ( https://www.bassic.de/threads/verkaufe-schecter-usa-original-california-custom-shop-verkauft.14858652/ )

Ich bin sehr zufrieden und mein potentieller Basslehrer hat auch nur Gutes zu sagen gehabt.

Mich muss ein Instrument allerdings auch optisch zu 100% zufrieden stellen damit ich wirklich Spaß an der Sache habe weshalb ich mir in den Kopf gesetzt habe die chromfarbenen Stimmmechaniken und die Bridge (String-Thru) durch hochwertige schwarze Komponenten austauschen zu lassen.

Ich würde gerne alles in eine Hand geben (Einkauf, Einbau, Einstellen der Teile), kenne in München aber nur zwei große Musikgeschäfte die mich eher abschrecken.

Hat jemand von euch einen Tipp an wen ich mich hier wenden kann ?

Vielen Dank im Voraus
Daniel
 

4low

Über-Bayudankse
... eigentlich kann man das ohne Probleme selbst machen...
Wenn Du das aber unbedingt vergeben willst, dann geh zu Andi Kristall, der macht sowas...
 

Toronado

Ein bisschen Bass muss sein
Bassix
ß4.527
...oder echt einfach selbst machen. Ist kein Hexenwerk. Tutorials und Hilfe gibt es zuhauf. Sei es YouTube, hier im forum, und so weiter.
 

der_knorker

Precifizierter
Bassix
ß11.131
Ich denke auch, das selber Einbauen grundsätzlich recht problemlos machbar sein sollte (vorausgesetzt man kann einen Schraubendreher halten und hat ein bisschen Gefühl für fest und ab ;-) ).
Ansonsten bin ich mit dem Music Repair Shop München recht zufrieden (die haben damals einen neuen PU für meinen Peavey T-40 gebastelt); unser Eierschneider schwört auf André Waldenmaier (Staufer Guitars)...der hat dort 2 Gitarren re-fretten und abrichten lassen...und muss sagen, das Ergebnis ist echt genial geworden.

Für die Wahl der Replacement-Parts...wenn du nur der Farbe wegen die Hardware tauschen willst, sollte es ja kein Problem sein, herauszufinden was original verbaut ist und dann ist es ja schnell in anderer Farbe bestellt. Und das Tauschen sit da jann absolut kein Problem, weil die Löcher ja schon an der richtigen Stelle da sind :-)

Oder willst du andere Komponenten verbauen (leichtere Tuner, andere Brücke mit evtl. mehr Features...)?
 

DanTM

Active Member
Bassix
ß5.992
Leichtere Teile bei gleichbleibender oder verbesserter Qualität nehme ich gerne in Kauf.

In erster Linie geht es mir aber tatsächlich nur um die Farbe :-)
 

4low

Über-Bayudankse
Naja, ich weiss leider überhaupt nicht worauf ich bei den neuen Teilen achten muss und wenn ich am Ende irgendwelche neuen Löcher bohren oder vorhandene Löcher vergrößern muss dann stehe ich vor einem Problem.
...die Mechaniken sehen nach ziemlich standardmässigen Grundplatten aus... würde mich wundern, wenn Schecter da irgendetwas Exotisches verwenden würde...
Ich würde an Deiner Stelle mal die Grundplatte nach Höhe, Breite und Abstand der Löcher vermessen... auf der Schaller-Homepage z.B. findest Du dann technische Zeichnungen der verfügbaren Mechaniken...
Den Austausch selbst bekommt ein Siebenjähriger hin... Du kannst eigentlich nichts falsch machen, ausser Du vergisst vorher die Saite abzumachen oder Du ziehst die Schrauben viel zu fest an...
 

Mitglieder jetzt online

Oben Unten