Aufruf zum Boykott

carphunter

New Member
Bassix
ß202
Hallo, Leute
hier und heute möchte ich um euch viel Ärger zu sparen zum Boykott aufrufen, einmal gegen die Firma B C Rich, und den amerikanischen Instrumenten Vertrieb 123music.com, hab mir einen Platinum Bass bestellt, und dann gings los, Qualität unter aller Sau, hab jetzt festgestellt das das bei B C Rich keine Ausnahme sondern Programm ist, wie z.B. mangelhafte Verarbeitung, nicht ausreichende Erdung wodurch sauberes spielen unmöglich wird, und es werden z. T. falsche oder minderwertige Bauteile benutzt.Bei mir wurden einfach total unterschiedliche Schrauben zur Befestigung des Fretboards benutzt, das mit dem Masseproblem wodurch ein knacken bei jeder Berührung einer Saite entsteht hab ich jetzt schon von vielen Besitzern von B C Rich Bässen gehört.Die Schrauben allgemein lassen sich weder komplett lösen, geschweige denn wiederverwenden, nach zwei Umdrehungen ist der Kopf total kaputt, die Lackierungen ihrer tollen Bodyart Collections sind total unsauber gearbeitet.Nun zu 123music.com diese Firma rühmt sich ständig damit sehr billig zu sein, stimmt zwar aber die Produkte sind teilweise defekt oder zweite Wahl was einem Verschwiegen wird( man kann auch zweite Wahl bestellen aber da ändert sich anscheinend nur der Preis das was man kriegt ist sowieso schon 2.Wahl), und der Service ist das allerletzte, ich sollte jetzt meinen Bass auf eigene kosten zurücksenden und dann wollten die mal überlegen ob ich Geld zurückbekomme oder mir die ihren Scheißbass auf meine Rechnung!!!!!mit allen Fehlern zurückschicken.Die meinten anscheinend auch das jeder selbst schuld ist wenn einem beim ersten Saiten-Stimmen der Steg wegplatzt, also Leute tut es euch nicht an und bestellt da etwas zum vermeintlich günstigen Preis, investiert lieber ein paar ? mehr für einen guten Bass hier von Ibanez, Musicman oder weiß der Kuckuck was, aber B C Rich oder 123music.com Finger weg, die sollen merken wer die Kunden sind und das die sich nicht so behandeln und verarschen lassen, wenn jemand ähnliche Erfahrung gemacht hat oder mit seinem B C Rich auch so "gut zufrieden"ist kann er mir ja Bescheid sagen oder das hier sagen, hätte gern ein paar Stimmen um auch B C Rich nen netten Brief zu schreiben.Danke für eure Zeit dies zu lesen

Markus
 

Bassertom

New Member
Bassix
ß224
ist echt ein ding, was sich manche hersteller herausnehmen!!! Ok, ein Kumpel von mir hat ne gitarre von BC Rich, die ist eigentlich ganz gut, ich hab mich nur gewundert, dass die bei dem preis nicht mal irgendwie voreingestellt war oder sowas. Aber das mit dem Versand ist echt unmöglich!!
 

Bassertom

New Member
Bassix
ß224
das mit der garantie ist eben das problem wenn man über internet bestellt und nicht in einem laden. deswegen bestelle ich nurnoch hier bei meinem händler, der macht mir sowieso fast immer den internetpreis.
 

carphunter

New Member
Bassix
ß202
Hallo nochmal, erstmal danke für eure Tips und Meinungen, zur allgemeinen Belustigung hier zusätzlich nochmal das Antwortschreiben von 123music.com auf meine Beschwerde:

Dear Customer,

Thank you for your email.

We are sorry for your dissatisfaction with our Company. Rest assured we do our best to make sure that every shopping experience you have with us is pleasant. Please rest assured that the type of service that you received is not reflective of our high standards, and we will make certain that any problem area found within our system is addressed. Positive or negative, we do greatly appreciate your feedback, because it enables us to better serve our customers in the future.

Hohn in Reinstform wie ich finde.

Grüße alle Bassisten

Markus
 

carphunter

New Member
Bassix
ß202
das Teil hat inklusive UPS in etwa US Dollar gekostet also rund 370 ?
gekostet, recht teuer als Wanddeko was ich daraus jetzt mach aber wir haben es ja in Deutschland ;-)
 

Lukbass

New Member
Bassix
ß240
Ich hab mir mal ne B.C. Rich Klampfe (ich gebs zu ich spiel auch noch weiblichen Bass... *grins*) zugelegt, allerdings über den Fachhandel mti dem ich immer schon gut gefahren bin. Der erste bestellte Warlock war nicht so das wahre was die Verarbeitung anging. Mein Fachhändler hat diese dann zurückgeschickt und kurz darauf von der Firma B.C. Rich direkt eine neue bekommen, die tadellos verarbeitet war und an der ich Heute noch Freude habe, zu einem fairen Preis finde ich. Das ist meien Erfahrung mit B.C. Rich. Übrigens spielen einige meiner Kumpels schon lange B.C. Rich und sind sehr zu Frieden damit.
 

astro

Active Member
Bassix
ß246
Würde mich an Deiner Stelle mal mit einem Anwalt unterhalten, falls Du irgendwo einen "kostengünstig" auftreiben kannst (Familie, Verein, ...). Du kannst prinzipiell versuchen, Dein Geld zurückbuchen zu lassen, wenn Du mit Kreditkarte bezahlt hast. Dann müßten die eigentlich nachweisen, daß sie zu Recht abgebucht haben. Gleichzeitig schickst Du den Bass zurück. Ich vermute, werden keine Lust haben, Dich in Europa zu verklagen.
Also: einen Versuch ist es wert, aber vorher unbedingt fachlichen Rat einholen!!!
 

Oben